Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 5 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 62

Thema: ⫸ Die armen Kinder, der arbeitenden Mütter...

12.12.2017
  1. #41
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die armen Kinder, der arbeitenden Mütter...

    bei uns werden die da nie n system hinter bekommen aber man kennt ja seine pappenheimer. bei uns gilt. entweder geht meine chefin o. ich, der der am einfachsten einen babysitter hat


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #42
    Probezeit bestanden Avatar von queeny
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    213
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Die armen Kinder, der arbeitenden Mütter...

    Hallo Linchen!
    Wir waren in Spandau immer montags 16 Uhr zum Kinderturnen und es war sehr nett. Bei Interesse kannst Du mir ja nochmal schreiben.
    Musikalische Früherziehung bzw. Musikgarten war über die Musikschule Spandau. Gebe zu, da gibt es angeblich eine lange Warteliste, aber bei uns ging es damals ganz schnell.

    LG Nina

  3. #43
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die armen Kinder, der arbeitenden Mütter...

    Linchen,
    ich kann dir natürlich mit Berlin nicht weiterhelfen, aber ich will dir sagen, dass es mir ähnlich erging. Ich hab mir wirklich tagelang die Finger wundtelefoniert, ehe ich eine Turngruppe für diese Altersgruppe am Nachmittag gefunden hab.
    Die meisten sind am Vormittag so gegen halb 10. Ne, ist klar, wir sind ja auch alle den ganzen Tag daheim
    Letztlich sind wir nun bei einem städtischen Familienzentrum gelandet, wo die anderen Kinder (insges.8-10) auch so zwischen 1 und 3 Jahre alt sind. Passt also wirklich perfekt und wir fahren auch nur knapp 15 min. Das ist noch ok,finde ich.
    Wir wollten halt auch noch einen festen Termin in der Woche haben, wo er mal wirklich zu 100% Mama bekommt. Denn daheim ist es ja doch so, dass man oft nebenbei was im Haushalt oder Garten macht. Und diese Stunde gehört dann wirklich nur uns. Das tut uns beiden gut.

    Aber in dieser Hinsicht leben wir hier in Bayern sowieso noch in einem Entwicklungsland.....

    Andrea

  4. #44
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die armen Kinder, der arbeitenden Mütter...

    liebe ulla, muss auch mal kurz was zu deinen anmerkungen sagen.

    ich kann linchens gründe durchaus nachvollziehen und find das durchaus in ordnung. und was lange in der kita ist, ist nun mal individuell. johanna geht sogar noch länger in die kita, von 8.00-16.00 und ich habe dennoch probleme, sie nachmittags zu beschäftigen. klar, kann man all die dinge machen, die du anführst, aber wald und wiese habe ich in der großstadt nicht in unmittelbarer nähe. außerdem liebt sie z.b. auch andere kinder, krabbelt auf dem spielplatz immer zu ihnen. und da sie abends sofort einschläft und nachts immer durchschläft, gehe ich auch nicht von überforderung aus. und auch ich würde mit ihr gerne einen kurs besuchen a la linchen, einfach, weil ich sie dann sinnvoll und gut beschäftigt weiß.

  5. #45
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die armen Kinder, der arbeitenden Mütter...

    Zitat Zitat von Andrea Beitrag anzeigen

    Aber in dieser Hinsicht leben wir hier in Bayern sowieso noch in einem Entwicklungsland.....

    Andrea
    Wie meinst du das, Andrea?

  6. #46
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die armen Kinder, der arbeitenden Mütter...

    das es in bayern mit die wenigstens u. schlecht ausgebautesten kitaplätze gibt. man immernoch dumm angesehn wird, wenn das kind den ganzen tag in die krippe gehen soll oder kiga. bayern ist eben erz konservativ und der meinung frau sollte zuhause am herd stehn und kinder hüten.

  7. #47
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die armen Kinder, der arbeitenden Mütter...

    Das meine ich so, dass hier die Uhren noch ein bisschen anders ticken.
    Es ist hier halt immer noch unüblich, dass Kind mit 1 Jahr in Fremdbetreuung zu geben um wieder arbeiten zu gehen. Da kriegt man unter vorgehaltener Hand schnell mal den Rabenmutter-Stempel aufgedrückt.
    In Sachsen (wo ich herkomme) ist es ganz normal, wieder arbeiten zu gehen. Eben weil es im Osten schon immer so war, dass beide Eltern berufstätig waren.
    Desweiteren sind hier die Öffnungszeiten der Krippen und Kigas ne einzige Katastrophe, noch dazu die Gebühren und an die 30 Schließtage pro Jahr.
    Ist mir halt nur so aufgefallen die letzten Jahre.

    Andrea

  8. #48
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die armen Kinder, der arbeitenden Mütter...

    ich dachte, es ging ihr um die Kurse?!

  9. #49
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die armen Kinder, der arbeitenden Mütter...

    ok, da hab ich ganz falsch gedacht ...

  10. #50
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die armen Kinder, der arbeitenden Mütter...

    Ja, es ging Linchen ja auch um die Kurse. Und dass es leider kaum Kurse am Nachmittag gibt, die auch arbeitende Mütter mit ihren Kids besuchen können. Gehört also irgendwie doch beides zusammen

    Andrea

Seite 5 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. mit was befüllt ihr die Advendskalender der Kinder?
    Von Katja im Forum Festtage - Tipps für Weihnachten, Ostern, ...
    Antworten: 44
  2. Bitte helft einer Mutter im Kampf um ihre Kinder!
    Von tamborini im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 2
  3. Kinder und Karriere/Beruf als Mutter - Erfahrungen...
    Von Linea im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 11
  4. Vorsicht an alle Mütter, deren Kinder schon laufen!!!
    Von Bianca im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 8
  5. Bettelnde Kinder und deren Mütter ...
    Von Plitsch im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 91

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige