Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 206 von 287 ErsteErste ... 106 156 196 202 203 204 205 206 207 208 209 210 216 256 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.051 bis 2.060 von 2870

Thema: ⫸ Der Langzeit-Tragethread

11.12.2017
  1. #2051
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Langzeit-Tragethread

    Hallo Birte, ich finde es toll, dass Du Dein Baby gleich tragen möchtest, und dass Du Dich im Vorfeld so gut informiert hast!

    Wegen der Größe des Tuchs, das ist eine schwierige Frage, die so leicht nicht zu beantworten ist. Die ideale Länge des Tuchs hängt nämlich nicht (in erster Linie) von der Konfektionsgröße, sondern eher von der Bindeweise ab. Ich z.B. habe vier Tücher - 3,70, 4,20, 4,60 und 5,40 - und nutze sie alle für unterschiedliche Bindevarianten.
    Für den Anfang ist die beste Tragevariante wohl das Känguru oder die WKT. Fürs Känguru reicht mir das 3,70 Tuch, und auch mit dem 4,20 wäre es noch gut zu binden. Beide sind mir aber für die WKT viel zu kurz. Hierfür nehme ich das 4,60er oder das 5,40er Tuch. Nun könntest Du schlussfolgern, dass Du also lieber das lange Tuch kaufst, denn damit kannst Du dann ja auch Varianten binden, für die ein kurzes Tuch reichen würde. Aber da kann ich Dir aus eigener Erfahrung sagen, dass ich es super schwierig wenn nicht für Anfänger nahezu unmöglich finde, ein Känguru gescheit zu binden, wenn das Tuch dafür viel zu lang ist. Später, wenn Du auf dem Rücken oder auf der Hüfte tragen möchtest, dann gibt es auch immer Varianten für kürzere oder für längere Tücher. Für unterwegs trage ich z.B. gern im einfachen Hüftsitz oder im Rucksack auf dem Rücken. Beides geht am besten mit dem 3,70-Tuch (Hüfte ginge mit noch kürzerem, aber das hab ich nicht und bin mit dem 3,70 zufrieden). Längere Strecken (z.B. Spaziergang) hab ich lieber im Wickelkreuzrucksack, und dafür brauche ich wiederum mind. 4,60.

    Langer Rede kurzer Sinn: Ich würde Dir empfehlen, eine Trageberatung mitzumachen. Dann lernst Du die verschiedenen Bindeweisen kennen und kannst dann entscheiden, welche für Dich am bequemsten, am besten zu binden und am alltagstauglichsten ist. Und dann schaust Du, welche Tuchlänge dann für Dich am sinnvollsten ist. Trageberatungen kosten nicht die Welt, Du lernst gleich, wie man richtig bindet (wenn ich da an meine ersten zaghaften Versuche zurückdenke, wo die Maus nicht viel besser drinhing als im Babybjörn ) und kriegst diverse Tricks und Kniffe verraten... und wenn sie Dich vor einem Fehlkauf bewahrt, weil Du einfach das falsche tuch erwischt hast, mit dem Du nicht zurechtkommst, und dann die ganze Tragerei in Frage stellst, dann hat sich die Investition doch wirklich absolut gelohnt

    Liebe Grüße,
    Sabsi


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2052
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Langzeit-Tragethread

    Und nu hier noch kurz die Links, wo man Trageberaterinnen denn findet: www.clauwi.de www.trageschule-dresden.de beispielsweose. Die Trageschule NRW gibts auch noch.

    Oder du schickst einem Shop deiner Wahl eine Email, dort beraten auch fast alle...oder Didymos hat auch Eltern, die gerne weiterhelfen in der nähe!

  3. #2053
    Junior Mitglied
    Ort
    an der Nordsee, bei Husum
    Alter
    37
    Beiträge
    347
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der Langzeit-Tragethread

    Vielen Dank schon mal für eure Antworten. Leider konnte ich keine Trageberaterin in meiner Nähe finden. Es gibt wohl zwar jemanden der soetwas anbietet, aber die hat wohl nur eine Länge dabei. (Das finde ich irgendwie komisch und kommt mir suspekt vor.)
    Von meiner Mama habe ich ein Tuch geerbt (da habe ich schon drin gelegen), aber das ist nur 2m lang, kann ich damit überhaupt etwas binden? Die Wiege zum Beispiel?

    LG Birte

  4. #2054
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Langzeit-Tragethread

    So ein Tuch habe ich auch von meiner Mama geerbt, Birte! Damit kannst du später den Hüftsitz binden. Wiege geht auch, glaube ich, aber das habe ich nie gemacht, weil Annas Hüften anfangs noch nicht ausgereift waren.

    Vielleicht findet du ja doch noch eine Trageberaterin. Ansonsten wüde ich erstmal ein langes Tuch kaufen, dass für die Wickelkreuztrage ausreicht. Die fand ich leichter zu binden als das Känguruh und für den Anfang ist sie super. Wenn das mit dem Tragen dann gut klappt, kannst du dir etwas später ja immer noch kürzere Tücher zulegen. Wegen der Länge: Mir (Größe 40/42, 1,71 m) reicht das 4,70m Tuch von Didymos LOCKER für die Wickelkreuztrage und meinem 1,90m großen Mann auch. Ich denke, das müsste für dich auch reichen.

  5. #2055
    Junior Mitglied
    Ort
    an der Nordsee, bei Husum
    Alter
    37
    Beiträge
    347
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der Langzeit-Tragethread

    Vielen Dank,Ellen!
    Ich bin inzwischen glaub ich auch soweit, dass ich mir ein Tuch und dann das 4,70m lange holen werde.
    Das mit dem Hüftsitz und dem kurzen Tuch ist schonmal gut zu wissen.

    Bin für weitere Tipps immer noch dankbar!

    LG Birte

  6. #2056
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Langzeit-Tragethread

    Bei uns steht auch bald die Überlegung an ob Tragetuch oder Bondolino. Tragetuch müßte ich alleine nutzen, da mein Mann sich weigert *g* Beim Bondolino hoffe ich ja noch, dass er es doch toll finden würde wenn es etwas unkomplizierter ist.

    Aber was ist besser? Denke das Tragetuch, oder? Aber beides ist erstmal zuviel. Ist die Anschaffung vor der Geburt sinnvoll oder erstmal abwarten und so ein Paket mit beiden Sachen bestellen und testen was die Maus mag?

  7. #2057
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Langzeit-Tragethread

    Hallo,

    also vom physiologischen her ist immer ein Tragetuch besser. Ich denke auch eure Maus wird anfangs sicher nicht gut in den Bondo passen, erst ab ca 4000 - 4500g.

    Ich mach das nun knapp ein Jahr und berate und ich hatte noch KEIN Kind das getragen werden doof fand. Also unnütz ist es auf keinen Fall ;-)

    LG

    Amelie

  8. #2058
    Senior Mitglied Avatar von sockenvertilger
    Alter
    35
    Beiträge
    2.262
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der Langzeit-Tragethread

    Hallo

    ich kann mich da nur anschließen. Gerade für den Anfang ist das Tuch einfach die beste Lösung. Und auch mir ist in meinen Beratungen bisher kein Baby untergekommen, das wirklich nicht getragen werden mochte. Meist liegt es in solchen Fällen dann eher an einer unsicheren Mutter, die ihre Ängste aufs Baby überträgt oder der Bindeweise, die nicht ganz optimal ist. Gerade wenn man von Anfang an trägt. Und vielleicht kommt dein Liebster ja doch noch auf den Geschmack, wenn er sieht, dass das tragen im Tuch gar nicht sooo schwer, unmännlich und Öko ist, wie er jetzt vielleicht noch glaubt.

    LG
    socke

  9. #2059
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Langzeit-Tragethread

    Danke für euer Input. Und welche Länge passt zu mir wenn ich die gängigen Trageweisen für ein Winzling binden möchte? 4,20m? Bin 1,69m groß und hab Größe 36/38.

    Und welcher Tragetuchanbieter ist da der richtige? Hoppediz, Didymos etc.? Amelie, hast du auch Tücher im Angebot?

  10. #2060
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Langzeit-Tragethread

    Ich habe mal ne kurze Frage zur Rucksacktrage. Seit Neuestem schafft Marie es gelegentlich mal, sich da irgendwie herauszuwinden. Sie macht sich dann ganz steif und zappelt so lange bis das Tuch unterm Po weg nach oben rutscht.

    Ich muss da doch irgendwas falsch machen, oder? Vielleicht habt Ihr einen Tipp für mich.

    LG
    Ulla

    Ach ja - so mache ich es:

    Tuch über die Beine unter dem Po kreuzen und dann unter den Beinen wieder nach vorne zum Knoten

Ähnliche Themen

  1. Der (Langzeit) Stillthread
    Von Linea im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 1763
  2. Eheringe - eure Langzeit-Erfahrung mit dem Material
    Von n8eulchen im Forum Fragen nach der Hochzeit
    Antworten: 19
  3. Frisur - bitte helft mir bei der Auswahl der Curlies!
    Von pinkyi im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 11

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige