Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 140 von 177 ErsteErste ... 40 90 130 136 137 138 139 140 141 142 143 144 150 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.391 bis 1.400 von 1764

Thema: ⫸ Der (Langzeit) Stillthread

15.12.2017
  1. #1391
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    11.700
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Das klappt aber nur, wenn man nicht einschläft beim Stillen
    Jonas beißt zum Glück nur, wenn er nen neuen Zahn bekommen hat. Aber auch da hab ich schonmal laut au gerufen, sodass er sich erschrocken hat...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #1392
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Happy_M
    Alter
    41
    Beiträge
    4.268
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Als Theo das gemacht hat (), habe ich ihn kurz weg gelegt. So hatte ich es irgendwo gelesen. Denn auch bei der Taktik, den kleinen Finger dazwischen zu schieben, muss man ja aufpassen wie ein Schießhund. Gott sei Dank hielt das nur kurz an. Ich drücke dir die Daumen, dass es bei euch auch schnell vorbei ist. Denn so machte es echt keinen Spaß.

    Liebe Grüße von Mappy

  3. #1393
    Erfahrener Vielschreiber
    Alter
    41
    Beiträge
    5.546
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Danke für Eure Tipps! Das mit der Zunge werd ich mal beobachten.... Mir kam es so vor, als wäre er eigentlich mit Stillen schon fertig gewesen und nur noch am rumnuckeln/spielen... dabei könnte ja der Saugschluss auch schön gelöst sein?!


    Zitat Zitat von sea_water Beitrag anzeigen
    Das klappt aber nur, wenn man nicht einschläft beim Stillen
    Das ist natürlich auch mein Problem, bisher bin ich abends beim Stillen oft entspannt weggedöst und jetzt lieg ich verkrampft daneben
    Hab heute allerdings auch festgestellt, dass oben ein Schneidezahn durchkommt, vielleicht hängt es auch damit zusammen, denn er beisst den ganzen Tag wie wild überall rein.
    Immerhin bin ich heute beim Stillen nicht gebissen worden Jetzt hab ich natürlich Bedenken, dass es mit den oberen Schneidezähnen noch heftiger werden könnte, weil da ja keine Zunge dazwischen ist

  4. #1394
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Huhu Maggie!

    Also bei Vivian kam das fast nie vor, aber wenn, dann war auch das Zahnen der Grund und es gab sich ganz schnell wieder.

    LG Vivi

  5. #1395
    Zebra
    Gast

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Hallo zusammen

    Mattia hat etwa alle 3 Std. hunger...und das leider auch nachts.
    Die ersten 3 Monate hat er nachts viel besser geschlafen, auch mal 6 Std. am Stück. Aber seit etwa 2 Monaten kommt er regelmässig alle 3 Std.

    Ich frage mich nun: Was kann ich tun das er nachts länger schläft? Habe ich was falsch gemacht, das er so oft Hunger hat oder ist es einfach von Kind zu Kind verschieden?

    Mit zufüttern will ich erst in einem Monat anfangen.

    Langsam würde ich mich über 5 Std. Schlaf am Stück schon sehr freuen!

    Ich sehe nämlich total müde aus....bin gerade erschrocken, als ich mich vorhin im Spiegel betrachtet habe....

  6. #1396
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    @Zebra: Ohje. Ich kann Dich gut verstehen. Du hast bestimmt gar nichts falsch gemacht. Das ist einfach manmal so. Bei uns war es auch so, dass Fabio nach ca. 8 Wochen qauch mal 7, 8 Stunden am Stück geschlafem hat und dann hörte es wieder auf. Bis er fast 14 Monate alt war, wurde er noch alle 3 - 4 Stunden wach zum Stillen. und dann, von jetzt auf gleich, ging es besser. Stillst Du denn im Liegen und schläst dann weiter. Das fand ich immer sehr angenehm, dass ich ihn wenigstens nur andocken musste und dann bin ich ganz schnell wieder eingeschlafen.

    LG,

    Jules

  7. #1397
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Katinka
    Ort
    im grünen Herzen Deutschlands
    Alter
    42
    Beiträge
    4.392
    Feedback Punkte
    19 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Hallo Zebra,

    Alex kommt seit 4 Monaten nachts alle 2 Stunden (und teilweise noch kürzer) und das hat sich auch nicht geändert, als wir den Abendbrei eingeführt haben. Laut Hebi ist das vollkommen normal bei Stillkindern und man kann da gar nichts machen. Außer sich das Mama-Mantra vorbeten: es ist nur eine Phase, es ist nur eine Phase...

    VG Katja

  8. #1398
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Ich plädiere auch dafür, im Liegen zu stillen und möglichst einfach weiterzuschlafen.
    Oh man, ich weiß noch, bei uns hat das ganz lange nicht geklappt im Liegen und ich habe echt halbe Nächte halb-sitzend im Bett verbracht (auch schlafend teilweise) und danach hat mir jeder Knochen wehgetan... Aber oh Wunder, die Phase ist vorbeigegangen und im Nachhinein war es wirklich eine sooo kurze Zeit .

  9. #1399
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Zitat Zitat von Katinka Beitrag anzeigen
    Alex kommt seit 4 Monaten nachts alle 2 Stunden
    So ist es mit Anna von Anfang an. Mittlerweile ist auch fast jede Nacht ein 3-Stunden-Schlafintervall drin, über das ich mich freue wie Bolle (irgendwie schraubt man seine Ansprüche runter ). So wirklich Hoffnung habe ich nicht, dass es mit Beikostbeginn (schnell) besser wird. Ich muss aber sagen, dass ich die Nächte trotzdem ganz gut wegstecke, obwohl ich zum Stillen mich nicht nur hinsetze, sondern auch ins Wohnzimmer aufs Sofa gehe.

    Du musst dir sicher keine Sorgen machen, dass du etwas falsch gemacht hast. So sind manche Kinder einfach. Vielleicht kannst du versuchen, tagsüber etwas Schlaf nachzuholen?

    Ähm, zum Stillen im Liegen habe ich eine Frage an die Profis: wechselt ihr, wenn ihr die Brust wechselt, dann auch die Seite, auf der ihr (und damit auch das Kind) liegt? Oder gebt ihr beide Seiten, während ihr auf der gleichen Seite liegen bleibt? Ich hoffe, man kapiert, was ich meine? Mir ist nicht ganz klar, wie das anatomisch hinhauen sollte.

    LG Ellen

  10. #1400
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Ellen, das ist bei einer kleinen Brust sicher schwierig, aber ich hatte Jan immer in unserer Mitte liegen und hab so beide Seiten geben können ( hab aber pro Mahlzeit immer nur eine gegeben, die nächste dann eben beim nächsten Mal stillen ). Ich hatte ziemlich volle Brüste und wenn man sich weit auf die untere Schulter rollt, also fast schon leicht auf dem Bauch liegt, dann man dem seitlich liegenden Kind auch so die gegenüberliegende Brust geben. Bei uns klappte das gut.

    Zebra, Jan hatte auch von Geburt an einen Rhythmus wie ein Uhrwerk, da war 12,5 Monate niemals mehr als 2 Stunden Pause zwischen dem trinken ( egal, ob 8 Monate stillen oder nachher Flasche ). Auch Beikost und Mobilität haben daran nichts geändert. DU hast 100% NICHTS falsch gemacht, Mattia ist eben so. Und Fabio, Janna, Anna, Jan und viele andere eben auch. Ich hab das nur mit stillen im liegen ausgehalten, irgendwann konnte ich es sogar ohne Licht und wir haben alle schnell weitergeschlafen. Wurde mit der Flasche dann schwieriger bis unmöglich...
    Hier platze nach dem 1. Geburtstag irgendwann der Knoten und er schlief plötzlich ganz toll bis zum frühen Morgen. das ist jetzt zwar wieder hinfällig, hat aber nichts mehr mit der Milch zu tun sondern mit der Haut.
    Alles Gute und viel Durchhaltevermögen wünsch ich dir!

Ähnliche Themen

  1. Der Langzeit-Tragethread
    Von Cosima im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 2869
  2. Eheringe - eure Langzeit-Erfahrung mit dem Material
    Von n8eulchen im Forum Fragen nach der Hochzeit
    Antworten: 19
  3. Antworten: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige