Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 19 von 22 ErsteErste ... 9 15 16 17 18 19 20 21 22 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 216

Thema: ⫸ Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

15.12.2017
  1. #181
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Hallo Annelie! Hallo Ara!

    Meine Geschichte findet ihr in Post 39 auf Seite 2 dieses Threads.

    Ich bin auch gespannt, wie es nun beim 2. Kind werden wird. Wie lange ich werde stillen können und ob es entspannter, als beim 1. Kind wird. Diesmal habe ich in jedem Fall mehr Ruhe und Unterstützung, da mein Mann die ersten 2. Monate mit zu Hasue sein wird. Ich habe vor, diesmal die "Wochenbettzeit" wörtlich zu nehmen. Körnchen und ich tags im großen Bett zum Kuscheln, Stillen, Schlafen, Essen und Lesen... Okay Lesen wird Körnchen vermutlich noch nicht...
    Aber ich werde mir auch keinen Streß machen. Wenn er auch, wie Annika damals mehrfach nicht zunimmt/ eher abnimmt, werde ich auch wieder zur Ersatzmilch greifen. Eine entspannte Mutter, die die Flasche gibt, finde ich wichtiger für das Kind, als eine völlig fertige, die sich mit Krampf am Stillen festbeissen will.

    Liebe Grüße von Cosima ( Annika *19.05.06 und ss mit Körnchen bei 37+3)


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #182
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    @cosima. ich wünsche dir, wenn es soweit ist, eine schöne zeit im wochen"bett". habe ich leider nie gehabt. mein mann musste immer sofort wieder arbeiten.

  3. #183
    Mitglied
    Beiträge
    765
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Hallo Cosima,
    habe eben Deine erste Stillgeschichte nachgelesen, und wünsche Dir für die nächste Runde, dass diesmal alles problemlos klappt. Du kannst ja mal bei Gelegenheit berichten, in nicht allzu ferner Zukunft wirst Du ja schon schlauer sein. Ich bin besonders gespannt, ob der Milcheinschuss diesmal stärker ausfällt. Meine Hebamme hat mir gesagt, dass Frauen, die unter der Geburt sehr gelitten haben, manchmal nur so einen geringen Milcheinschuss haben. Bei Linus Geburt war das bei mir so - bei Dir mit Annika vielleicht auch? Dann wünsche ich Dir erst recht, dass diesmal alles anders wird ;-)

    Zum Thema beim zweiten Mal nicht so stressen lassen: Das habe ich mir auch vorgenommen. Das war keine besonders schöne Zeit, und wenn es diesmal wieder zu wenig ist, werde ich soviel zufüttern, wie der Kleine möchte. Ich kann mir auch gar nicht vorstellen, wieder den gleichen (auch zeitlichen) Aufwand mit Abpumpen usw. zu treiben, denn schließlich ist da ja diesmal auch noch Linus, der bei alldem auch nicht zu kurz kommen soll. Aber eine schöne, unkomplizierte (Voll-)Stillzeit würde ich mich doch trotzdem mal wünschen. Seufz....

  4. #184
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    @ Nicki: Dankeschön...

    @ Annelie: Nein, Annikas Geburt war unkompliziert, aber rasant und schon 5h nach der ersten Wehe vorbei. 2h waren gut auszuhalten. Die restlichen 3h waren dafür anstrengend (für mich eigentlich ohne Pause) aber machbar.
    Gründe: Ich hab so ungefähr A+ oder B-. Während der Schwangerschaft (1. u. 2.) hat sich da auch nix weiter verändert... höchstens ne halbe Größe, wenn überhaupt. Nach der Geburt am Anfang der Stillzeit tat sich da auch nix. Vielleicht habe ich einfach nicht "die Stillbrust" ?) ??? Der Milcheinschuß war sanft, aber vorhanden. Dafür reichte es eben schon bald nicht mehr... Nachteilig hat sich sicherlich auch Annikas ausgehenktes Kopfgelenk und Ileosakralgelenk ausgewirkt. Sie überstreckte sich ab der 2. Woche und hatte sicherlich auch Schmerzen. (eingerenkt in der 16.LW - mir hat keiner geglaubt)
    Mit dem Erstgeborenen hast Du recht - dass will auch noch was von seiner Mama haben - daher denke ich, dass im Zweifelsfall eine entspannte Mutter für alle das Beste ist!

    Liebe Grüße von Cosima

  5. #185
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Nur so zur Beruhigung für Nummer zwei: Die Heftigkeit des Milcheinschusses hat rein gar nichts damit zu tun, ob man wird voll stillen können! Gibt viele Frauen, bei denen der ME nicht mit heißer, praller Brust einhergeht (mich zum Beispiel) und deren Milch trotzdem "reicht". Ich würde Euch empfehlen, noch in der SS Kontakt zu einer Stillberaterin aufzunehmen, die Euch Eure Ängste nehmen und vielleicht irgendwelche Tipps für den Anfang geben kann. Stillberaterinnen sind einfach auf dem neusten Stand und nur aufs Stillen vorbereitet, während das Stillen für die Hebamme nur ein Randbereicht ist. Stillberaterin zu suchen hat nichts mit übertreiben oder sich unter Druck setzen zu tun. Aber man muss sich hinterher, wenn es wieder schief gehen sollte, nicht fragen, ob man auch wirklich alles ausprobiert hat. Eine Freundin von mir, die sehr darunter gelitten hat, bei Nummer 1 - trotz der "großartigen" Unterstützung der Hebamme - nicht hat stillen zu können, hat nun bereits um die 20. Woche ein Gespräch mit der Stillberaterin gehabt und geht der Sache viel optimistischer entgegen. Natürlich habt Ihr recht, und eine entspannte Flaschenmama ist besser als eine, die wegen Pumpen und Marathonstillen total mit den Nerven durch ist. Aber wenn Ihr stillen WOLLT, dann ist das optimale eben die entspannte Stillmama

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  6. #186
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Cosima mach dir keinen Kopf

    Ich hatte nie einen spürbaren Milcheinschuss...viel Oberweite eh gar nicht, daran liegt es also sicherlich nicht.

    Ich helf dir gern...PN oder Email, du weißt ja!!

    LG

    Amelie

  7. #187
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Danke Amelie, Du bist echt lieb... ... Aber ich hoffe, dass schon die entspanntere Situation daheim (also hoffentlich) maßgeblich dazu beitragen wird.

    LG Cosima

  8. #188
    Junior Mitglied Avatar von Blume
    Beiträge
    333
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Ich wollte gar nicht stillen. Nach der Entbindung habe ich dann Abstilltablette bekommen.
    Ca. drei Tage nach der Geburt, hat mich total schlechtes Gewissen gepackt und ich wollte stillen. Also bin ich zu einer Stillberaterin gegangen, die hat mir alles erklärt (ich wußte nicht, ob ich überhaupt noch stillen könnte), ich habe eine sehr gute Milchpumpe bekommen und verschiedene Tips und Mittelchen.
    Voll stillen konnte ich dann nicht mehr, aber ich habe so oft es ging abgepumpt und angelegt. Nach vier Monaten wollte Carolin meine Brust nicht mehr nehmen, also habe ich nur abgepumpt. Nur durch abpumpen wurde die Milchmenge immer weniger. Irgendwann hat Carolin nur die Flasche bekommen.
    Sie hat keine Allergien und war nicht krank, nicht mal kleine Erkältung hatte sie.
    Wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte, würde diese Abstilltabletten nicht wieder nehmen, es war sehr leichtsinnig von mir.
    Abstillen kann mann immer, wieder beginnen zu stillen ist dagegen viel schwieriger, bzw. fast unmöglich.

  9. #189
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Hey Blume,

    mach Dir keinen Kopf deswegen... Klar, dass Du Dich hinterher schwarz geärgert hast. Aber in dem Moment der Entscheidung für die Abstilltablette, hattest Du sicherlich Deine Gründe. Vielleicht hätte man Dich vor der Gabe irgendwie beraten können...?!?
    Du wärst nicht die erste, die direkt nach der Geburt eine irrationale Entscheidung gefällt hat. Die Geburt des ersten eigenen Kindes (& jedes weiteren) ist immer ein "Riesenereignis" im Leben, von dem man manchmal echt überrumpelt wird...

    Meiner einer MUSSTE nach Ankunft auf der Wöchnerinnenstation erstmal eine halbe Std. fernsehen!!! Ich brauchte irgendwas Ödes und Stinknormales aus "meinem alten Leben", da ich grad gar nicht begriff, dass ich soeben Mutter geworden war. (Meine Tochter mußte hinter auf die Neonatologie zur Überwachung. Das dauert nur ein paar Minuten, aber ich kam anfangs gar nicht auf die Idee, hinter zu gehen und sie mir wieder zu holen.) Ich musste echt erstmal einen Moment ohne sie sein irgendwie... Tja...

    LG Cosima

  10. #190
    Profi Avatar von Rapunzel
    Alter
    37
    Beiträge
    3.298
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Hallo Mädels!

    Ich möchte die nächste Zeit so langsam abstillen.
    Mittlerweile sind wir auch schon bei 1-2 Fläschchen am Abend angelangt.

    Jetzt hab ich mal eine Frage.
    Ich habe mal gehört, wenn man komplett nur Flasche gibt, muss man den Kleinen zusätzlich noch was zu Trinken anbieten.
    Ich hab da jetzt aber schon verschiedene Meinungen gehört.
    Wie habt ihr das gehandhabt und wenn ja wieviel habt ihr noch zum Trinken gegeben und was?

    Liebe Grüße
    Rapunzel

Seite 19 von 22 ErsteErste ... 9 15 16 17 18 19 20 21 22 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. So kurz vor der Hochzeit kommen die Fragen......
    Von Corinna im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 23
  2. Frisur - Lang oder kurz?
    Von Plitsch im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 48
  3. Sätze, die so kurz vor der Hochzeit einfach nur noch nerven:
    Von Suki im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 62

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige