Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 121 von 177 ErsteErste ... 21 71 111 117 118 119 120 121 122 123 124 125 131 171 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.201 bis 1.210 von 1764

Thema: ⫸ Der (Langzeit) Stillthread

11.12.2017
  1. #1201
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Zitat Zitat von Besita Beitrag anzeigen
    naja, zum abnehmen trinkt man diese shakes ja statt einer mahlzeit - du solltest sie zusätzlich nehmen. das hört sich zumindest für mich plausibel an...
    ...dann hab ichs irgendwie falsch verstanden...

    Danke und LG Cosima


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #1202
    Senior Mitglied
    Alter
    43
    Beiträge
    2.624
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Was ist denn mit Ovomaltine? Bringt auch ordentlich Kalorien (durch Kohlenhydrate).
    Ich weiß aber gerade nicht, ob die in D erhältliche mit Saccharose ist oder was anderem. Irgendwas verträgst du doch nicht, oder?

  3. #1203
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Zitat Zitat von ulla Beitrag anzeigen
    Was mich mal interessieren würde - gibt es hier jetzt tatsächlich so richtige Langzeitstiller unter Euch? Mit richtig meine ich, Kinder über 1,5 Jahren.

    edit - hatte Amelies Frage oben ganz überlesen - na ja, doppelt hält besser...

    Anton hat sich mit 19 Monaten abgestillt und das war aus meiner Sicht auch genau richtig so. Irgendwann hat es mir auch einfach gereicht. Deshalb würden mich Eure Erfahrungswerte sehr interessieren.

    LG
    Ulla
    Hallo Ulla, ich finde das total lustig, dass Du das jetzt fragst und ich Dir darauf antworten kann Als wir beim ersten K&KTreffen zusammen im Auto gefahren sind, haben wir uns über das Stillen unterhalten, und ich habe Dich total bewundert, dass Du so lange gestillt hast Und jetzt stille ich meine Kleine schon mehr als zwei Jahre und erzähle Dir was übers LZS

    Aber was genau meinst Du mit Erfahrungswerten? Ich kann Dir nur sagen, dass es für mich ganz selbstverständlich ist, zu stillen. Ich stelle es gar nicht in Frage, es ist vom Kopf her irgendwie auch nicht anders, eine zweijährige zu stillen, wie ein 4 Monate altes Baby. (Und in der Realität ist es angenehmer, weil sie mich nicht mehr beißt oder zwickt, weil sie die Brust auch im Dunkeln alleine findet und immer von alleine richtig andockt, weil ich nicht so verkrampft dasitzen muss um Kindskopf und Brust zu stützen und im richtigen Winkel zueinander zu halten, weil ich nicht mehr auslaufe, keine Schnuller auskochen muss und vergessen kann, weil sie mir halt genau sagen kann, dass sie stillen will und ich nicht das Programm mit Ausschlussverfahren durchgehen muss, bis ich weiß, was meinem Kind fehlt, weil das Kuschelzeit zwischen Toben und Spielen ist... Es ist einfach gut so, wie es ist )
    Mein Umfeld sagt nichts mehr, weil die wohl gar nicht mehr in Betracht ziehen, ich könnte jetzt noch stillen Leni verlangt selten unterwegs danach, eigentlich nur noch zu Hause. Je nach Tagesform mal nur zwei, dreimal in 24 Stunden und mal stündlich oder Dauer in der Nacht und 10 mal am Tag Da diese Extrem-Tage aber eher selten sind, bin ich super selten genervt und genieße es hauptsächlich. Es ist zum Fressen, wenn Leni zu mir kommt und sagt "Mami Leni Dadi", und wenn ich sie dann nicht auf den Schoß nehme sondern vertrösten will, dann sagt sie, wenn es ihr gerade sehr wichtig ist "Mami bitte bitte Leni Dadi" Das hätte ich nienienie erwartet, und als Babymama fand ich solche Berichte mit stillenden Krabbel-, Lauf- oder gar Sprechkindern immer irgendwie befremdlich (also nicht abstoßend oder so, aber eben schon "anders" - eben so "mir wärs nix"-mäßig...).

    Leni ist nach wie vor wenig krank, sie ist sehr offen, geht auf Fremde zu, lacht mit jedem... also sie ist nicht extrem mamabezogen, was Stillkindern ja gern mal unterstellt wird. Und sie schläft in den letzten Wochen immer öfter mit dem Papa ein, ohne einschlafstillen. Also es ergibt sich alles von selbst, wenn man dem Kind sein Tempo lässt.

    Das Buch "Wir stillen noch" fand ich nett zu lesen und es hat mich in unserem Weg bestärkt. Ansonsten mache ich einfach so weiter, solange es für uns stimmt. Vielleicht kann ich es in drei Wochen nicht mehr haben, vielleicht stillen wir noch ein Jahr, vielleicht auch irgendwann tandem, wer weiß? Jedenfalls würde ich bei einem zweiten Kind wieder so ziemlich alles genauso machen - stillen nach Bedarf, stillen zum Einschlafen und zum Beruhigen, denn stillen ist keine schlechte Angewohnheit sondern eine wunderschöne Art und Weise, seinem Kind Nähe, Liebe, Trost, Schutz und Nahrung zukommen zu lassen.

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  4. #1204
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Hallo Sabsi,

    wow - Du stillst also tatsächlich noch! Ich finde es schön, dass es Euch so gut damit geht. Hat Eure Maus heute Geburtstag? Dann alles Liebe und Gute dazu!

    In der Tat mir persönlich kommt es immer komisch vor, diese Berichte dazu zu lesen. Für mich würde dann auch nur noch mit einem einmaligen Stillen am Tag vereinbar sein. Ich könnte mir überhaupt nicht vorstellen, ein 2jähriges Kind - auch wenn es nur eine Ausnahme ist - 10 Mal am Tag zu stillen. Aber das ist ja wirklich kein Maßstab für Euer Wohlbefinden.

    Alles Gute weiterhin
    Ulla

  5. #1205
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    @Ulla wir stillen jetzt 19 Moante und so langsam reicht (naja eigentlich sag ich das schon länger)es mir aber gabriel sieht das noch ganz anders:-)Wir stillen halt nachts noch sehr oft;-)aber ihm tut es gut und das ist mir wichtig!Auch wenn er mal krank ist bin ich froh noch zu stillen und da er eher schlecht isst auch!

    Wie hat sich Anton damal selbst abgestillt?darauf warte ich ja auch aber ich denke wenn es nach gabriel geht stillen wir nochh ewig also muss ich wohl irgendwann mal sanft nach helfen und erstam nachts Abstillen.
    Ich hätte nach anfänbglichen schwierigkeiten nie gedacht so lange zu stillen aber hetue bin ich sehr stolz drauf!
    Willst du Marie stillen bis sie sich selber abstillt?

  6. #1206
    Eva
    Eva ist offline
    Senior Mitglied Avatar von Eva
    Ort
    Nettetal
    Alter
    35
    Beiträge
    2.122
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Wir stillen auch noch Justus ist jetzt fast 20 Monate *schreck*, ich konnte mir nei vortsellen so lange zu stillen und fand das auch irgendwie abstoßend.
    Ich wollte immer mit 6 Monaten abstillen damit auch ja kein LZS Kind drauß wird, aber irgendwie war nie der richtige Zeitpunkt, mit 6 Moantenw ar ich zu faul dann aufzustehen und ne Flasche zu machen, dann hatte ich angefangen ihm zum einschlafen eine Flasche zu geben da trank er aber nie besonders viel es schmeckte ihm wohl nicht, mit 1 jahr verweigerte er alles ( Schnuller und Flasche) außer seiner Brust, deswegen wollte ich dann 18 Monate stillen, naja da sind wir jetzt auch drüber hinweg ich hab jetzt nicht so einen Leidensdruck dass ich unbedingt abstillen muss deswegen verschieb ich das abstillen immer weiter und hoffe das es von alleine kommt, meistens stille ich auch gerne, wenn ich tagsüber nicht will, weil er nämlich Turnübungen macht während er andockt, dann vertröste ich ihm mit " Die Brust ist alle" und das klappt ganz gut.
    Ich merke eben auch wie sehr er das stillen liebt und das mag ich ihm nicht mit gewalt wegnehmen.

  7. #1207
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    Zitat Zitat von Josiejane Beitrag anzeigen
    Was ist denn mit Ovomaltine? Bringt auch ordentlich Kalorien (durch Kohlenhydrate).
    Ich weiß aber gerade nicht, ob die in D erhältliche mit Saccharose ist oder was anderem. Irgendwas verträgst du doch nicht, oder?

    Ja, künstliche Süßstoffe werden mit fiesem Durchfall geahndet! Das ich mal bloß nie Diabetiker werde... *hoff*

    Ovomaltine - den Namen kenn ich... ?) Was war das noch gleich...?

    LG Cosima

  8. #1208
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    eine frage an die LZS. hab ihr immer täglich 3 mal (wie viel auch immer) gestillt, oder hattet ihr auch phasen wo das kind gar nicht bzw nur morgens wollte ???
    ich frag nur, da ich ja schon vor hatte lange zu stillen, grad auch wg dem krippenjahr etc. ich werd marika freie hand lassen, wie lang, oft, wann sie will. nun ist es aber so das sie nur noch morgen stillt. nachts gar nicht, tagsüber und abends auch nicht. heute hab ich es wieder mal angeboten da sie partout den abendbrei nicht essen wollte. da hat sie dann schön mit ihrem gerade mal rausguckenden spitzen vom zahn drauf gebissen, und vorher blöd geguckt als hätte sie sowas noch nieeeeeeeee gesehen
    es wäre schon schade wenn das alles bald ein ende hätte, weil es doch eine kuschelige,nahe, intime zeit war. denn so ist marika gar nicht kuschelig und am tage kommen wir da auch sonst gar nicht zu so nah zu sein da sie immer rumhampeln muss.

    irgendwie bin ich grad ein wenig wehleidig darüber *schnief*

  9. #1209
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    das git es sicher Maike, aber bei uns kam das nie vor gabriel will immer leider auch nachts sehr oft freu dich doch das die Nächte besser sind!
    es kommen sicher auch wieder mehr still-zeiten!

  10. #1210
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der (Langzeit) Stillthread

    @Cheyni: Bei uns ist das genauso! Hab ich ja oben schon geschrieben, tagsüber guckt Theresa die Brust nur an oder zwickt rein. Sie stillt aber nachts bis morgens noch mindestens viermal, da weiß sie dann, wies geht. Merkwürdig unsere Kinder .

    Vielleicht will Marika bald wirklich nicht mehr? Wenn sie sich selber abstillt, wirst dus wohl nicht ändern können, aber ich kann dich verstehen, Theresa ist auch kein Kuschelkind.

    Liebe Grüße,
    Danie

Ähnliche Themen

  1. Der Langzeit-Tragethread
    Von Cosima im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 2869
  2. Eheringe - eure Langzeit-Erfahrung mit dem Material
    Von n8eulchen im Forum Fragen nach der Hochzeit
    Antworten: 19
  3. Antworten: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige