Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 14 von 22 ErsteErste ... 4 10 11 12 13 14 15 16 17 18 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 216

Thema: ⫸ Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

12.12.2017
  1. #131
    Junior Newbie
    Beiträge
    75
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Zitat Zitat von Judith Beitrag anzeigen
    Liebe Julie, ich finde es super, wie du gekämpft hast und bin überzeugt davon, dass es sich für deinen Sohn auch gelohnt hat. Beim nächsten Kind kannst du die Stillthematik nun sicher etwas "entspannter" angehen, und da haben ja alle Beteiligten was davon!
    danke dir und danke euch allen für den Zuspruch! Das tut gut zu hören. ja, ich denke, ich werde einerseits (für mich) entspannter sein, andererseits (in der Klinik dem Personal gegenüber) deutlich offensiver auftreten - ich denke sowieso, dass ich deswegen eine andere Geburtsklinik suchen werde, was eigentlich schade ist, weil die gynäkologische Betreuung nicht hätte besser sein können...

    Mel, ich habe auch den Eindruck, dass die Stillerei überall und ständig thematisiert wird - vielleicht war ich auch nur etwas übersensibel, aber noch heute werde ich dauernd gefragt, ob ich denn noch stille Ich kenne ein Mädel, das nicht stillt, die wohnt aber nicht hier in der Gegend (Südbayern). Alle anderen stillen, die meisten voll bis zum 6. Monat, manche sogar noch länger, nur ganz wenige füttern vorher zu.

    es ist doch wie mit so vielen Dingen, wenn's um Kinder und Babys geht... Müttern wird kein gesunder Menschenverstand zugesprochen, und wie man's macht, ist es verkehrt... ich verstehe z.B. auch nicht, wieso manche Leute Langzeitstillerinnen schief ansehen. Es ist doch ihre Sache, und wenn sie und ihr Kind damit glücklich und zufrieden sind, ist es doch wunderbar und geht sonst keinen etwas an...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #132
    Experte Avatar von *Mel*
    Alter
    38
    Beiträge
    7.920
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    @Julie: Ja, da hast Du völlig recht. Beim 2. Mal ist man schlauer, hat schon seine eigenen Erfahrungen gemacht und daraus gelernt. Leider ist man beim 1. Kind noch etwas blauäugig und hört auf den Rat der "Fachfrauen" in der Klinik, anstatt in sich hineinzuhören und es instinktiv zu machen.
    OT: Woher kommst Du eigentlich? Bin über das Wort "Sanka" gestolpert und vermute mal Du kommst aus dem Fränkischen Raum?!

    LG
    Mel

  3. #133
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Zitat Zitat von *Mel* Beitrag anzeigen
    Etwas befremdlich ist es aber schon, wenn einem Leute (Nachbarn, jmd. aus dem Dorf) auf der Straße begegnen, in den KiWa reinschauen, zum Baby gratulieren und gleich danach fragen wie es geht und wie es mit dem Stillen läuft! ?) Das ist mir sooo oft passiert!

    LG
    Mel

    Oh ja, das hat mich auch immer genervt. Es kam ganz oft kein "Hallo, wie gehts Dir?" sondern nur die Fragen "Schläft er schon durch?" und "Stillst Du?"

  4. #134
    Junior Newbie
    Beiträge
    75
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Mel: ich wohne ca. 60 km südlich von München

    Streichelmaus: am besten waren dann immer die Mamas mit den Kindern, die angeblich schon seit der Klinik durchgeschlafen haben obwohl sie natürlich voll gestillt waren ach ja, und eine brüstete sich damit, ihr kind schreie NIE - in der Rückbildungsgymnastik rief dann ihr Mann an, man hörte im Hintergrund schon das schreiende Baby, und sie musste früher heim, Baby beruhigen... diese Konkurrenz der Mütter um das tollere Baby ist doch echt zum Piepen

  5. #135
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Klar, Mütterskat - wer macht die meisten Stiche. Auch sehr beliebt im Wartezimmer vom KiA .

  6. #136
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Zitat Zitat von Judith Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt vermute ich, es hat auch viel mit sozialen Schichten zu tun (ohne da jetzt auch nur im Entferntesten jemanden in eine Schublade stecken zu wollen ).

    Diese Zahlen hab ich jedenfalls aus dem Baby-Apothekenheft.
    Ich kann mir ehrlich gesagt nicht wirklich vorstellen was Stillprobleme mit sozialen Schichten zu tun haben. Oder gehts da um schon-direkt-im-Kreissaal-mit-Tabletten-abstillen? Wobei ich auch da denke das gibts sowohl ganz oben als auch ganz unten. Und wahrscheinlich ziemlich häufig bei Zweit- und Drittmamis, die einfach von den schlechten Erfahrungen bei den vorherigen Malen die Schnauze voll haben.

  7. #137
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Zitat Zitat von Nuni Beitrag anzeigen
    Ich kann mir ehrlich gesagt nicht wirklich vorstellen was Stillprobleme mit sozialen Schichten zu tun haben.
    Naja, du musst schon noch um eine Ecke mehr denken .
    Ich vermute schon stark, dass man sich in höheren sozialen Schichten einfach mehr und besser zu informieren weiß. Sowohl eben über die Vorteile des Stillens (schon im Vorfeld), als auch über mögliche Abhilfe bei Stillproblemen.
    Dazu kommt, dass in den unteren Schichten unter Umständen halt auch Rauchen und/oder Trinken wichtiger ist als Stillen.

  8. #138
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Nikita
    Ort
    Genk
    Alter
    40
    Beiträge
    1.193
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Ich denke auch nicht das das Stillen unbedingt mit sozialen Schichten zu tun hat...andersrum könnte man ja sagen, Stillen ist wesentlich günstiger man spart Geld für Fläschchen und Milchpulver. Ich kenne einige Leute die Stillen, die in keinster Weise auf Ernährung achten und trotzdem fröhlich weiter rauchen. Ich hab mich auch entschieden nicht zu stillen, es gab eigentlich keinen besonderen Grund, ich bin selbst ein Flaschenkind, geschadet hat es mir nicht. Josh ist selten krank und entwickelt sich super. Ich denke auch das man wirklich nur sagen kann, das Stillen besser ist, wenn man streng auf seine Ernährung achtet und diese variiert.
    Ich bin immer noch der Meinung das es jeder nach eigenem Gefühl entscheiden sollte. Ich liebe mein Kind nicht weniger, nur weil ich nicht stille.
    Ach so und obwohl ich mich sehr gerne über alles informiere und viel lese, gehöre ich zu den Müttern, die nicht gestillt haben...

    LG Christina

  9. #139
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Zitat Zitat von Judith Beitrag anzeigen
    Naja, du musst schon noch um eine Ecke mehr denken .
    Ich vermute schon stark, dass man sich in höheren sozialen Schichten einfach mehr und besser zu informieren weiß. Sowohl eben über die Vorteile des Stillens (schon im Vorfeld), als auch über mögliche Abhilfe bei Stillproblemen.
    Dazu kommt, dass in den unteren Schichten unter Umständen halt auch Rauchen und/oder Trinken wichtiger ist als Stillen.

    Naja, aber es gibt doch solche und solche.
    Ich wuerde das von den Personen abhaengig machen, deren persoenliche Situation und nicht von deren sozialer Schicht.
    Nicht jeder, der ganz unten lebt, ist ahnungs- und verwantwortungslos und nicht jeder, der ganz oben in der Schicht angekommen ist, hat die Weisheit mit Loeffeln gefressen.
    Da koennte man genauso sagen, dass die ganz oben ihre Kinder in die Krippe abschieben, weil ihnen die Karriere wichtiger ist. Ist genauso provokant wie die Rauchen-Trinken Aussage.
    Und eine Frau, die raucht und sich deswegen gegen das Stillen entscheidet, weil sie davon nicht loskommt, ist mir allemal lieber als eine, die stillt und raucht.

    An der sozialen Schicht wuerde ich es jedoch nicht festmachen....

  10. #140
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Kurz- oder Garnicht-Still-Thread

    Zitat Zitat von Judith Beitrag anzeigen
    Naja, du musst schon noch um eine Ecke mehr denken .
    Ich vermute schon stark, dass man sich in höheren sozialen Schichten einfach mehr und besser zu informieren weiß. Sowohl eben über die Vorteile des Stillens (schon im Vorfeld), als auch über mögliche Abhilfe bei Stillproblemen.
    Dazu kommt, dass in den unteren Schichten unter Umständen halt auch Rauchen und/oder Trinken wichtiger ist als Stillen.
    Mh, ich überlege grade zu welcher Schicht ich gehöre. Einerseits habe ich mich verschiedentlich informiert, aufgehört zu rauchen und zu trinken, andererseits habe ich dann trotzdem nicht wirklich gestillt. Was sagt denn die Apothekenzeitung wie groß die Grauzone zwischen den Schichten ist?

Seite 14 von 22 ErsteErste ... 4 10 11 12 13 14 15 16 17 18 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. So kurz vor der Hochzeit kommen die Fragen......
    Von Corinna im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 23
  2. Frisur - Lang oder kurz?
    Von Plitsch im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 48
  3. Sätze, die so kurz vor der Hochzeit einfach nur noch nerven:
    Von Suki im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 62

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige