Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Thema: ⫸ Die Glucke in mir...

17.12.2017
  1. #11
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Die Glucke in mir...

    Cosima, sag mal berichtest du bei deinem letzten Post von Matti? ?)

    Nein, Quatsch beiseite. Matti braucht auch super viel Input und muß gut ausgepowert werden.
    Ich kann das hier alleine gar nicht schaffen, zumal es da noch den kleinen Bruder gibt.

    Bei unserem Großen habe ich schon recht früh bemerkt, dass er an den Krippentagen sehr ausgeglichen und zufrieden ist. Für uns war früh klar, dass der Weg mit der Krippe der richtige war.
    ÜBer Jonne kann ich jetzt diesbezüglich noch nichts sagen. Aber er ist überwiegen fröhlich in der Krippe.

    Glucke würde ich jetzt auch nicht sagen.

    Komischerweise hatte ich aber nie so ein Gefühl. Und Matti habe ich schon nach dem MuSchu sozusagen "alleine" gelassen. Jonne wie er 4 Monate alt war.
    Ich hatte großes Vertrauen in die Erzieherinnen und in meinen Mann, der Matti Anfangs einen Tag betreute. Und das Vertrauen war berechtigt.
    Recht schnell weinte Matti wenn ich kam und ihn abholen wollte.
    Sobald das passiert, kannst du ganz beruhigt sein. Denn das, finde ich, ist ein Zeichen, dass es dem Kind in der Krippe gefällt.

    Lg Dany


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die Glucke in mir...

    Danke für euren Zuspruch. Das hat mir schon mal gut getan. Ja, ich denke auch, dass wir uns einfach noch ein bisschen Zeit geben sollten. Dass es nicht leicht wird, haben wir ja schon gedacht. Nur dass meine Muttergefühle dann doch so stark sind, dachte ich eben nicht
    Morgen ist ja eh schon Donnerstag und somit fast Wochenende. Dann ist Knöpfchen erst mal wieder ganz bei uns und wir können Kraft tanken für die nächste Woche.
    Aber jetzt merke ich erst mal, dass diese Eingewöhnungszeit sehr wichtig ist - für uns beide bzw. drei!

    Andrea

  3. #13
    Senior Mitglied Avatar von ElaT
    Alter
    52
    Beiträge
    2.765
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Die Glucke in mir...

    Liebe Andrea,

    ich weiß genau, wie du dich fühlst.
    Ich mußte Nico auch mit einem Jahr "weggeben", wobei ich mich dann aber für eine Tagesmutter entschieden hatte.
    Die ersten Wochen waren für mich die absolute Hölle.
    Jeden Morgen, wenn wir nur in die Straße einbogen, fing er an zu schreien, und ich fühlte mich absolut hilflos, weil ich es ihm ja auch noch nicht erklären konnte.
    Es wurde nach ca. 3-4 Wochen besser.
    Im Nachhinein war es die beste Entscheidung, die ich für ihn treffen konnte, auch wenn ich mich zwischendurch immer wieder als Rabenmutter fühlte.
    Er hat einen Riesenspaß mit den anderen Kindern und er mag auch seine Tagesmutter und ihre ganze Familie.
    Für uns heißt es nun in zwei Tagen Abschied nehmen, weil wir ab August einen KiGa-Platz haben.
    Davor graut es mir jetzt auch schon wieder.
    Allerdings ist er inzwischen gewöhnt, mit Kindern in Kontakt zu sein und so denke ich, wird das für IHN kein großes Problem werden.
    Ich glaube, wir Mütter "müssen" einfach so sein ;-) Das muß man einfach akzeptieren.

    Liebe Grüße
    Ela

  4. #14
    Senior Mitglied Avatar von katjes
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    36
    Beiträge
    2.336
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die Glucke in mir...

    Zitat Zitat von Cosima Beitrag anzeigen
    ... so ähnlich habe ich das auch empfunden. Annika ist kein Kind mit dem man einfach so 3 Jahre daheim bleiben kann... (wie das klingt ) Sie spielt nicht einfach vor sich hin... schon mal, aber nicht so, wie ich das bei anderen Kindern erlebe, die auch mal sich selbst genügen. Annika fordert einen ziemlich. Sie braucht viel Input einerseits, immer wieder Neues andererseits. Was gestern noch cool war, kann übermorgen schon total out sein.
    Aber deswegen kann doch ein Kind dennoch zu Hause sein?! Lisa fordert mich/uns auch den ganzen Tag und ich komme dem auch nach. Dementsprechend entwickelt sie sich auch prima. Nicht, dass ich es nun verteufeln will, ein Kind in die Kita zu geben, aber nur, weil mein Kind mich fordert, würde ich es nicht in eine Kita geben. Ist nur meine persönliche Meinung. Es ist für mich durchaus natürlich, dass ein Kind nicht den ganzen Tag alleine spielt (Ausnahmen bestätigen die Regel) und ich freue mich darüber, dass Lisa so wissbegierig ist und auch so viel kann.
    Es kommt halt so rüber, als "müsse" man sein Kind in eine Kita geben, nur weil man außerordentlich gefordert wird. Man kann auch da den Bedürfnissen nachkommen, selbst wenn noch ein Geschwisterchen da ist. Ich habe da genug Vertrauen in meine Erziehungskompetenz, bin ich ja schließlich die Mutter. Und mein Mann sieht das ebenso.

    Aber genug Offtopic von mir als Glucke . Mich hat diese Aussage etwas befremdet, mehr nicht. Keine Grundsatzdiskussion bitte .

  5. #15
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Die Glucke in mir...

    hallo andrea,

    ich war diese woche in einer ähnlichen situation: ich soll eigentlich wieder mehr arbeiten gehen (eine kollegin ist krank und es ist echt not am mann) und meine schwiemu sollte die kleine übernehmen (ist so angedacht für die jahre bis zum kiga, kita gibts bei uns nicht).

    ich habs einfach nicht übers herz gebracht und hab die kleine (der es zu hause wahrscheinlich auch so gut gefallen hätte) mit ins büro genommen. hey, unsere kleinen sind noch nicht mal ein jahr alt ... da wird man schon noch gluckengefühle haben dürfen!

    lg, karin

  6. #16
    Senior Mitglied Avatar von Molly25
    Ort
    Hohenwarsleben
    Alter
    38
    Beiträge
    2.277
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die Glucke in mir...

    Theresa ist mit 2,5 Jahren in den Kiga gegangen und hatte große Eingewöhnungsprobleme.Melissa ist mit 12 Monaten in die Krippe gegangen. Die ersten 2 Wochen waren die Hölle, aber seitdem geht sie sehr gern hin, auch jetzt in den neuen Kiga. Es gab nicht einen Morgen, an dem sie geweint hat. Sie gibt mir ein Küßchen und geht alleine rein. Bin da schon stolz auf sie. Geht ja nun leider auch nicht anders. Aber wenn man sie dann immer wieder rausnimm, bringt das gar nichts. Dann gewöhnen sie sich noch schwerer ein.

  7. #17
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die Glucke in mir...

    Der Tag heute war schon viel besser. Er hat gleich mit spielen angefangen als wir hinkamen. Dann haben wir dort gefrühstückt und er hat auch sehr gut gegessen. Naja, dass man den Teller mit Essen drauf nicht umdreht, muss er halt noch lernen . Anschließend hab ich mich verkrümelt und die Kids haben gesungen, gemalt und mit Lego gespielt. Das klappte wohl auch ganz gut. Dann sind wir (mich incl. ) in den Garten und haben im Sand gespielt. Auch dort war ich dann für ca. 30 min abwesend und es gab kein Geschrei. Denn den Großen aus der Nachbargruppe macht es auch großen Spaß auf die Kleinen aufzupassen und mit ihnen zu spielen. Das ist echt gut. Im Garten draußen gibt es dort keine Trennung zwischen Kiga und Krippe. Da wuselt alles wild durcheinander.
    Aber nun bin ich wieder etwas zuversichtlicher, dass es ihm bestimmt bald gut gefallen wird. Denn er weint nicht wenn wir hinkommen, sondern ist gleich gut drauf. Das macht mir schon Mut.
    Euch allen nochmal danke für die Erfahrungsberichte.

    Andrea

  8. #18
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die Glucke in mir...

    Na das klingt doch schon viel besser! Gib Euch beiden noch ein bisschen Zeit, das wird schon!

  9. #19
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die Glucke in mir...

    @ Andrea: Freut mich, dass ihr so tolle Fortschritte macht!

    Ich habe Jannas Anmeldung vorhin auch mit einem Kloß im Hals fertig gemacht.

  10. #20
    Profi
    Beiträge
    3.195
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die Glucke in mir...

    Liebe Andrea,

    ich kann Dich sehr gut verstehen - auch wenn ich's noch nicht hinter mir habe, sondern erst noch vor mir. Aber diese Gefühle habe ich bis jetzt jede Mutter beschreiben gehört und nach paar Wochen haben sich alle Kinder sehr wohl gefühlt. Im Moment denke ich noch nicht groß drüber nach, nur dass es Lucy sicher super gut gefällt, weil sie eh so gern Kinder um sich hat.

    Wie "verabschiedest" Du Dich denn wenn Du gehst? Schleichst Du Dich davon oder sagst Du richtig Tschüß?
    Wenn wir Lucy mal bei Oma und Opa lassen, schleiche ich mich immer davon, damit sie es nicht merkt. Das macht mir aber immer ein wahnsinnig schlechtes Gewissen. Aber anders wäre es sicher für Lucy viel schlimmer.

    Weiterhin schnelles und gutes Eingewöhnen wünsche ich Euch!
    Müsli

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Braut über mir
    Von Heike HM im Forum Spiele | Spielhalle
    Antworten: 735

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige