Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 12 von 13 ErsteErste ... 2 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 126

Thema: ⫸ @Dritt- & Mehrfachmamis: Erfahrungswerte bitte

15.12.2017
  1. #111
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: @Dritt- & Mehrfachmamis: Erfahrungswerte bitte

    Schön geschrieben, Kirsten! Du hast ja auch Recht.
    Wahrscheinlich macht man sich selbst als Mutter einfach viel zu viele Gedanken.

    Nochmal was ganz anderes:
    Ich werde dieses Mal zwei volle Jahre zuhause bleiben. Einfach auch, weil es für den Krippeneintritt vom Alter her so besser ist. Ich mag das Würmchen nicht schon mit 8-9 Monaten abgeben müssen und die Krippe hier nimmt immer erst nach den Sommerferien auf.
    Auf jeden Fall werde ich immer ganz ungläubig angeguckt: "was, du willst (dann schon) wieder arbeiten?"
    Wenn ich dann entgegne, dass die Kinder doch vormittags außer Haus sind, ist das doch halbtags wieder kein Problem! Ist jetzt ja nicht anders.
    Dann bekomme ich oft als Antwort: "Jaha, aber dann hast Du DREI Kinder und noch mehr Streß/weniger Zeit etc das alles mit Haushalt etc unter einen Hut zu bekommen. "

    Hm. Ich verstehe das ehrlich nicht wirklich. Ist das Zeitmanagement einer berufstätigen (halbtags! ) Dreifachmama so anders als mit zwei Kindern?
    Sehe ich das zu naiv oder können die anderen (mit meist weniger Kindern) das nur schlechter einschätzen?
    So oder so ähnlich hab ichs nämlich schon oft gehört bisher.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #112
    Profi Avatar von Brianna
    Ort
    Süddeutschland, bei denen die alles können außer Hochdeutsch ;-)
    Alter
    38
    Beiträge
    3.281
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: @Dritt- & Mehrfachmamis: Erfahrungswerte bitte

    Naja, Wäsche etc. wird natürlich schon mehr, aber ich vermute mal, wegen zwei Maschinen die Woche musst Du nicht Deinen Job aufgeben. Kochen etc. schenkt sich nix, ob Du da jetzt eine Portion mehr ihm Topf hast, das musst Du ja so oder so machen und ob Du beim Putzen etwas mehr oder weniger Dreck ist ja auch nicht maßgeblich. Das einzige, was mir einfallen würde, ist später, wenn die Kinder Hobbies haben und Du da eventuell viel Fahren und Kümmern musst, da hast Du dann natürlich 1,5mal so viele Termine in der Woche mit drei Kindern wie mit zwei.

    @ Leckermäulchen: Unsere drei sind relativ dicht aufeinander, d.h. es ergibt sich nicht automatisch eine "Entzerrung" wie bei Claudi, die die Mannschaft sogar schon eher zusammenhalten muss.
    Natürlich genießen die Kinder es, wenn alle zusammen was mit Mama und/oder Papa machen können und es ist toll als Familie und unter den Geschwistern, trotzdem merke ich bei beiden Großen, wie wertvoll Ihnen selbst kurze Minuten alleine exklusiv sind (klingt dann manchmal ähnlich wie Biba oben schreibt). Und wenn ich möchte, dass jeder von Ihnen das ab und zu haben kann, muss ich das wohl auch bissle "planerisch unterstützen" bzw. bewusst so machen, von selbst klappt es bei uns bisher zumindest nicht.
    Ansonsten haben die Kinder zwar alle tolle Paten, die haben aber fast alle selbst kleine Kinder, da wird das wohl eher nix mit Ausflügen, zumindest nicht planbar und regelmäßig.

  3. #113
    Erfahrener Vielschreiber
    Alter
    41
    Beiträge
    5.546
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: @Dritt- & Mehrfachmamis: Erfahrungswerte bitte

    @rocca: Ich weiß nicht genau, warum es so ist, aber seit wir drei haben, ist unser Krankenstand in die Höhe geschnellt! Die beiden Kiga-Kinder stecken ständig die Kleine und mich an, alle drei und ich haben den gleichen Mist dann je 2 Tage zeitversetzt, ich könnte zur Zeit so gar nicht arbeiten gehen. Die Tage, wo wir alle vier gesund sind, könnte ich gerade einzeln im Kalender eintragen. Noch dazu haben wir nun keine Großeltern mehr, die mal ein halbgesundes Kind betreuen würden. Ich hoffe inständig, dass bis zu Katharinas 2. Geburtstag die schlimmste Zeit hinter uns liegt und auch ich wieder ein bisschen robuster bin (habe nach 2x MD stark abgenommen und nehme z.Z. jeden Infekt mit...). Mein Mann nimmt nämlich keine Krankheitstage, wenn ein Kind krank ist, so wie er keine Elternzeit genommen hat, meint er, dass er sich das in seiner Firma nicht erlauben kann. Aber darüber reden wir dann nochmal, wenn es soweit ist ;-)

  4. #114
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: @Dritt- & Mehrfachmamis: Erfahrungswerte bitte

    Brianna, wie gut das wir letzte Woche unsere neue Waschmaschine bekommen haben. so ähnlich wie du sehe ich das ja auch. Das mit den Hobbies ist natürlich ein wichtiger Punkt, aber nachmittags bin ich ja auch zuhause!

    Maggie, an die Krankheitstage habe ich noch gar nicht gedacht... generell ist es zwar so, dass meine Kinder bisher wirklich selten krank waren, aber wer weiß schon ob das so bleibt?
    Und zum Glück haben wir auch unsere Eltern hier noch in der Nähe, die auch jetzt schon einiges aufgefangen haben.
    Mein Mann ist da nämlich ähnlich wie deiner (obwohl er Elternzeit nimmt), aber ehrlich: wenns gar nicht anders geht, muss er halt auch mal einspringen. Hoffe ich.

    Meinen Job mag ich sehr. Seit dem letzten Wiedereinstieg hat sich in meiner Firma sehr viel zum besseren gewendet und ich habe vor allem die Wertschätzung meiner Arbeit sehr genossen. Die Umstände ändern sich zwar gerade wieder - dennoch hoffe ich, dass mir der dritte Wiedereinstieg in zwei Jahren nicht schwer gemacht wird.
    Allerdings gab mein Mann auch schon zu Bedenken, dass wir auch nochmal gegenrechnen müssen ob sich mein Halbtags gehalt bei zweimal Kitagebühren, Benzinpreisen, Fahrzeit etc dann auch noch lohnt... aber das hat ja zum Glück noch etwas Zeit.

  5. #115
    Erfahrener Vielschreiber
    Alter
    41
    Beiträge
    5.546
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: @Dritt- & Mehrfachmamis: Erfahrungswerte bitte

    Was mir noch einfällt: es gibt den Verband kinderreicher Familien (ab 3 Kindern), dem man kostenlos beitreten kann. Da gibt es immer mal Tipps für Großfamilien, Rabattaktionen, Elternstammtische etc. http://www.kinderreichefamilien.de/
    Ebenso die Initiative http://www.familie3plus.de/

  6. #116
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: @Dritt- & Mehrfachmamis: Erfahrungswerte bitte

    Zitat Zitat von rocca Beitrag anzeigen
    Allerdings gab mein Mann auch schon zu Bedenken, dass wir auch nochmal gegenrechnen müssen ob sich mein Halbtags gehalt bei zweimal Kitagebühren, Benzinpreisen, Fahrzeit etc dann auch noch lohnt... aber das hat ja zum Glück noch etwas Zeit.
    wobei dein selbstwertgefühl (das sich mit job ja sehr wohl fühlt) ja auch einiges wert ist

  7. #117
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: @Dritt- & Mehrfachmamis: Erfahrungswerte bitte

    Ja klar. Aber wenn es sich finanziell so gar nicht rechnen würde, wäre es halt wirklich auch mehr Streß und das für nix.
    Allerdings ist uns vor ein paar Tagen eh eingefallen, dass das ja dann Tildas letztes Kiga-Jahr wäre und das ist hier eh umsonst. Deshalb wäre die Sorge schonmal unberechtigt.

    Maggie, cool, die links hab ich mir gleich mal abgespeichert.

  8. #118
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: @Dritt- & Mehrfachmamis: Erfahrungswerte bitte

    Ich arbeite mit 2 Schulkindern und 1 Vorschulkiind 20 Stunden und es passt. Klar daheim bleibt viel liegen. Der große Waschtag ist dann Samstags, da laufen dann beide Maschinen im Dauerlauf.
    Was mich gerade tierisch stresst, sind die Hobbies und Freunde der Kinder. Alle drei weit gefächert und weit gestreute Freunde .... und dann will ich auch meine Bedürfnisse nach sozialen Kontakten noch decken ... nur hab ich noch einen Mann der kaum da ist und meine freien Tage eingeschränkt sind ..... das ist mir grad zu viel aber wird auch bestimmt wieder besser ....

    danke maggie für den link!

  9. #119
    Junior Mitglied
    Ort
    an der Nordsee, bei Husum
    Alter
    37
    Beiträge
    347
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: @Dritt- & Mehrfachmamis: Erfahrungswerte bitte

    Seit 3 Monaten bin ich ja nun auch Dreifach-Mama. Ich muss gestehen, dass ich es mir manchmal einfacher vorgestellt hatte.
    Das liegt aber auch daran, dass ich am Anfang abpumpen und zufüttern musste. Nachdem ich nur noch noch stille, wurde es schon besser.

  10. #120
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: @Dritt- & Mehrfachmamis: Erfahrungswerte bitte

    Ich bin ehrlich gesagt ganz froh das ich drei Vormittage die Woche habe wo ich in Ruhe putzen etc. kann. Ich gehe zwei volle Tage arbeiten wo die Kids dann bei den Großeltern sind. Als Emilia und Sarina noch klein und noch nicht im KiGa waren, kam ich nicht wirklich zu was und auch jetzt Nachmittags wenn alle drei zuhause sind, ist es schwierig. Denn entweder haben wir Termine für Hobbys oder es kommt immer wieder einer und will irgendwas. Da sind größere Putzvorhaben nicht wirklich machbar.

Seite 12 von 13 ErsteErste ... 2 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erster Familienurlaub zu Dritt
    Von Anika im Forum Urlaubsgrüße und Abwesenheit
    Antworten: 11
  2. An die 2- und Mehrfachmamis
    Von Angel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 37
  3. Unternehmungen mit Säugling? Bitte um Erfahrungswerte!
    Von tauchmaus im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 26
  4. Wir flittern auch - zu dritt
    Von Stefanie81 im Forum Flitterwochen
    Antworten: 15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige