Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 57

Thema: ⫸ Die Schnullerfee war da... :-(

13.12.2017
  1. #11
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die Schnullerfee war da... :-(

    @Sunny
    klar, kein Problem!

    Lina wollte leider auch tagsüber immer wieder ihren Schnuller haben und wurde regelrecht hysterisch, wenn er mal nicht da war. Da sie auch beim Sprechen nicht darauf verzichten wollte, war für uns der Zeitpunkt gekommen, an dem wir das nicht mehr tolerieren wollten. Das klingt jetzt viel härter, als ich es meine und wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht. Aber wir sind beide der Ansicht, dass es einfacher ist, jetzt einmal konsequent zu sein, statt in abends weiter zu erlauben.
    Tagsüber hat übrigens auch recht gut geklappt, nur der Mittagsschlaf musste ausfallen und auch abends ist sie dadurch recht schnell, aber leider traurig eingeschlafen.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Senior Mitglied Avatar von jumi
    Beiträge
    2.824
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die Schnullerfee war da... :-(

    Bei unserem Großen haben wir den mit 2 Jahren "einafch abgeschafft", da gab es 1-2 Tage abends Geschrei und dann wars gut. Er hatte ihn aber sowieso nur noch zum Schlafen. Den Mittagsschlaf hat er dann ohne Schnulli aber komplett abgeschafft (und er war gerade erst 2 :O).
    Beim Kleinen wars komplizierter, wahrscheinlich waren wir auch nicht konsequent genug.
    Er hatte ihn aber auch nur noch zum Schlafen und nur einen und der fing dann mit 2 1/2 irgendwann an, kaputt zu gehen. Da habe ich ihm dann lang und breit erklärt, wenn der Schnulli ganz kaputt wäre, dann müsste der weg. Irgendwann wars dann soweit und er hat ihn selbst weggeworfen. Hat dann noch öfter davon berichtet und auch abends gefragt, es dann aber immer schnell eingesehen, dass der ja jetzt weggeworfen ist. Das war dann relativ problemlos.
    Viel Erfolg!

  3. #13
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die Schnullerfee war da... :-(

    sie kam in der letzten nacht, so dass lina heute früh mit brief und geschenk, aber ohne schnuller aufwachte.
    wir haben vorher auch viel über die schnullerfeee gesprochen und dass sie die schnuller den babys bringt. lina wollte die schnuller für ihre schwester aufheben, aber das fanden wir ungünstig und haben ihr das ein wenig ausgeredet. wir haben uns auf irgendwelche babys geinigt, die jetzt ihre schnuller brauchen.

    ach ja, wir haben diesen zeitpunkt gewählt, weil sie im kiga seit weihnachten schon ohne schnuller mittagsschlaf macht und nun drei tage am stück frei sind.

  4. #14
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Julia
    Beiträge
    4.151
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die Schnullerfee war da... :-(

    Bei Fiona wars total unkompliziert, da kam die Schnullerfee mit 2,5 Jahren und wie bei vielen hier war die erste Nacht ohne Nuckel nicht schön, aber danach waren wir durch. Bei Hanna kam die Schnullerfee letzten Sommer, und sie hat dem Nuckel aber noch lange nachgetrauert, spricht tw. jetzt noch davon, aber da sie schon einen leichten Überbiss bekam, wars an der Zeit. Der Überbiss war nach 4 Wochen ohne Nuckel wieder verschwunden.

    Gute Nerven!

  5. #15
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Die Schnullerfee war da... :-(

    Ohne Probleme. Der Grosse hat sie eh fast nie benutzt und war damit schon vor dem ersten Geburtstag fertig. Und bei der kleinen haben wir einfach nicht mehr nach dem Schnuller gesucht als er unauffindbar war. Der war dann eben weg und wirklich grosses Gejammer gab es nicht. Wir haben auch nichts als Geschenk gegeben oder Geschichten erfunden. Die Schnullerfee kenne ich nur hier aus dem Forum, die kam also bei uns gar nicht.

    Bei uns ging es einfach so ueber die Buehne ohne grosses Drama (das war irgendwann 2009). Der Schnuller wurde zwar noch von ihr gesucht, aber der geriet dann nach wenigen Tagen schon wieder in Vergessenheit. Ihren Schnuller haben wir dann irgendwann natuerlich gefunden und der liegt in ihrer Schmuckschatulle zusammen mit ihrer Schnullerkette.

  6. #16
    Profi Avatar von Tanja1975
    Ort
    Landkreis Regensburg
    Alter
    42
    Beiträge
    3.171
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die Schnullerfee war da... :-(

    Hannah hat ihren Schnuller mit 2 1/4 Jahren den Osterhasen mitgegeben und es hat erstaunlich problemlos geklappt. Sie hat ihn aber eh nur zum Einschlafen gehabt und tagsüber ist er auf dem Schrank gelegen. Das erste Einschlafen ohne Schnuller hat natürlich länger gedauert, aber nach ca. 3 Tagen war es überstanden.
    Wir haben ihr erzählt, dass der Osterhase den Schnuller mitgenommen hat und sie hat dann bei Spaziergängen immer geschaut, ob sie einen Hasen im Wald oder auf der Wiese sieht, der ihren Schnuller im Mund hat

    Bei Julia haben wir das Problem nicht, da sie keinen Schnuller nimmt.

    Tanja

  7. #17
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die Schnullerfee war da... :-(

    Bei uns war es ähnlich schwer als bei euch jetzt. Aber es war genauso überfällig. Johanna benutzte ihn zwar nur noch in der Nacht, dafür aber durchgehend. Sie war auch gute 3.

    Ansonsten haben wir es genauso gemacht wie ihr. Wochenlang thematisiert, dann gab es das Geschenk am Morgen danach und konsequent geblieben, auch wenn es mir sehr schwer fiel. Sie weinte auch bitterlich. Als ersatz habe ich mich dann neben sie gelegt zum einschlafen. Sie wurde auch öfters in der Nacht wach, das selbe Spiel. Naja, nach 3-5 Tagen war das schlimmste überstanden. Nach ca. 14 Tagen hatten wir wieder unseren alten Einschlafrythmus.

    Ich weiß nur, hätte sie nicht die beginnenden Zahnfehlstellung gehabt, wäre ich eingeknickt.

  8. #18
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sutti
    Ort
    Kreis Mettmann
    Alter
    42
    Beiträge
    5.066
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die Schnullerfee war da... :-(

    Halte durch! Bei uns war es wie bei Tanja. Nach zwei Tagen war der Spuk vorbei.

  9. #19
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Die Schnullerfee war da... :-(

    Angelina hing auch SEHR an ihrem Schnuller. Sie hatte den Tags und Nachts fast durchgehend im Mund... Es war eine Qual hoch 10, wenn wir den mal irgendwo vergessen hatten...

    Das Schlimme ist, dass ICH mich verrückt gemacht habe, dass das Kind ja einen offenen Biss bekommt (bzw. schon ziemlich ausgeprägt hatte) und dass ich von überall hörte, dass der Nana weg muss. Mir wurde regelrecht schlechtes Gewissen gemacht.

    Ich wartete sehnsüchtig auf den Zahnarzttermin, denn ich wusste, dass sie das Thema ansprechen wird. Und so war es. Sie erklärte Angelina, dass sie ja gar nicht mehr richtig zubeißen kann und dass sie dem Weihnachtsmann anrufen muss und ihm sagen muss, wer einen Schnuller hat und wer nicht... Das war Anfang November und ab diesem Tag hatten wir keinen Schnuller. Die Ärztin hat einen bleibenden Eindruck bei ihr hinterlassen...

  10. #20
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die Schnullerfee war da... :-(

    Unsere Nichte, musste an Weihnachten alle drei abgeben, an den Weihnachtsmann, dafür hatte sie sozusagen das zweite Geschenk, eine Gitarre bekommen. Am Abend war sie etwas quengelig, auch ungewohnt. Das ging wohl noch zwei Abend so. Aber es hatte auch keiner mehr darüber gesprochen. Bei Oma und Opa gabs gar kein Theater. Sie ist zwar nich wie sonst gleich eingeschlafen, sondern quatscht jetzt viel oder singt erst noch, aber schläft dann gut ein.

    Gut fand ich, dass sie es selber abgegeben hatte.

Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was war die dümmste Frage, die Euch jemals gestellt wurde?
    Von showtime im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 75
  2. Schnullerfee und Windelmann
    Von Mause im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 22
  3. Buch zum Thema Schnullerfee?
    Von Mella-h im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 10
  4. Antworten: 41
  5. War die Straußfängerin die nächste?
    Von Wuermelchen1976 im Forum Fragen nach der Hochzeit
    Antworten: 68

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige