Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 21 von 22 ErsteErste ... 11 17 18 19 20 21 22 LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 216

Thema: ⫸ Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

16.12.2017
  1. #201
    aufsteigendes Mitglied Avatar von muc13
    Alter
    45
    Beiträge
    1.305
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Also bei uns hat das Stillen immer super geklappt aber ich habe auch nie verstanden warum immer alle so hin und weg vom Stillen waren. Ich habe aber bis zum 6. Monat "durchgehalten" (na so schlimm war es nicht). Muss aber wirklich sagen, gerade Nachts war das Stillen suuuuper praktisch. Das ist für mich heute mit Flasche machen eine echte Quälerei.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #202
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Keine Quälerei @ muc13! Wir hatten Wasser in der richtigen Temperatur in der Thermoskanne, Milchpulver im Spender bereit stehen. Z'samm schütten, Flasche geben fertig. Das ging genauso schnell oder schneller wie Stillen.



    LG Cosima

  3. #203
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    @ all: Danke für Euren Zuspruch. Es tut nix weh beim Stillen. Manchmal ist er "verrückt" und "dockt" nicht richtig an; macht dann ein Mordstheater. Nerven tut vorallem häufiges Dauerstillen. Beim Osterbrunch hat die Tochter meines Cousins eine Flaschenmahlzeit verdrückt. Jannik wollte in der selben Zeit dreimal an die Milchbar! Einmal mussten wegen uns alle beim Spaziergang warten. Klar hat jeder Verständnis, nerven tuts trotzdem.
    Vorteil ist sicher, dass jetzt die warme Jahreszeit kommt. Da fällt die "Überallstillerei" leichter, als im Winter. Ich versuche so lange durchzuhalten wie geht. Aber noch ist mein Mann daheim! *hehe* Wenn ich den Laden hier von früh bis spät wieder alleine schmeissen darf ... davor graut mir schon. Wenns was gäbe, damit das Kind stillen kann und man trotzdem beweglich ist und beide Hände frei hat... Gibbet aber nicht...
    Schwierig finde ich auch, wenn er noch nicht satt ist, deswegen brüllt, aber auch nicht mehr an die (leere) Brust rangehen möchte. Dann ist er mit nix zu beruhigen und die Brüllerei läßt nicht gerade Milch nachfließen. Da haben wir dann auch schon Pre mit Fingerfeeding nachgefüttert. Irgendwann ist man dann einfach nur noch fertig und braucht ne wohlverdiente Ruhepause.

    Ich bin gespannt, ob ich noch eine entspannte Stillphase erleben darf. Denn bei Annika hat ja nun gleich gar nichts geklappt. Jannik "machts" ja schon besser: Kerle trinken eben ordentlich!
    Ich werde weiter berichten...

    LG Cosima

  4. #204
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Angeblich gibt es irgendwelche Wickeltechniken beim Tragetuch, die das ermöglichen .
    ICH fands übrigens herrlich: Mit gutem Grund und völlig ohne schlechtes Gewissen den halben Tag auf der Couch rumlümmeln (hab dabei immer gesurft oder gelesen)... Allerdings mit zwei Kids dann eher schwierig, klar.

  5. #205
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Zitat Zitat von Judith Beitrag anzeigen
    ICH fands übrigens herrlich: Mit gutem Grund und völlig ohne schlechtes Gewissen den halben Tag auf der Couch rumlümmeln (hab dabei immer gesurft oder gelesen)...
    Genau so gehts ir auch, ich höre manchmal Hörbuch dabei. Und habe insgeheim manchmal ein schlechtes Gewissen, weil ich mich nicht voll aufs Kind konzentriere und das Stillen einfach genieße... gut, dass andere auch was nebenher machen.

    Anna und ich kommen eigentlich prima zurecht und ich stille ganz gerne (aber vor allem auch, weil ich weiß, dass es für Anna das beste ist!), aber wir benutzen immer noch Stillhütchen. Leider hat man uns die im Krankenhaus gleich in die Hand gedrückt und jetzt kriege ich sie nicht mehr abgewöhnt. Manchmal trinkt Anna zwar auch ohne (ich probiere es mindestens einmal täglich und meistens klappts dann auch), aber dafür muss sie in der richtigen Stimmung sein. Ich schwanke jetzt immer zwischen schlechtem Gewissen, weil ich die Dinger noch benutze, und Begeisterung, weil es damit super klappt und ich auch noch nie wunde Brustwarzen hatte... Dieses "Thema" ist aber eigentlich auch das einzige, was unser Stillen belastet - glücklicherweise.

  6. #206
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    @ Ellen: Wenn Dir die Verwendung der Stillhütchen nicht "zu blöd" ist, ists doch okay. Schämen würde ich mich schon gar nicht deswegen...

    @ Judith: 2 Kinder... Du sagst es! Um im Tragetuch zu stillen, braucht man sicher viel TT-Übung, die ich als "TT-Muffel" und in Ermangelung eines TT wohl nie erreichen werde. Selbst Stillen im Liegen klappt bei uns seeehr selten, was vorallem Nachts schon praktisch wäre... *seufz*
    Wenn am Tage nix anliegt, stört mich das häufige Stillen auch kaum. Aber wenn man Termine hat oder unterwegs ist, dann nervts. (Jetzt halt Ostern und viele Geb. derzeit. Irgendwie sind alle im Frühjahr zur Welt gekommen... Und das geht bis Juni! so weiter bei uns. )

    LG Cosima

  7. #207
    Mitglied
    Beiträge
    765
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Hallo Cosima,

    schön, von Dir zu lesen, wie es bei Dir weitergeht. Du weißt ja, ich war schon neugierig. Ich finde es toll, dass bei Dir das Stillen jetzt zumindest soweit klappt, dass Du ein sattes Kind zuhause hast, das schön wächst und zunimmt. Aber es ist natürlich schade, dass Du das Stillen trotzdem nicht so genießen kannst. Ich hoffe für Dich, dass das noch kommt. Kann allerdings auch gut verstehen, dass Du Dich auch ganz gut an die Vorteile des Fläschchen-Gebens erinnern kannst, denn die gibt es ja zweifelsohne auch. Wenn Du Dich irgendwann entscheiden solltest, dass das zu einem bestimmten Zeitpunkt dann doch wieder die Lösung für Euch ist, dann brauchst Du auch kein schlechtes Gewissen zu haben, finde ich.

  8. #208
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Zum Stillen im TT braucht man null Übung...nur einen Sling und ein williges Kind.

    Die Dauernuckelphase ist meist mit 3 Monaten eh rum...dann wird alles andere toller. Bzw. manchmal abends halt noch. Ich drück dir Daumen, das ihr zwei es auch gut findet.

    Geniessen klingt übertrieben, ich "geniesse" auch nicht jedes Essen ;-)

    Dieser Glaube von wegen, aufs Kind konzentrieren und so. Sagt bloß ihr schaut bei jedem Abendessen eurem Partner verliebt in die Augen

  9. #209
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    bei uns war das stillen unterwegs nie ein problem... lukas hat seine mahlzeiten anfangs binnen 10-15 minuten, und zum schluss binnen 3-5 minuten hinuntergeschlungen. ich habe mir oft gewünscht, dass er ein wenig länger trinken würde, damit ich in ruhe mal zum buch lesen, surfen oder fernsehen komme (geschlafen hat der kleine kerl nämlich auch immer nur 20 min oder so )

  10. #210
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Katinka
    Ort
    im grünen Herzen Deutschlands
    Alter
    42
    Beiträge
    4.392
    Feedback Punkte
    19 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    also genießen kann ich das Stillen eigentlich nur nachts - wenn ich mir vorstelle, aufstehen zu müssen und Fläschen zu machen. So bleibe ich liegen und fertig...Tagsüber bin ich auch nicht immer voll bei der Sache und gerade wenn mal wieder Dauernuckelphase ist, könnte ich mir auch etwas anderes vorstellen.
    Aber ich stille - wie Ellen schon sagt - vor allem, weil es das Beste für meinen Sohn ist und wenn er Dauernuckeln will, dann soll er das tun...es wird schon einen Grund für ihn haben.

    @ellen: ich stille auch mit Hütchen und probiere es ab und an mal ohne. Für mich ist es ok mit Hütchen und Alex hat sich auch noch nicht beschwert. ich darf die Dinger nur nicht unterwegs vergessen ;-)

    VG Katja

Seite 21 von 22 ErsteErste ... 11 17 18 19 20 21 22 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. So kurz vor der Hochzeit kommen die Fragen......
    Von Corinna im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 23
  2. Frisur - Lang oder kurz?
    Von Plitsch im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 48
  3. Sätze, die so kurz vor der Hochzeit einfach nur noch nerven:
    Von Suki im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 62

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige