Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 177 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 54 104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 1764

Thema: ⫸ Der (Langzeit) Stillthread

13.12.2017
  1. #31
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    natürlich ist jedes kind verschieden, aber ein versuch nachts nicht mehr zu stillen ist es wert. dann eben, wie du sagst mit wasser probieren, weil es u.U nur durst ist!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Zitat Zitat von pucci Beitrag anzeigen
    ACHTUNG ACHTUNG

    bitte das stimmt nicht, und ist von kind zu kind individuell. jedes kind ist anderst. wir stillen in der nacht auch noch 2-3 mal.

    das einzige was du versuchen kannst, ist ihr statt der brust ein flascherl mit wasser anzubieten. eventuell ist es ja nur durst.
    bei uns funktioniert das aber nicht.
    das kann ich voll unterschreiben. wir haben eine zeitlang versucht, dass jürgen ihr wasser anbietet aber sie schrie nur und ließ sich noch weniger beruhigen. erst als ich kam, dann war ruhe ...

    sabine

  3. #33
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    @cosima
    schade das du dein post gelöscht hast, konnte es jetzt gar nicht mehr lesen.

    @conny
    das bild ist total süß, wir haben auch keins vom stillen, das müssen wir unbedingt mal machen.

    @durchschlafen
    Ich glaube nicht, dass das groß mit dem stillen zusammenhängt. Es gibt einfach mal so Phasen, die gibt es bei Flaschenkindern meistens genauso.
    Ich finde es einfach am bequemsten, nachts nur schnell anzulegen und gekuschelt weiterzuschlafen.
    Ich glaub auch kaum, dass sich unsere Maus mit Wasser aus der Flasche zufrieden geben würde. Vielleicht veruch ich es aber mal, sollte sie mit 1 Jahr nachts immer noch so oft wach werden.

    lg
    Isis

  4. #34
    Vielschreiber Avatar von jamadi
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    3.893
    Feedback Punkte
    46 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    2-3 mal nachts stillen mag ja auch noch ok sein.
    Aber gerade letzte Nacht meldete sich Emilia nach maximal einer Stunde und das von 21.30 Uhr bis 5.00 Uhr. Sorry, aber 6-8 mal stillen in der Nacht ist definitiv für mich zuviel!
    Ich habe doch auch Bedürfnisse, ich brauche ja nicht so viel Schlaf, aber ein paar Stunden am Stück, möchte auch ich haben.
    Denn was nutzt Emilia eine unausgeschlafene und gereizte Mama?
    Emilia steht bei mir immer an erster Stelle, aber ich bin auch nur ein Mensch und habe auch Bedürfnisse!

    Ich erwarte ja nun auch nicht, dass Emilia komplett durchschläft. 1x nachts stillen wäre für mich vollkommen ok, meinetwegen auch 2x, aber damit reicht es dann auch.

    @Pucci
    Ja abstillen heißt nicht durchschlafen, da habe ich mich blöd ausgedrückt.
    Mir geht es darum, dass Emilia auch mal ohne Brust wieder einschläft.

  5. #35
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Hab gerade keine Zeit, Anton ist schon wieder krank...

    @Cosima: warum hast du deinen Post so schnell gelöscht? Ich z.B. habe ihn noch gar nicht gelesen! Magst du ihn nicht doch noch mal einstellen?

    LG
    Ulla

  6. #36
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    ok, jamadi, das ist wirklich viel ... schnuller nimmt sie ja keinen, oder? jetzt versteh ich dich besser! aber helfen kann ich leider nicht ... hast du es mal mit wasser probiert?

    ein großer drücker aus der ferne

    sabine

    sabine

  7. #37
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    cosima,

    stell doch bitte deinen text wieder rein. ich würde ihn gerne nochmals lesen. in der hektik (ich hab kein dsl nur isdn - gehe deswegen dauernd rein und raus) hab ich ihn überlesen. sorry.

    sabine

  8. #38
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    @jamadi
    oje, jede stunde ist krass, bei uns sind es meistens so 4 mal, manchmal weniger, meistens aber so rum. Wach wird sie öfter, aber da ich bei jedem kleinen mucks wach werde, geb ich ihr dann schnell den schnuller und oft hilfts, sonst wär es bei uns auch öfter.
    Luisa hat bis 6 Monaten auch keinen Schnulli genommen, aber dann wollte sie mal absolut nicht schlafen und hat nur geschrien, da dachte ich mir, jetzt reichts, und ihr so lange den schnuller angeboten, bis sie ihn genommen hat. Das hat zwar gedauert, aber ich muss sagen, es war gold wert.

    Vielleicht versuchst du es doch noch mit nem schnulli.

    lg
    Isis

  9. #39
    aufsteigender Junior Avatar von pucci
    Alter
    38
    Beiträge
    537
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Zitat Zitat von Cosima Beitrag anzeigen
    [OT]...habe meinen Post wieder gelöscht, da leider niemand darauf einging. Stillen sei so einfach, wird immer gesagt. Es war leider gar nicht einfach und daher kurz. Einen Tipp hat auch niemand für uns... Schade.[/OT]

    LG Cosima
    hab eh schon geschrieben, es gibt das buch "mein kind will nicht essen".
    da wird auch dieses thema behandelt.

    wir sind halt keine stillberaterinnen, daher fehlen für solche fragen auch uns die antworten.

  10. #40
    Junior Mitglied Avatar von Jenni
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    360
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Hallo ihr Lieben,

    ich finde diesen Thread ganz toll, allerdings kann ich auch schlecht definieren, was "Langzeitstillen" ist!

    Torben ist jetzt 6,5 Monate alt und bis mitte Januar hab ich ihn voll gestillt, was wirklich teilweise sehr anstrengend war, da er wie viele von euren Kleinen auch ständig (stündlich, bis ca 4 Monate) trinken wollte. Er hatte auch ziemlich viel Blähungen etc. sodass ich mitte Dezember dann den Vorschlag einer Osteopathin angenommen habe und das Stillen auf ca 2-3 Stunden ausgedehnt und versucht, einen Rhythmus zu finden, der ihm gut passte. Das hat ihm auch wirklich gut getan, denn damit hörten die Blähungen/Koliken schlagartig auf! Ich weiss es nicht, denke eigentlich immer noch, man sollte nach Bedarf stillen, aber es ist halt gerade bei Torben als "Schreibaby" schwer gewesen, festzustellen, wann er denn "Bedarf" hatte und wann er nur nuckeln wollte. Mittlerweile haben wir glücklicherweise den Dreh raus (meistens .

    Naja, seit ca 4-5 Wochen füttern wir Brei zu, mittags, was ihm meistens ganz gut schmeckt, sodass diese Stillmahlzeit mittlerweile komplett ersetzt ist. Gestern haben wir das erste mal versucht, ihm abends Brei zu geben, das ging so gar nicht. Mal sehen wie es heute aussieht.

    @Nachts: Mensch, bin ich froh dass es einigen von euch auch so geht wie uns! Torben kommt nämlich grundsätzlich 2 Mal nachts (also ca alle 3 Stunden) und ich fragte mich schon, ob das denn mit 6 Monaten normal sei. Aber wenn es euch auch so geht, dann lassen wir das erstmal so, denn es schadet mir nicht und ihm geht's dabei auch gut!

    @Cosima: Deinen Post hatte ich vorhin noch gelesen, bevor du ihn gelöscht hast. Hab aber leider keinen guten Rat für dich, da alles was ich sagen würde (öfters anlegen, selbst gut trinken, Brust massieren, etc.) hattest du glaub ich schon gemacht. Aber ich kann dir vielleicht Mut machen: Torben hat eine Zeit lang auch immer mitten im Trinken geschrien. Das war für mich die härteste Zeit. Ich dachte manchmal, er mag mich so gar nicht und bin fast verzweifelt, dachte er kriegt nicht genug zu trinken. Aber er nahm stetig zu und irgendwann hörte das Schreien auch auf. Also mein Tipp wäre wohl, einfach durchhalten und das Baby oft wiegen zum sicher gehen dass es nicht abnimmt. Und, such dir eine gute Nachsorgehebamme, die sich auch mit Stillen auskennt, denn es geht nichts über eine Fachkraft, die dich zuhause beraten kann! Du hast ja auch bis 2 Monate nach der Geburt anspruch darauf, dass sie zu dir nach Hause kommt und bei Stillproblemen sogar unbegrenzt! Nutze einfach diese Möglichkeit.

    LG Jenni

Seite 4 von 177 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 54 104 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Langzeit-Tragethread
    Von Cosima im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 2869
  2. Eheringe - eure Langzeit-Erfahrung mit dem Material
    Von n8eulchen im Forum Fragen nach der Hochzeit
    Antworten: 19
  3. Antworten: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige