Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 6 von 22 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 16 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 216

Thema: ⫸ Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

14.12.2017
  1. #51
    Junior Mitglied Avatar von Blume
    Beiträge
    333
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Ich kann mich noch sehr gut an den Thead von Nikita erinnern. Aus denselben Gründen wie Claudi möchte ich auch nicht stillen. Ich finde es nicht schön und werde wohl nie verstehen was daran so schön sein kann. Ich finde es nur e*****. Warum weiß ich auch nicht.
    Übrigens: ich wurde auch nicht gestilt, weil ich die Brust immer abgeleht habe.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #52
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Mel, in deinem Fall verstehe ich die Gründe. Ich glaub, dann hätte ich wohl genau so entschieden.

    Blume, deine Gründe verstehe ich zwar nicht, aber wenn man von anfang an eine Art Abneigung hat, dann sollte man sich und auch das Baby nicht quälen.

    Zum Thema Gesundheit... Hm... also Benedikt ist das erste mal krank geworden, als ich ihn etwa 1,5 Wochen abgestillt hatte. Vorher hatte ich zwar schon Tagelang nur noch ein mal am Tag gestillt, aber eben immer noch gestillt... Und als er dann krank wurde, hatte ich doch diese Gedanken gehabt, dass es nur wegen dem Abstillen kam. Er ist aber ein ganz gesundes Kerlchen. Bisher haben wir *auf-holz-klopf* noch nie Antibiotika bekommen. Zur Zeit macht er seine allererste Bronchitis durch... Sonst hatte er gar nichts weiter...

    Kilian hat ja schon durch Benedikt viel mehr Viren und Bakterien um sich... Er hat ebenfalls jetzt schon seine erste Bronchitis... Ist nicht so schön so ein kleines Baby so stark husten zu sehen...

    LG, Marina

    P.S. Wie hat sich das Gewicht bei euren "Babys" mit Flasche entwickelt?

  3. #53
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    @Blume: Ganz so krass würde ich es nicht ausdrücken ("e*****") , aber ich konnte mir auch nie vorstellen, was daran so schön sein sollte. Ich habe auch gerne in die andere Richtung geschaut, wenn neben mir und vorallem öffentlich gestillt wurde.
    Gut, ich habe mich doch noch im Kreissaal umentschieden, aber ich kann jede Mutter verstehen, die es einfach nicht möchte.

  4. #54
    Junior Mitglied Avatar von Blume
    Beiträge
    333
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Tja, ich weiß auch nicht, aber ich kann es nicht ansehen. Und ich bin nur ehrlich. Ich habe es nicht einfach so geschrieben, sondern mein Gefühl beschrieben. Na ja, ich habe auch einen extrem starken Würgereflex.

  5. #55
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Zitat Zitat von Marina Beitrag anzeigen
    Mel, in deinem Fall verstehe ich die Gründe. Ich glaub, dann hätte ich wohl genau so entschieden.

    Blume, deine Gründe verstehe ich zwar nicht, aber wenn man von anfang an eine Art Abneigung hat, dann sollte man sich und auch das Baby nicht quälen.

    Zum Thema Gesundheit... Hm... also Benedikt ist das erste mal krank geworden, als ich ihn etwa 1,5 Wochen abgestillt hatte. Vorher hatte ich zwar schon Tagelang nur noch ein mal am Tag gestillt, aber eben immer noch gestillt... Und als er dann krank wurde, hatte ich doch diese Gedanken gehabt, dass es nur wegen dem Abstillen kam. Er ist aber ein ganz gesundes Kerlchen. Bisher haben wir *auf-holz-klopf* noch nie Antibiotika bekommen. Zur Zeit macht er seine allererste Bronchitis durch... Sonst hatte er gar nichts weiter...

    Kilian hat ja schon durch Benedikt viel mehr Viren und Bakterien um sich... Er hat ebenfalls jetzt schon seine erste Bronchitis... Ist nicht so schön so ein kleines Baby so stark husten zu sehen...

    LG, Marina

    P.S. Wie hat sich das Gewicht bei euren "Babys" mit Flasche entwickelt?
    Nicht jedes Kind, das mit Flaschenmilch aufwaechst, muss zwangslaeufig so krank werden, das es irgendwann Antibiotika und dergleichen braucht.
    Kenny hatte nur harmlosere Erkaeltungen und die fingen alle an, als er den ersten Fuss in den KiGa gesetzt hat. Nach einiger Zeit hat es sich dann bei ihm eingependelt und er war mit seinen 5 Jahren noch nie ernsthaft krank oder musste sonst irgendetwas schlucken. Hustensaft und Nasenspray und ein paar Fieberzaepfchen haben wir fuer ihn im Haus...

    Amy hatte bisher auch nur mal Husten und Schnupfen...ich dachte, dass Kenny sie aufgrund der ganzen Viren im KiGa auch mal schlimmer anstecken wird. Dem war aber bisher noch nicht so...

    Unsere Kinder haben sich mit Flaschenmilch genauso praechtig entwickelt wie andere Kinder auch. Kenny war vom Gewicht und von der Groesse her immer Rahmen. Mit 4 Monaten hatte er auch mal knapp 8 Kilo, seine Schwester ist jetzt mit ihren 5 Monaten gerade mal bei 6 Kilo, liegt aber auch noch im Rahmen...
    Kenny ist heute noch fuer sein Alter leicht und nicht sehr gross. Beunruhigt uns aber nicht, er ist gesund und das zaehlt.

  6. #56
    Senior Mitglied Avatar von salsa
    Alter
    38
    Beiträge
    1.784
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Ich kann zwar nicht aus Erfahrung sprechen, aber möchte nur anbringen wenn ich mal in dieser Situation sein werde und nach dem Mutterschutz wieder arbeiten gehen möchte,muss ich abstillen, denn schwanger oder stillend kann ich meinen Beruf nicht richtig ausüben.
    In der Schwangerschaft werde ich von diesen Aufgaben freigestellt,aber das ist keine Lösung auf Dauer und käme für mich nach dem Mutterschutz nicht weiter in Frage.

    Ich möchte damit nur sagen das manche Mütter sich aus ganz rationalen Gründen gegen das Stillen entscheiden müssen und das sollte nicht einfach so verurteilt werden.

    Ich kann jede Mutter verstehen, egal für was sie sich entscheidet, aber für diese Verurteilungen habe ich kein Verständnis.

    salsa

  7. #57
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Ich hab ja nicht gesagt, dass die Kinder krank werden, wenn die Flaschenmilch bekommen. Nur bei uns war es halt ziemlich dumm gelaufen wegen der Erkältung damals bei Benedikt, so dass diese (überflüssigen) Gedanken automatisch kamen.
    Benedikt ist seit Januar in einem Mini-KiGa, da könnte er sich die Bronchitis eingefangen haben... Allerdings hat Kilian exakt zur gleichen Zeit angefangen zu husten, daher denke ich eher, dass die Jungs den Husten wo anders her haben...

    Wegen meiner Frage... meine Kinder bekommen/bekamen "nur" Pre-Milch... Und ich höre halt immer wieder, dass die zu dünn für Flaschenkinder wären und ich doch endlich (bei Kilian) auf 1er umsteigen soll. Nur sehe ich das nicht ein. Kilian wird noch gut satt, warum soll ich ihn dann mit der 1er "überfüttern"?! Er ist schon sicher über 72 cm lang und wiegt irgendwas über 8 kg... Eigentlich normal, aber die Meinungen Anderer sind halt immer im Hinterkopf...

  8. #58
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Zitat Zitat von Marina Beitrag anzeigen
    Mel, in deinem Fall verstehe ich die Gründe. Ich glaub, dann hätte ich wohl genau so entschieden.

    Blume, deine Gründe verstehe ich zwar nicht, aber wenn man von anfang an eine Art Abneigung hat, dann sollte man sich und auch das Baby nicht quälen.

    Zum Thema Gesundheit... Hm... also Benedikt ist das erste mal krank geworden, als ich ihn etwa 1,5 Wochen abgestillt hatte. Vorher hatte ich zwar schon Tagelang nur noch ein mal am Tag gestillt, aber eben immer noch gestillt... Und als er dann krank wurde, hatte ich doch diese Gedanken gehabt, dass es nur wegen dem Abstillen kam. Er ist aber ein ganz gesundes Kerlchen. Bisher haben wir *auf-holz-klopf* noch nie Antibiotika bekommen. Zur Zeit macht er seine allererste Bronchitis durch... Sonst hatte er gar nichts weiter...

    Kilian hat ja schon durch Benedikt viel mehr Viren und Bakterien um sich... Er hat ebenfalls jetzt schon seine erste Bronchitis... Ist nicht so schön so ein kleines Baby so stark husten zu sehen...

    LG, Marina

    P.S. Wie hat sich das Gewicht bei euren "Babys" mit Flasche entwickelt?
    Zinedine war bisher auch noch nicht wirklich ernsthaft krank. Erkältungen hier und da, die sich seit Eintritt in den Kindergarten (bzw. die Kinderkrippe) häuften, was aber völlig normal ist. Justus ist schon öfter angeschlagen, was aber zum Einen an seinem durch den Zucker eh schon schlechteren Immunsystem liegt und zum Anderen daran, dass sein Bruder und dessen Freunde ständig ihre Rotznasen an ihn dranhängen.

    Wegen des Gewichts: Zinedine war immer im normalen Rahmen, wenn man von der Linie im gelben Heft ausgeht lag er immer direkt in der Mitte. Justus ist da schon propperer, was allerdings laut Kinderarzt, nicht an der Flasche sondern an der Diabetis liegt.

  9. #59
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Ich habe auch schon mehrfach gelesen und gehört, dass man die Pre-Milch das komplette 1. Lebensjahr geben kann, solange die Kinder satt werden. Wenn dem so ist sehe ich eigentlich keinen Grund zu wechseln. Wenn es Kilian reicht gib ihm das. Du bist die Mutter, Du weißt was gut für Deinen Sohn ist - nicht die Anderen.

  10. #60
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Bianca
    Alter
    44
    Beiträge
    4.666
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Zitat Zitat von Marina Beitrag anzeigen
    Wegen meiner Frage... meine Kinder bekommen/bekamen "nur" Pre-Milch... Und ich höre halt immer wieder, dass die zu dünn für Flaschenkinder wären und ich doch endlich (bei Kilian) auf 1er umsteigen soll. Nur sehe ich das nicht ein. Kilian wird noch gut satt, warum soll ich ihn dann mit der 1er "überfüttern"?! Er ist schon sicher über 72 cm lang und wiegt irgendwas über 8 kg... Eigentlich normal, aber die Meinungen Anderer sind halt immer im Hinterkopf...
    Jolina bekam die Aptamil Comformil, davon gibt es ja keine 1er,2er etc. Sie ist immer gut sattgeworden.


    LG
    von Bianca & Jolina

Seite 6 von 22 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 16 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. So kurz vor der Hochzeit kommen die Fragen......
    Von Corinna im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 23
  2. Frisur - Lang oder kurz?
    Von Plitsch im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 48
  3. Sätze, die so kurz vor der Hochzeit einfach nur noch nerven:
    Von Suki im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 62

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige