Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 122 von 177 ErsteErste ... 22 72 112 118 119 120 121 122 123 124 125 126 132 172 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.211 bis 1.220 von 1764

Thema: ⫸ Der (Langzeit) Stillthread

12.12.2017
  1. #1211
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Naja, also ich würd mich selber ja dazustellen, witzig find ich echt, das nun mein zweites Kind auch bald "langzeitstillt"


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #1212
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Mal was Lustiges zu Beginn: Anton hat heute erzählt, dass Marie noch keine Milch aus dem Glas von der Kuh trinken kann. Nach einer kurzen Pause hat er uns alle bedeutend angesehen und stolz gesagt "aber Marie trinkt Brustmilch - das kann sie nämlich schon"

    Danke schon mal für Eure Antworten!

    @Katja: Anton hat sich damals so ganz von selbst abgestillt. Ich habe nicht nachgeholfen. Eine Zeitlang hat er noch abends und morgens getrunken, nachts nur selten. Dann blieb morgens übrig, da er abends satt genug war und nichts mehr wollte. Schließlich war es ihm morgens einfach nicht mehr so wichtig, wie ein anderes Frühstück und dann hat er nur am Wochenende beim langen Kuscheln und beim Baden getrunken. Das hat sich dann immer weiter augeschlichen und schließlich war einfach keine Milch mehr da.

    Marie stille ich noch sehr gerne. Ich weiß nicht, wie lange sie es möchte und es auch für mich in Ordnung ist. Grundsätzlich möchte ich ihr die Wahl lassen. Gerade auch durch ihre Neurodermitis ist das Stillen natürlich besonders wichtig. Ich finde 1,5 Jahre wirklich eine gute Zielorientierung.

    @Maike & Danie: nein solche Phasen kenne ich gar nicht. Meine Kinder waren / sind absolute Stillfans und kennen die Brust immer. Das wäre schon total schade für Euch!

    @Amelie: stillst Du beide Kinder noch?

    @Eva: selbst beim zweiten Kind ging mir das so. Als Marie ganz klein war, fand ich es total seltsam ein 12monatiges Kind zu sehen, das gestillt hat.

    LG
    Ulla

  3. #1213
    Experte Avatar von ~Julchen~
    Beiträge
    8.590
    Feedback Punkte
    11 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Ab wann zählt es denn als langzeitstillen?

    @Ulla: mein Patenkind (2,5 J.) meinte gestern: Isabella will Bauchtrinken, sie hält ihre Puppe auch immer an Bauch/Brust damit sie trinkt.

  4. #1214
    Erfahrener Vielschreiber
    Alter
    41
    Beiträge
    5.546
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Mich würde mal interessieren, ob hier unter den "älteren" Stillkindern auch Krippenkinder sind. Ich möchte auch gern lange stillen (keine Ahnung wie lange genau, eben so lange es uns beiden gefällt), habe aber die Befürchtung, dass Dominik, wenn er erstmal in die Krippe geht (ab ca. 1. Geburtstag oder maximal 1-2 Monate später) und tagsüber mehrere Stunden von mir getrennt ist, dann plötzlich nicht mehr stillen mag.... ist das zu befürchten?
    Hm, und wer weiß, wie es mir dann geht, wenn ich (wie zur Zeit) nachts mehrmals stille und einen anstrengenden Arbeitstag vor mir habe, an dem ich mich nicht wie bisher mit Dominik ins Bett legen kann..

    Ich find es außerdem erstaunlich, dass es kaum jemand schafft, bis zum 2. Geburtstag zu stillen, obwohl das ja WHO-Empfehlung ist....

    @Sabsi: Deinen Erfahrungsbericht übers LZS find ich toll

  5. #1215
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Bei uns war es so, dass Evan mit 11 Monaten in die Kita kam und dann mit 13 Monaten komplett aufgehört hat mit Stillen. Allerdings hatten wir da eh mehr nur morgens u. ggf. nachts gestillt. Von daher war es mit der Kita kein Problem. Es hat sich dann einfach so nach und nach ausgeschlichen. Ob es nun wirklich damit zusammen hing, dass er in die Krippe ging, kann ich nicht genau sagen, glaube es aber eigentlich nicht. Denn tagsüber hat er ja da schon lange normal gegessen.
    Ändern wirst du es eh nicht können. So wie es kommt, kommts

    Andrea

  6. #1216
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    @ Ulla, ja ;-)

    Nein warum sollten Krippenkinder nicht stillen?? Das ist doch prima, wenn sie heimkommen gleich so viel Mama und Geborgenheit auf einmal.

    Finn ist oft weg, hat schon oft bei meinen Eltern geschlafen und stillt trotzdem immer wieder.

  7. #1217
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von fluffi79
    Alter
    38
    Beiträge
    5.011
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Hallo ihr erfahrenen Stillmamis,

    ich kopiere mal meinen Jammerpost aus den Wintermamis hier hinein, vielleicht habt ihr ja noch eine Idee:

    @all, ich muss jammern (mal wieder). Meine linke Brust tut seit gestern wieder so weh und ich habe Fieber (38,7 gerade gemessen). Was bin ich froh dass Jasmin seit 10 Uhr im Kiga ist. Ich krieg heute gar nix gemacht. Lara baden (hatte immer noch den Ko..-geruch in den Haaren von heute Nacht) war so anstrengend - ich bin nun noch kaputter. Gegessen hab ich heute auch noch nix.
    Das ist doch echt Mist, das ist schon das Dritte Mal innerhalb von nicht mal 11 Wochen. Weiß echt nicht was ich noch machen soll. Mein aktueller Plan: stillen, stillen, stillen (also fast wie sonst auch )
    Sorry fürs ausheulen.


    Die Brust ist nicht hart, tut nur tierisch weh (bei Berührung). Meine Hebi hatte bei den ersten Malen leider nur den Tipp, dass ich mich mit Lara ins Bett legen und viel stillen soll. Da Jasmin aber nur von 10 bis 15 Uhr in den Kiga geht, ist das nur begrenzt möglich
    Es kann doch nicht sein, dass ich jetzt jeden Monat eine Brustentzündung entwickele. Das kenn ich von Jasmin nicht in dem Umfang.

  8. #1218
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Meine Meinung: zu viel Stress, daher mehr Aua. Hilft dir nur leider nicht weiter, da der Alltag mit zwei kleinen Kindern per se stressig ist.

    Manche reagieren aber auch auf Kälte zBsp. wenn die Brust nachts beim Stillen kalt wird.

    An Hausmittelchen würd ich versuchen, je nachdem ob dir Wärme oder Kälte angenehm ist (das weiß man ja selber ganz gut) Quarkwickel, Kohlblätter, Raps-Kirschkernkissen. Mercurialis Perennis Salbe, Stillöl von Stadelmann, warm abbrausen. Vielleicht kennst du nen Hausarzt der homöpathisch was drauf hat?

    Ziehst du evtl. manchmal Stillmahlzeiten heraus weil du gerade wenig Zeit hast...manchmal nimmt die Brust einem das übel?

    Das du essen musst, muss ich dir wohl nicht sagen. Alltag mit zwei Minis zehrt an einem, du musst essen. Hochwertige Sachen! Gemüse, Getreide...Sachen die deinem Körper Energie geben!

    Wie sieht denn euer Tag aus?? Arg stressig?? Oder läufts so??

    LG

    Amelie

    PS: Das die zweiten Kinder eh in eine Tragehilfe gehören damit Mama und großes Kind normal weiterleben können, brauch ich ja nicht sagen

  9. #1219
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von fluffi79
    Alter
    38
    Beiträge
    5.011
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Danke Amelie, auf dich hatte ich gehofft. Mittlerweile hab ich 39,4 Fieber und fühl mich so elend. Habe gerade eine halbe Paracetamol genommen und beschlossen, dass Jasmin heute eine Stunde länger im Kiga bleibt.

    Kälte tut gut, habe leider ausgerechnet nix von dem zuhause. Aber ein kalter Waschlappen ist auch angenehm im Moment.

    Eigentlich ists nicht sonderlich stressig mit den Beiden, eben weil die Große ein paar Stunden in den Kiga geht.
    Aber emotionalen Stress hab ich im Moment recht arg. Das könnte es sein. Dann hoff ich jetzt einfach mal dass der Mist schnell wieder weg ist und nicht so bald wiederkommt.

    Danke nochmal!

    P.S. Nee brauchste nicht, ist auch täglich im Einsatz. Aber heute wird das nix.

  10. #1220
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    @maggi, marc geht schon ein paar stunden in die krippe, da ich jetzt außer haus arbeite. wir stillen nach dem abholen, abends zum einschlafen und nachts. da momentan nonstop , aber immernoch besser als nachts ständig eine flasche machen zu müssen. ich stecke es ganz gut weg. zumal jann nachts auch oft schreit.

Ähnliche Themen

  1. Der Langzeit-Tragethread
    Von Cosima im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 2869
  2. Eheringe - eure Langzeit-Erfahrung mit dem Material
    Von n8eulchen im Forum Fragen nach der Hochzeit
    Antworten: 19
  3. Antworten: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige