Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 92 von 96 ErsteErste ... 42 82 88 89 90 91 92 93 94 95 96 LetzteLetzte
Ergebnis 911 bis 920 von 955

Thema: ⫸ Der Beikost Thread

12.12.2017
  1. #911
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Beikost Thread

    ich find BLW auch sehr interessant und hab schon das ein oder andere darüber gelesen.
    klingt irgendwie ziemlich stressfrei (wobei bei lukas der beikoststart mit brei auch ganz ohne stress ablief).

    allerdings frage ich mich, ob ichs mit den twins praktisch oder gerade nicht praktisch finden soll... momentan klingt ein starrerer zeitrhythmus und vorhersehbare stillpausen, zu denen es mit den fixen breimahlzeiten zumindest bei lukas dann endlich gekommen ist, schon auch sehr verlockend

    dafür müsste ich halt nix extra für die beiden kochen bzw. besorgen, sondern sie einfach mit uns "mitessen" lassen.
    mal schauen, in den nächsten 5 monaten wird noch viel wasser den bauch runterlaufen...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #912
    Profi Avatar von Brianna
    Ort
    Süddeutschland, bei denen die alles können außer Hochdeutsch ;-)
    Alter
    38
    Beiträge
    3.281
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Beikost Thread

    Klingt interessant, muss mich mal weiter einlesen!

    Eine Frage hätte ich aber spontan schon: Wie ist das denn dann mit der Eisenversorgung? Nach 6 Monaten Milch sind doch die angelegten Vorräte aus der Schwangerschaft aufgebraucht und zuführen soll man über Getreidebrei und Fleisch (hat zumindest unser KiA so erklärt). Beides bekommt das Kind doch nach dieser Methode erst Mal nicht, oder?

  3. #913
    Vielschreiber Avatar von Rondriana
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Alter
    42
    Beiträge
    3.785
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Beikost Thread

    Ich habe im Babytreff damals gelernt, dass man das Eisen danach durch Rindfleisch und Hirsebrei besonders gut nachschieben kann. Hirse und vor allem Rindfleisch sind wohl sehr eisenhaltig.

  4. #914
    Profi Avatar von Brianna
    Ort
    Süddeutschland, bei denen die alles können außer Hochdeutsch ;-)
    Alter
    38
    Beiträge
    3.281
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Beikost Thread

    Hat uns der KiA auch so gesagt, aber bei BLW gibt es ja keinen Hirse- oder Fleischgemüsebrei und Fleisch kann ich ja auch nicht "in die Hand geben" (bis Kinder das Kauen können, dauert es doch lange)?
    Daher meine Frage wie man damit bei BLW umgeht, der Arzt meinte nämlich auch, daß 1jährige nach Teenagern die am Gruppe sind, die am häufigsten von Eisenmangel betroffen sind, scheint also schon wichtig zu sein...

  5. #915
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Beikost Thread

    Naja, nach sechs Monaten fangen die Eisenvorräte an zu schrumpfen, sie sind deshalb noch lange nicht über Nacht "aufgebraucht". Bis es zu da zu Mangelerscheinungen käme, ist das Kind mit Sicherheit so weit, an Fleischstücken zumindest ausgiebig zu herumzunuckeln. Und warum sollte es keine Hirse kriegen? Gibt halt viel Gematsche, aber das hat man bei der Methode ja ohnehin. Aber wie gesagt: Mein Kind wird sicher auch das ein oder andere Babygläschen (gern auch mit Fleisch) im Lauf der Zeit verdrücken, ich werde da sicher nicht militant vorgehen.

  6. #916
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Beikost Thread

    Mein 6 Monats Mann konnte prima Hack in der Soße essen. In Vollkorn ist Eisen, also Brot, Spinat noch.

    Ausserdem spricht doch nix dagegen dem Kind auch Brei anzubieten wenn es das mag. Muss ja nicht alles dogmatisch sein. Ich dacht das war ein lockerer weg, selber essen und Kind isst mit.

    Zwanglos anbieten, aber ich bin da echt locker und glaube einfach nicht das es da gleich irgendwo Mängel gibt. Und kein Kia hat mir noch nie was zum essen erzählt?! Er fragt isst er schon mit, ih ja und gut.

  7. #917
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Beikost Thread

    Mein Kia meinte ich.

  8. #918
    Vielschreiber Avatar von Rondriana
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Alter
    42
    Beiträge
    3.785
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Beikost Thread

    Jan isst immer noch sehr gerne Brei ... außerdem kann man damit prima üben mit dem Löffel zu essen. Bei der Konsistenz landet doch mehr im Mund als bei anderen Sachen.

  9. #919
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Teamgirl
    Ort
    Erlensee
    Alter
    43
    Beiträge
    5.131
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der Beikost Thread

    Ja, Mac auch! Jeden Tag...

  10. #920
    Profi Avatar von Brianna
    Ort
    Süddeutschland, bei denen die alles können außer Hochdeutsch ;-)
    Alter
    38
    Beiträge
    3.281
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Beikost Thread

    War keine Kritik an der Idee an sich, nur eine interessierte Frage. Ich finde es ja auch gut, daß man da weg von diesen absoluten Vorgaben geht und mehr "erlaubt" ist!

    Das mit dem Eisen ist mir eben aufgefallen, weil der KiA das bei der U5 so betont hat: Er hat gemeint, daß die in der Leber (?) angelegten Vorräte nach etwa 4-6 Monaten aufgebraucht seien und Mumi generell relativ wenig Eisen enthält. Daher solle man eben bei Beikost drauf achten, eisenhaltiges Getreide zu verwenden und 3-5x pro Woche ca. 25g Fleisch (bzw. alternativ 1x Eigelb) zu füttern. Und dass er eben durchaus immer wieder Fälle von 1jährigen mit Eisenmangel hat, wenn nicht darauf geachtet wird.

    @ Amelie: Hackfleisch ist natürlich "gut" zu essen, das ist eine Idee.

Seite 92 von 96 ErsteErste ... 42 82 88 89 90 91 92 93 94 95 96 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
  2. Mit Beginn der Beikost auf 2er Milch umstellen?
    Von maja.77 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16
  3. Der Erzieherinnen-Thread
    Von Jules im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 18

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige