Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 8 von 10 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 94

Thema: ⫸ Ein- und Durchschlafprobleme!

14.12.2017
  1. #71
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von julla
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    42
    Beiträge
    4.544
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ein- und Durchschlafprobleme!

    Hallo Sabsi,

    liest Du noch mit?
    Erzähl doch mal, wie es Dir/ Euch heute geht. Konntest Du etwas von den vielen Tipps hier schon ausprobieren?
    LG,
    julla

    (vielleicht schlaft ihr ja gerade... )


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #72
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von sabsi0312
    Ort
    Dessau
    Alter
    34
    Beiträge
    5.324
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ein- und Durchschlafprobleme!

    Hallo, komme jetzt endlich mal dazu, nachzulesen und auch einhändig zu schreiben...

    Danke erstmal an euch fürs Mut machen und für die Tipps. und nein, ich hab sie nicht schreien lassen. konnte ich nicht...

    Erstmal möchte ich noch eins loswerden. Der erste post von mir wurde von manchen sicherlich falsch verstanden. ich will nicht, oder sgen wir mal, ich weiß, das sie jetzt noch nicht durchschlafen kann, von 22:00-6:00 oder so. mir ist das klar, das weiß ich auch. aber : was ich will ist, das sie wenigstens in dem 3 std rhytmus den sie hat, schläft. tagsüber klappt das ja manchmal ganz gut aber eben auch nicht immer. es ist meistens so, das sie nach dem stillen noch etwa eine halbe std in meinen armen schläft, dann leg ich sie ins bett. dort schläft sie dann 10-30 min und ist dann wieder wach und fängt an zu schreien.
    Tagsüber liegt sie eigentlich den lieben langen tag bei mir auf dem bauch. aber das befriedigt mich nicht. ich möchte wenigstens mal zwischen 2 mahlzeiten was machen können, aber selbst das geht nicht. selbst beim papa ist sie unruhig auf dem arm....

    den tipp mit dem fön muss ic mal probieren.

    Am freitag hatten wir eigentlich nen termin beim osteopaten. der wurde aber abgesagt, arzt ist krank. neuer termin nun am 17.06.

  3. #73
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ein- und Durchschlafprobleme!

    Zitat Zitat von sabsi0312 Beitrag anzeigen
    Tagsüber liegt sie eigentlich den lieben langen tag bei mir auf dem bauch. aber das befriedigt mich nicht. ich möchte wenigstens mal zwischen 2 mahlzeiten was machen können
    Hast du Tregetuch probiert? Richtig eng gebunden, ab besten machst du nen Termin mit einer Trageberaterin in deiner Nähe. Das könnte die Lösung für dieses Problem sein.
    Ansonsten, sei mir nicht böse, aber es kommt momentan leider auch nur in zweiter Linie drauf an, was DICH befriedigt...

  4. #74
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von sabsi0312
    Ort
    Dessau
    Alter
    34
    Beiträge
    5.324
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ein- und Durchschlafprobleme!

    Ja ich weiß, das meine bedürfnisse zweitrangig sind, aber es ist eben auch schwer zu akzeptieren. ich kann es irgendwie nicht verstehen, das nict mal eine halbe std. zeit für was anderes ist. das würde mir schon reichen.

    TT mag sie nicht. habe eines ausgeliehen bekommen und probiert.

  5. #75
    Vielschreiber Avatar von Tanja
    Ort
    München
    Beiträge
    3.902
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ein- und Durchschlafprobleme!

    Du musst einfach momentan alles aufschieben, was nicht geht. Stell Dir eine Snackstation, was zu trinken und 3 dicke Bücher, die Du schon immer mal lesen wolltest neben das Sofa und genieße die Zeit, die sie bei Dir auf dem Bauch schläft. Auch wenn Du im Moment glaubst, Du wirst NIE wieder was anderes machen können - auch diese Phase wird irre schnell vorbei gehen und dann wirst Du Dich sooo nach der ruhigen Zeit sehnen, wo Du noch lesen konntest

    Das einzige Tagespensum, das Du Dir momentan vornehmen solltest, ist, wie viele Seiten Du bis abends gelesen hast. Lass Dich nicht stressen. Lass Deinen Mann kochen oder bestellt Pizza. Aufräumen und Putzen läuft sicher nicht davon, das kannst Du auch mal machen, wenn Dein Mann gerade da ist, Du nicht so endfertig bist oder lass es jemand anderen machen

    Schraub Deine Ansprüche an Dich selber runter und setz Dich nicht unter Druck, wenn Du das Gefühl hast, noch irgendwas machen zu müssen. Im Moment musst Du einfach nur Mama sein.

    Steh morgens mit Deinem Mann auf und dusche, solange er noch da ist und sich um Kiara kümmern kann, dann stocke die Snackstation auf und genieße den Tag mit einem guten Buch!

  6. #76
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ein- und Durchschlafprobleme!

    viell. gibt sich die abneigung gegen tt und kiwa nach dem besuch beim osteopathen.
    bis dahin halte durch! ist doch nicht mehr lange bis zum termin.
    die halbe stunde, die du dir wünschst, wird doch dein mann mal mit eurem mäuschen rumkriegen?! mag sie autofahren?

    hast du sie mal in eine decke gewickelt auf dem arm einschlafen lassen und dann weggelegt? viell. merkt sie es so eingekuschelt nicht so früh, dass sie abgelegt wurde.

    ansonsten fön, waschmaschine und staubsauger nach und nach mal testen.

  7. #77
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ein- und Durchschlafprobleme!

    Sabrina,
    es tut mir leid, dass du noch immer so geschlaucht bist
    Vielleicht mag eure Kleine das TT nicht auf Anhieb, sondern braucht erst ein bisschen Zeit um sich dran zu gewöhnen. Ich würde da nicht nach einem Versuch aufgeben, sondern es weiter probieren. Dass du im Moment zu nix weiter kommst außer Mama zu sein, ist normal. Aber es wird wirklich besser werden, ganz bestimmt.
    Ich denke bei vielen von uns kam erst mal der Schlag ins Gesicht, als wir gemerkt haben, dass es mit Baby nicht einfach nur schön und entspannt ist, sondern total anstrengend, kräftezehrend usw. Die Realität ist eben doch oft anders, als man es sich vorstellt. Und da braucht es natürlich Zeit um sich wieder neu zu ordnen und den Tag zu regeln.
    Nimm jede helfende Hand an, die sich dir anbietet. Sei es zum Essen kochen, einkaufen, putzen oder mal KiWa schieben. Und sei es, damit du dich nur mal für ne halbe Stunde in die Wanne legen kannst um wieder Kraft zu tanken. Hast du denn vielleicht eine Oma oder Tante in der Nähe?
    Gib euch noch ein bisschen Zeit. Ich drück die Daumen, dass der Termin beim Osteopathen was bringt.

    Alles Gute

    Andrea

  8. #78
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ein- und Durchschlafprobleme!

    Zitat Zitat von sabsi0312 Beitrag anzeigen
    TT mag sie nicht. habe eines ausgeliehen bekommen und probiert.
    Das ist auch keine Sache, die man sofort drauf hat und die sofort perfekt klappt. Vielleicht hast du ja gemerkt, dass das Wickeln beim ersten Mal gar nicht so einfach ist, dann kriegt man es vielleicht nicht richtig hin, das Kind hängt auf halb 8 und findet das logischerweise dann blöd. Manche Babys müssen sich auch erst dran gewöhnen. Aber ES LOHNT SICH! Gerade für solche Exemplare, die soooo viel Mama brauchen. Ich würde da nicht aufgeben und mir eine Beratung gönnen. Die Expertin zeigt dir ganz genau, wies geht und sitzen muss. Ich will dich nicht zum TT "missionieren", aber ich bin halt ziemlich sicher, dass du dir damit so einiges erleichtern könntest.

  9. #79
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Ein- und Durchschlafprobleme!

    Sabsi,
    wir hatten bei Niki gleich aufgegeben, als ihm das Tragen auch nicht gleich gefallen hat und im Nachhinein würde ich es auf alle Fälle anders machen und mich mehr bemühen.
    Judith hat mit allem Recht, was sie geschrieben hat.
    Gib doch nicht gleich auf! Mach also quasi nicht denselben Fehler, den ich gemacht hab

  10. #80
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ein- und Durchschlafprobleme!

    ich kann mich judiths worten anschließen - ein TT erleichtert den babyalltag enorm und ich würde dir ebenfalls eine trageberatung ans herz legen. da wird dir gezeigt, wie das binden einfach und richtig geht. und dann müssen sich halt mama und baby erstmal dran gewöhnen - also nicht nach dem ersten versuch aufgeben
    bei lukas hat es auch eine weile gedauert, bis er es so richtig toll gefunden hat.

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 0,2 ct und ein JA!
    Von essence im Forum Heiratsantrag
    Antworten: 10
  2. Und noch ein Neuer
    Von TheWise im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 23
  3. Und noch ein paar Witze
    Von Nadine84 im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 4

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige