Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: ⫸ Einschlafterror Hilfe!!

15.12.2017
  1. #1
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ Einschlafterror Hilfe!!

    Hallo ihr lieben

    Langsamm weiß ich nicht wie ich Gabriel zum Einschalfen in seinem Bett bekommen soll.
    Früher habe ich ihn in meinem Bett gestillt dan umgelegt das geht jetzt nicht merh da wird er wach!
    Jetzt habe ich schon versucht ihn in seinem Bett zu stillen, da wird er aber auch wach wenn ich ghen will.
    Im moment geht nur bei uns im Bett stillen und ligen lassen aber das ist mir zu gefählich das er rausfällt und zweitens wird er immer wach sobald wir ins Bett gehn!
    Ich habe auch schon versucht ihn in sein Bett zu legen und rasuzugehn aber da schreit er als würde er abgeschlachtetEr beuhigt sich auch nicht ist echt der Horror.Ich bring das schreien lassen auch niht übers Herz!!
    Ich weiß echt nicht weiter mit 15 Monaten sollte er doch weinigstens mal ein Paar stunden in seinem Bett schlummern!
    wir haben ja nix gegen das Familienbett aber immer nur so wollten wir das auch nicht!
    Wie macht ihr das habt ihr Erfolgtips??

    Das er nachts immer noch oft wach wird damit habe ich mich ja abgefunden

    Ok er Zahnt auch wiedermal aber er zahnt irgendwie immer ist garade echt übel!Ich bin echt froh wenn die Zähen da sind!!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Einschlafterror Hilfe!!

    Hallo Katja,

    bei uns ist es derzeit ähnlich (das haben wir nun davon ).
    Ich hab keinen Tipp, denke aber, es ist wie alles nur eine Phase und es kommt auch wieder die Zeit, wo sie ganz schnell einschlafen und einen dann auch schneller "gehenlassen". Meine Krankengymnastin sagte mir, dass das ganz typisch ist in solchen Phasen, wo sie z.B. Krabbeln oder Laufen lernen. Beides bedeutet wachsende Ablösung von Mama und da muss man sich dann eben viel öfter rückversichern, dass Mama trotzdem noch "greifbar" bleibt. Janna hat mich gestern sogar im Schlaf noch richtig festhgehalten (obowhl sie eh schon halb unter mir drunter lag), da dachte ich mir dann auch, sie scheint das einfach grade echt enorm zu brauchen.
    Backenzähne sprießen bei uns übrigens auch grade wie Pilze aus dem Boden.

    ich schicke dir einfach einen solidarischen Drücker!!! Ich bin überzeugt davon, dass du es ganz super machst und dein Sohn da ganz viel davon hat!

  3. #3
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Einschlafterror Hilfe!!

    Ja genau Judith das haben wir davon ;-) das hör ich auch immer wieder du verwöhnst ihn lass ihn halt schrein bla bla bla...
    Aber ich würde es immer wieder so machen weil es für uns richtig war auch wenn es jetzt hart ist!
    Schön das ich nicht alleien bin ich habe nählich das gefühl das alle kinder außer meinem immer ganz brav einschlafen!

    Drücker zurück!!:-)

  4. #4
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Einschlafterror Hilfe!!

    oh du arme. ich habe leider auch gar keinen rat, ausser, dass dieses "das haste nun davon" dir garantiert nicht weiterhilft. und im übrigen: keiner weiß doch, ob das schlafen im eigenen zimmer dich vor dem jetzigen problemen bewahrt hätte...

    ich war neulich zu nem vortrag einer sozialpädagogin genau zu diesem thema. zunächst habe ich mir auch nicht recht getraut zu sagen, dass wir richard irgendwann nachts auch zu uns ins bett holen.
    aber die frau war sehr nett und sie meinte: wenn es dann klappt und alle beteiligten mit dieser lösung am besten leben können, dann ist es optimal.
    also: nix verwöhnen, sondern nur optimalen weg gefunden...

    ich drück dir die daumen, dass es bald besser wird!

  5. #5
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Einschlafterror Hilfe!!

    bei uns war mit 15 monaten abstillen angesagt. heißt auch das geliebte einschlafstillen fiel weg.
    ich habe mir dann geholfen, indem ich carolin müde geschaukelt habe.

    drauf auf den peziball und schon geschuckelt, ein liedchen dazu.............. 1..2..3... im sauseschritt mit allen kuscheltieren oder freunden aus dem pekip eignete sich hervorragend.

    mittags klappte das immer gut. caros bett stand damals noch bei uns. abends hat es eine weile gedauert, insbesondere als sie in ihr zimmer umzog.

    viel geduld und alles liebe.

    lg conny

  6. #6
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Einschlafterror Hilfe!!

    Also ich würde wenn Stillen nichts bringt erstmal drauf tippen das er noch gar nicht sooo müde ist.

    Sogar mein Finn schläft beim Stillen ein, wenn er alle ist.

    Ansonsten würd ichs auch mit Tragen versuchen...wobei das für mich eher die letzte Lösung ist abends...da bin ich faul. Stillen ist da doch viel bequemer

    Ob er in seinem Bett schlafen sollte, könnt nur ihr wissen. Meine schlafen ja immer in ihrem Bett (nur das wir Eltern da ja auch drinliegen...) und falls mich jemand dumm fragt, frag ich noch dümmer zurück, zBsp. wann die Leute das letzte Mal Sex hatten. Die haben mich NIE wieder gefragt.

    Ansonsten ist es wirklich so, wenn Finn könnte würde er nachts auf mir schlafen...Hannes liegt einfach daneben. Da ist wohl jedes Kind anders.

    LG

    Amelie

  7. #7
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Einschlafterror Hilfe!!

    Also Sarah schläft auch nur mit einem von uns zusammen im Bett ein.

    D.h. wir legen uns zusammen in unser Bett (ihres steht daneben), machen die Spieluhr an, Nuckel rein, sie liegt in unserem Arm, mal auf der Seite, mal auf meiner Brust.
    Meist dauert es nur 10 min bis sie schläft und dann leg ich sie in ihr Bett.

    Demnächst wollen wir es auch probieren, dass sie aleine in ihrem Bett einschläft. Ich denke das wird noch ein Akt, WIE weiß ich auch noch nicht.

    Ich schiebs noch vor mir her-aus Bequemlichkeit.

    Wenn er beim Rüberlegen wach wird, ist es natürlich ungünstig.

    Ich würde ihn dann wohl doch im Bett liegen lassen und vielleicht ringsum die Decken packen, damit er nicht rausrollt und evtl. ein kleines Licht anlassen, damit er sieht, wo er ist, wenn er wach wird.

    So ist es sicherlich am stressfreiesten,aber wenn ihr es nicht wollt natürlich auch doof?)

    Stillen tust Du noch oder?

    Seit ich abgestillt habe, wurde Sarah schlagartig kaum noch wach nachts, vielleicht gibt Dir das Hoffnung für die Zeit nach dem Stillen-irgendwann

    Alles Liebe!

    LG Melli

  8. #8
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Einschlafterror Hilfe!!

    Danke Melli ja ich habe noch hoffnung!!Ich stille ja noch viel!
    Er wird beim rüberlegen immer wach!
    Aber stören tut es uns nicht das er bei uns liegt ist halt nur das es irgendwann mal anders werden sollte!

  9. #9
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Einschlafterror Hilfe!!

    Zitat Zitat von Katja Beitrag anzeigen
    Schön das ich nicht alleien bin ich habe nählich das gefühl das alle kinder außer meinem immer ganz brav einschlafen!
    nöööö, da bist du sicher nicht allein. ich hab hier auch so einen verwöhnten fratz, der nur bei mama (!) im bett einschläft. und zZ auch erst nach mind. 1 stunde und nachdem wir gestillt haben


    weiß leider nicht so recht, was ich dir raten könnte, dass gabriel beim rüberlegen wach wird, ist natürlich ein problem. wir haben schon seit monaten unser 140-cm-bett an die wand geschoben, damit helene nicht rausfallen kann. vielleicht wäre das eine lösung? und auf die andere seite vielleicht sowas: IKEA | Kinderbetten | Kinderbetten | VIKARE | Stützbrett (gibts auch bei babywalz etc.)


    helene hat auch phasen (auch im moment), in denen sie partout nicht in ihrem bett schlafen will, da hilft nur konsequentes probieren und versuchen. irgendwann klappts auch wieder

    lg und

    karin

  10. #10
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Einschlafterror Hilfe!!

    Judith sagt es bereits
    Das hat man nun davon
    Wir haben rechtzeitig den Absprung geschafft . Ich hab Jonathan auch immer in den Schlaf gestillt oder stundenlang auf dem Arm gewippt und ihn schlafend ins Bett gelegt
    Irgendwann wollte ich das einfach nicht mehr und wir haben versucht und stritk an gewisse Dinge zu halten
    Immer abends das gleiche Ritual
    Jonathan wird nach einem Buch und ein bischen kkuscheln und singen, wach ins Bett gelegt
    In der Regel schnappt er sich seine Giraffe und schläft
    Manchmal steht er sofort wieder auf und weint
    Er wird aber nicht mehr aus dem Bett genommen
    Ich lege ihn immer wieder hin und sage ihm das es spät ist und er jetzt schlafen muss
    Manchmal streichel ich ihn noch in den schlaf wenn er ganz hartnäckig ist

    liebe grüsse

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einschlafterror
    Von barbia im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 33
  2. Emilias Einschlafterror
    Von jamadi im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige