Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 49 von 177 ErsteErste ... 39 45 46 47 48 49 50 51 52 53 59 99 149 ... LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 490 von 1764

Thema: ⫸ Der (Langzeit) Stillthread

15.12.2017
  1. #481
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Als erstes würde ich versuchen auf mehr Mahlzeiten tagsüber zu kommen...sie alle 2-3 Stunden anzulegen und auf 8 Mahlzeiten zu kommen, falls sie die sonst nicht hat.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #482
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.586
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Zitat Zitat von Sabsi Beitrag anzeigen
    Dann werde ich das Blutabnehmen absagen (und riskieren, mir eine neue KiÄ suchen zu müssen... die müssen von mir ja ne tolle Meinung haben: lässt nicht impfen, weigert sich zuzufüttern und lässt kein Blut abnehmen...),
    Kann dir völlig schnuppe sein, was die dort denken. DU bist die Mama und du entscheidest, was wann mit DEINER Tochter getan wird. Ich sehe es eher so, dass ein Arzt einen aufklären soll und ich selbst die Entscheidungshoheit habe. (Manchmal Wunschdenken)

    Vielleicht schiebst du ihr ne Stillmahlzeit zwischendurch rein? Ich allerdings wäre mehr als froh, wenn Natalie mal nicht ihre gewöhnlichen 2 Stunden Stillabstand hätte.

  3. #483
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Zitat Zitat von blugirl Beitrag anzeigen
    Vielleicht schiebst du ihr ne Stillmahlzeit zwischendurch rein? Ich allerdings wäre mehr als froh, wenn Natalie mal nicht ihre gewöhnlichen 2 Stunden Stillabstand hätte.
    Mich bei Blugirl anschliesse...mehr als zwei Stunden wäre

  4. #484
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Mmh, ich weiß gar nicht so genau, wenn ich ehrlich bin. Heute müssten es schon 8 gewesen sein, aber ich weiß z.B. nicht, ob die zwei ersten (um 5 und um 7 oder halb 8) richtige, ordentliche Mahlzeiten waren, weil ich dabei eingeschlafen bin... Sie trinkt morgens immer in recht kurzen Abständen und abends dann auch nochmal (meist gegen 19, 21 und 23 Uhr), so holt sie einen Vorrat für die Nacht und morgens holt sie das was gefehlt hat wieder nach, glaub ich... Und dadurch kommt sie dann doch auf "genug" (wo wir wieder eim Durchschnitt wären) Mahlzeiten...

  5. #485
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Ich persönlich wäre da auch überfragt...ich schlaf nachts dabei ein, geb nur eine Seite etc...da ist es schwer.

    Versuch es erstmal zu zählen, wenn du wach bist, wenn das dann schon 6 sind, dann passt es schon.

  6. #486
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Ich versuche, die nächsten Tage mal Stillprotokoll (also wann wie lange) zu führen. Das hatte ich eh die ganze Zeit schonmal vor (schon VOR der U4), um einfach mal für mich einen Überblick zu bekommen. Aber bei allen Anläufen habe ich nach der vielleicht zweiten Mahlzeit dann wieder vergessen aufzuschreiben. Aber die packe ich bestimmt über den Tag, da bin ich mir recht sicher. Meistens hat sie bis Mittag dreimal getrunken, plus die drei am Abend und über Mittag noch ein, zwei mal. Also ich denke, 7-8 Mahlzeiten in 24 Stunden sind realistisch.

  7. #487
    Senior Mitglied
    Alter
    41
    Beiträge
    1.647
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    @Sabsi: Wollte dir nur kurz etwas wegen Eisenmangel schreiben - wir bei Paul -gott sei dank- bisher nie Gewichtsprobleme und er war auch sonst total fit und hatte dennoch einen Eisenmangel, ziemlich gravierend sogar. Wir müssen ihm nun seit fast 2 Monaten Eisentropfen geben, der Wert ist mittlerweile wieder normal. Er war ganz oft zum Blutabnehmen und beim Pieks in den Finger weint er überhaupt nicht mehr, da er es kennt und immer ganz interessiert zuschaut. Nicht so schön war bisher die zweimalige Blutentnahme aus dem Kopf, die in der Uniklinik gemacht wurde, aber die wird nur gemacht, um Spezialtests zu machen, also nicht bei "normalen" Eisenwert.

    LG und alles Gute, tiffi

  8. #488
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    tiffi, und wieso wurde der Wert bei Paul überprüft? Wie kamt Ihr darauf, den checken zu lassen?

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  9. #489
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    kurzes Update: Ich habe gestern die Stillberaterin erreicht, sie hat mir aber nichts anderes erzählt als Amelie. (Vielen Dank nochmal!) Empfohlen hat sie mir, einfach vermehrt anzulegen, immer wieder anbieten, auch wenn die Kleine nicht von sich aus fordert. Ich soll auf 10-14 Mahlzeiten kommen, und ganz ehrlich weiß ich noch nicht, wie ich das gebacken kriegen soll.

    Gestern abend habe ich etwa stündlich angeboten, und sie hat auch getrunken, wenn auch teilweise nicht lange und nicht immer beide Seiten (das hab ich übrigens selten gemacht, dass ich beide Seiten gegeben habe). Die Stillberaterin hat gesagt, viele Babys trinken auch im (Halb-)Schlaf, deshalb habe ich die schlafende Maus bevor ich ins Bett bin aus dem Stubenwagen geholt und angelegt. Erst hat sie überhaupt nicht reagiert, und als ich ihr ein bisschen Milch auf die Lippe getropft habe, da fing sie an zu saugen, als gäbe es kein morgen. Total süß, wirklich im Schlaf! Gegen 4 hat sie sich im Stubenwagen bewegt, wovon ich wach wurde, und dann hab ich sie gleich zu mir ins Bett geholt, obwohl sie da eigentlich auch noch geschlafen hat. Und ab da hab ich total unruhig geschlafen, weil ich sie bei der kleinsten Regung an die Brust geholt habe. Jetzt wird gemästet und den Vormittag verbringe ich (auch auf Anraten der Stillberaterin) im Bett mit ständigem Stillen. Ich bin recht zuversichtlich, dass wir das hinkriegen, ich muss mich nur irgendwie dazu bringen, echt immer wieder anzubieten... Vielleicht pack ich es ja, ausreichend Mahlzeiten in den Tag zu kriegen, damit ich sie nachts nicht wecken brauch.


    Ich weiß nur noch nicht, wie sie das mit der KiÄ machen soll wegen des Blutabnehmens. Die Stillberaterin hat auch gesagt, dass ich vielleicht einfach mehr Eisen zu mir nehmen soll, aber eher bleibe ich auf der Strecke, weil sich der Körper für die Milch schon das nimmt, was er braucht. Ich habe von Hipp Natal diese Nahrungsergänzung für Schwangere und Stillende gekauft. Bevor ich die Kleine pieksen lasse, lass ich eher mein Blut kontrollieren, und wenn ich genügend Eisen habe, dann hat es die Kleine doch auch, oder? Ich warte bis Ende der Woche mal ab und gucke, ob sie mehr zunimmt, und dann rufe ich die KiÄ wohl mal an...

    Liebe Grüße,
    Sabsi, die jetzt wieder zu Kind und Hund ins Bett geht...

  10. #490
    Senior Mitglied
    Alter
    41
    Beiträge
    1.647
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    @Sabsi: Der Wert wurde kontrolliert, weil die Kinderärztin meinte, er könnte einen Eisenmangel haben (da er sehr braungelbe Haut hat und sie meinte, nicht das die dunkle Haut die Blässe überdeckt). Jedenfalls hatte er dann nur einen Eisenwert von 5,5 (er sollte wohl aber mind. bei 7,0-7,5 liegen) und bekam nun Tropfen (mittlerweile sind wir bei 8,0).

    Das komische ist - ich hab keinen Eisenmangel (Blut wurde auch mehrmals getestet) und hatte 5 Monate voll gestillt und stille nun auch noch 2-3mal am Tag (Abend, Nacht bei Bedarf und Früh).

    Der Pieks in den Finger ist wirklich nicht so schlimm.

    LG tiffi

Seite 49 von 177 ErsteErste ... 39 45 46 47 48 49 50 51 52 53 59 99 149 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Langzeit-Tragethread
    Von Cosima im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 2869
  2. Eheringe - eure Langzeit-Erfahrung mit dem Material
    Von n8eulchen im Forum Fragen nach der Hochzeit
    Antworten: 19
  3. Antworten: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige