Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 145 von 287 ErsteErste ... 45 95 135 141 142 143 144 145 146 147 148 149 155 195 245 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.441 bis 1.450 von 2870

Thema: ⫸ Der Langzeit-Tragethread

14.12.2017
  1. #1441
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Langzeit-Tragethread

    Hallo Jumi,

    die Doppelte Kreuztrage würde ich Dir jetzt noch nicht zum dauerhaften Tragen empfehlen, sooo gut ist darin die Haltung nicht. Aber für kurz - zum Einkaufen oder so - ist sie schon möglich und praktisch, weil man sie vorbinden kann und so nicht die Enden im Dreck hängen. Aber wichtig: nochmal kräftig nachziehen, wenn das Kind drin sitzt!

    WKT ist besser, wenn Du die Seiten nicht auffächerst, weil so der Rücken schöner gerundet ist. Zu dem seitlichen wegkippen weiß ich nicht so recht was zu schreiben, weil mir das mit Leni anfangs auch oft so gegangen ist. Ich denke, dann Du musst fester binden. Und das zu hoch binden kenne ich auch, da hilft es, wenn Du weiter unten anfängst...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #1442
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Langzeit-Tragethread

    Zitat Zitat von Judith Beitrag anzeigen
    @ Sabsi: Ich kriege ja einen MT mit Schnallen, bin mal gespannt. Ich will ihn eigentlich auch vor allem für "mal eben" benutzen, da Janna in letzter Zeit am liebsten auf meinem Rücken einschläft und für die 5 Minuten ist mir das aufwändige Gebinde zu anstrengend...

    Kann ich verstehen, in der Mittagsschlaf-nur-auf-Mamas-Rücken-Phase habe ich fast ausschließlich Ergo getragen...

    @ Jumi: Ich kann nicht zu allem was sagen, aber: Bei der WKT ist es sogar besser, nicht alle drei Bahnen übers Kind zu ziehen, weil sonst der schöne Rundrücken plattgedrückt wird. Wichtig ist dann aber, dass die EINE Bahn wirklich fest und gut sitzt.
    Die Kreuztrage sieht meiner Meinung nach jetzt nicht so optimal aus von der Haltung her. Von Rundrücken ist da eher nichts mehr zu sehen, und der ist glaub ich in dem Alter schon noch wichtig.
    Wegen dieser Schiefhaltung würde ich vielleicht mal nen Osteopathen draufgucken lassen. Zumindest klingt es für mich jetzt so, dass es nicht an deiner Bindeweise liegt, sondern der kleine sich von selbst so hinwurschtelt oder?
    Das ist ein guter Hinweis, soweit hab ich jetzt gar nicht gedacht. Kann gut sein, dass Leni wg KISS oft so schief im Tuch hing...

  3. #1443
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Langzeit-Tragethread

    Janna lässt sich zum Glück problemlos ins Bettchen legen, wenn sie erstmal pennt. Im normalen Rucksack würd ich das auch echt nicht packen, da tun mir recht schnell die Schultern weh. Aber wie gesagt: Das Tuchgebinde für die 5 Minuten nervt echt. Zumal ich auch irgendwie zu perfektionistisch bin, um mich mit "Hauptsache es hält kurz" zufriedenzugeben. Ich kann das irgendwie nicht, bei mir wird da gezuppelt und gebastelt und geschwitzt...

  4. #1444
    Senior Mitglied Avatar von jumi
    Beiträge
    2.824
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Langzeit-Tragethread

    Zitat Zitat von Judith Beitrag anzeigen
    Wegen dieser Schiefhaltung würde ich vielleicht mal nen Osteopathen draufgucken lassen. Zumindest klingt es für mich jetzt so, dass es nicht an deiner Bindeweise liegt, sondern der kleine sich von selbst so hinwurschtelt oder?
    Ja, am Anfang tu ich ihn schon gerade ins Tuch, aber nach kurzer Zeit ist es eben immer so schief.

    Und ich finde das bei der DKT halt auch. Bei der Bindeanleitung auf der Didymosseite steht aber, dass man es vonm Geburt an so binden kann ?!

    LG,
    Jumi

  5. #1445
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Langzeit-Tragethread

    Die Didymosanleitungen sind auch nicht besonders gut finde ich. Ich hab mir mal die DVD angeguckt, die beim Tuch dabei war. Ach du lieber Himmel!

  6. #1446
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Langzeit-Tragethread

    Huhu,

    ich muss auch mal eine Frage loswerden. Bei der Manduca - woran merke ich, dass der Neugeboreneneinsatz zu klein wird? Theresa hat jetzt ungefähr 5,3 kg und ist 55 cm groß. Sie drückt jetzt die Beinchen immer so unter den Hüftgurt und oben guckt das Köpfchen auch schon komplett raus, der Manduca geht gerade so bis in den Nacken.
    Dann kommt jetzt wahrscheinlich bald die Phase, wo der Manduca nicht passt, weil der andere Steg noch zu breit ist? Wie blöd, eine andere Tragehilfe/Tuch will ich mir aber auch nicht zulegen, weil Theresa Tragen im allgemeinen eher so naja findet und höchstens mal ne halbe Stunde im Manduca pennt (und anfangs fast immer weint).

    Liebe Grüße,
    Danie

  7. #1447
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Langzeit-Tragethread

    Dann wirst du wohl eine tragefreie Zeit einlegen müssen . Oder du kaufst dir was mit hohem Wiederverkaufswert. Da würde mir jetzt spontan ein Didysling einfallen. Ich hab leider auch nicht sooo viel Tragezeugs, sonst würd ich dir gern was ausleihen.

  8. #1448
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Langzeit-Tragethread

    Von dem Neugeboreneneinsatz halte ih generell nicht viel, Danie. Ich würde sagen, wenn sie anfängt, sich mit den Füßen am normalen Steg wegzudrücken (= "hinstellen") oder wenn der Einsatz nicht mehr von Kniekehle zu Kniekehle reicht, dann solltest Du sie darin nicht mehr tragen. Ein Sling für den Übergang ist keine schlechte Idee...

    @ Jumi: DK geht wohl schon von Geburt an, stützt ja auch das Köpfchen, aber die Beinchen sind eben nicht so schön angehockt wie bei Känguru oder WKT, und ein Rundrücken wird auch nicht so leicht erreicht. Zudem fehlt meistens die optimale Stützung der Wirbelsäule, weil man oft nicht richtig stramm zieht. Also wie gesagt, für mal eben kurz geht es, aber länger würde ich nicht damit tragen.

  9. #1449
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Langzeit-Tragethread

    Bei so einem Sling würde Theresa dann mehr auf der Hüfte sitzen ?) ? Vielleicht würde ihr das eh besser gefallen... Mhm, muss ich nochmal drüber nachdenken .

    Gibts Firmen, die da besonders zu empfehlen sind, oder die man lieber nicht nehmen sollte? Von Hoppediz gibts z.B. einen ganz günstig, aber der scheint mir recht lang zu sein ?) .

  10. #1450
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Langzeit-Tragethread

    Du kannst im Sling auf der Hüfte, vorm Bauch und auf dem Rücken tragen. Hüfte ist mir persönlich aber am bequemsten, Bauch hab ich nie so richtig gerade hinbekommen. Rücken hab ich ein paar mal kurz getestet (so zum Kochen oder so). Es geht, ist aber komisch, dass man da nicht sieht, was das Kind macht, und deshalb hab ich Angst, sie lässt sich nach der Seite "fallen", die nicht hoch zur Schulter geht (?) verstehst Du, was ich sagen will Hüftsitz ist für Kinder interessant, die was sehen wollen, kann also gut sein, dass Theresa das besser findet. (Vorteil hier ist, wenn sie genug gesehen hat, dann kuschelt sie sich bei Dir an und hat ihre Ruhe, während sie beim nach-vorne-tragen den Reizen ausgeliefert ist. Deshalb - u.a., zudem kommen noch Hohlkreuz und schlabbernde Beine usw. - ist die Blickrichtung nach vorn vorm Bauch schlecht, die Hüfttrageweise dagegen empfehlenswert)

Ähnliche Themen

  1. Der (Langzeit) Stillthread
    Von Linea im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 1763
  2. Eheringe - eure Langzeit-Erfahrung mit dem Material
    Von n8eulchen im Forum Fragen nach der Hochzeit
    Antworten: 19
  3. Frisur - bitte helft mir bei der Auswahl der Curlies!
    Von pinkyi im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 11

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige