Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 6 von 6 ErsteErste ... 2 3 4 5 6
Ergebnis 51 bis 59 von 59

Thema: ⫸ Ein Jahr Logopädie - Update Feb. 2013

12.12.2017
  1. #51
    Junior Mitglied
    Beiträge
    468
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Unser Weg zum Logopäden - Neues Update

    Linea,
    magst du mal updaten?
    Interessiert mich persönlich & fachlich

    LG, Fienchen


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #52
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unser Weg zum Logopäden - Neues Update

    Hallo Fienchen,

    klar mache ich gerne!

    Update Februar 2013:

    Der neueste Hörtest hat ergeben, dass Marie super gut hört. Die ausgezeichnete Logopädin geht davon aus, dass Marie eine auditive Wahrnehmungsschwäche hat und zwar hört sie die Laute anders. Das ist sozusagen eine Verarbeitungsschwäche. Dadurch verwechselt sie einfach sehr viele Buchstaben.

    Als Beispiel: ich sage Vanessa und sie versteht Banessa.

    Dadurch hat sich außerdem eine sehr schwache Mundmuskulatur entwickel. Deshalb machen wir im Moment dauernd Pusteübungen etc.

    Sie geht ein Mal in der Woche für 45 Min. zur Logo. Laut Verordnung könnte sie auch 2x wöchentlich gehen. Aber die Logopädin und auch wir sind überein gekommen, dass Marie dadurch auch schnell die Lust verlieren könnte. Und im Moment macht es auch noch keinen Sinn. Vielleicht später mal.

    Marie ist immer noch glücklich dabei, freut sich jedes Mal auf Freitagvormittag und ihre Hausaufgaben, die sie fast täglich sehr gewissenhaft macht. Im Moment geht sie freitags gar nicht in die Kita und natürlich genießt sie auch das Ausschlafen und die Mama-Alleinzeit bis mittags. Vielleicht ist das nach einem Jahr Logopädie auch ein guter Ansporn?

    Noch Fragen? Immer gerne

  3. #53
    Junior Mitglied
    Beiträge
    468
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Unser Weg zum Logopäden - Neues Update

    Danke für dein Update, Linea!

    Und es freut mich zu lesen, dass es weiterhin so gut läuft mit Marie. Wie ist denn ihre Aussprache zur Zeit, hat sie alle Laute erlernt, ist sie verständlich? Häufig geht eine phonologische Aussprachestörung eben mit auditiven Differenzirungsschwächen einher, das passt zu dem was dir eure "neu" Logopädin erzählt hat. Wieviele Stunden habt ihr jetzt insg. gemacht?

  4. #54
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ein Jahr Logopädie - Update Feb. 2013

    Also die Aussprache ist besser geworden, aber leider immer noch nicht verständlich. Selbst wir verstehen immer noch nicht alles zu 100%. Gestern stellte sie meinem Mann einen Becher hin und sagte, für Dich falls Du noch eine "Schale" möchtest. Er schaute uns verwundert an und sie wiederholte es noch mal. Dann habe ich es begriffen, sie meinte eine "Schorle".

    Sie kann außer dem "sch" alle Laute sprechen, allerdings nur in der Übungssituation, das führt dann zu o.g. Beispiel.

    Das ist jetzt das vierte Rezept, das wir angefangen haben. Also rund 30x war sie im vergangenen Jahr bei der Logopädie.

  5. #55
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ein Jahr Logopädie - Update Feb. 2013

    aber ihr braucht doch keine logopädie, marie spricht doch nicht undeutlich *ironieoff*

    toll, dass es vorwärts geht, auch wenn es wohl noch ein langer weg ist!

    was mich interessieren würde: wenn sie eine wahrnehmungsschwäche hat - lernt sie dann jetzt, die laute eben "richtig" wahrzunehmen? oder verstehe ich das falsch?

  6. #56
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ein Jahr Logopädie - Update Feb. 2013

    Ja Virgin, das ist richtig. Sie muss quasi neu lernen, wie die Buchstaben klingen und ausgeprochen werden. Deshalb sagt die Logopädin ja auch, dass es noch sehr lange dauern wird...

  7. #57
    Junior Mitglied
    Beiträge
    468
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ein Jahr Logopädie - Update Feb. 2013

    Zitat Zitat von Linea Beitrag anzeigen
    Also die Aussprache ist besser geworden, aber leider immer noch nicht verständlich. Selbst wir verstehen immer noch nicht alles zu 100%. Gestern stellte sie meinem Mann einen Becher hin und sagte, für Dich falls Du noch eine "Schale" möchtest. Er schaute uns verwundert an und sie wiederholte es noch mal. Dann habe ich es begriffen, sie meinte eine "Schorle".

    Sie kann außer dem "sch" alle Laute sprechen, allerdings nur in der Übungssituation, das führt dann zu o.g. Beispiel.

    Das ist jetzt das vierte Rezept, das wir angefangen haben. Also rund 30x war sie im vergangenen Jahr bei der Logopädie.
    Das klingt aber doch insg. gut-sie macht offensichtlich kontinuierlich Fortschritte. Und es ist normal, dass es in der Spontansprache noch nicht klappt, wohl aber in der Übungssituation. Läuft das unter einer SP1 (ich gehe mal davon aus bei dem Befund).
    Und 30 Stunden sind jetzt nicht wirklich viel, dass ist sogar noch ein ganz normaler Durchschnittswert.

    Weiterhin viel Erfolg!

    @Virgin:
    ja genau richtig verstanden bzw. hat es Linea ja schon auch korrekt erklärt . Im Prinzip muss sie lernen, die für sie " kritischen" Laute zu erkennen und von anderen zu unterscheiden (= differenzieren)

  8. #58
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ein Jahr Logopädie - Update Feb. 2013

    Fienchen - was ist SP1?

  9. #59
    Junior Mitglied
    Beiträge
    468
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ein Jahr Logopädie - Update Feb. 2013

    Zitat Zitat von Linea Beitrag anzeigen
    Fienchen - was ist SP1?
    ach so, entschuldigung- das ist der Schlüssel für die Diagnose der auf dem Rezept steht welches ihr der Logopädin gebt. Oder seid ihr privat versichert? Dann steht der (meistens) nicht drauf.

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 2 3 4 5 6

Ähnliche Themen

  1. Logopädie
    Von Schokoladenkuchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige