Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 47 von 96 ErsteErste ... 37 43 44 45 46 47 48 49 50 51 57 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 470 von 955

Thema: ⫸ Der Beikost Thread

12.12.2017
  1. #461
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Beikost Thread

    ich glaub es geht da eher um das angebrannte. wenn man aber normal brät und da nix anbrennt dann können die kleinen das ruhig essen. marika hat mit 12 monaten auch schon bei uns alles mitgegessen. am liebsten fleisch


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #462
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Beikost Thread

    Huhu,

    kann mir einer sagen wie lange man den Getreide-Obst-Brei gibt und mit was man den dann austauscht?

    Und wie habt ihr eure Kinder an die Familienkost gewöhnt. Sobald das Essen was ich Finja von unserem Essen abzwacke nicht so aussieht wie ihr gewohnter Brei geht der Mund max. 2 Mal auf und dann verweigert sie alles selbst ihren Brei den ich ihr danach noch anbiete...

    Milchbrei abends ist auch out und wird verweigert. Stattdessen bekommt sie eine Scheibe Brot mit Leber oder Teewurst. Aber eine Tasse Milch trinkt sie nicht dabei. Geb ich ihr einen Schluck Milch verweigert sie sofort das Essen, grrr...

  3. #463
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Beikost Thread

    den GOB würde ich ihr geben solange sie ihn mag, bzw. ist es doch total egal was sie dann isst !?
    obst, joghurt, was sie eben mag ;-)

    wir hatten glücklicherweise nie probleme mit dem familientisch, maja isst alles bei uns mit seit sie 11 monate ist, brei war dagegen immer ein kampf, biete es ihr einfach immer wieder an, irgendwann wird das schon !

    abends brot ist doch schon super, maja bekommt in der früh ihren naturjoghurt mit kindermüsli, normale milch mag sie auch nicht trinken

  4. #464
    Unterhaltungskünstler Avatar von scorpio
    Alter
    39
    Beiträge
    9.183
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Beikost Thread

    Hallöchen!
    Wir wollen demnächst mit Beikost starten. Wie ist das denn nun mit dem Öl? Muss man in Gläschen auch Öl beigeben? Da ist ja schon was drin, aber reicht das? Was für Öl nimmt man denn?
    Es werden mit der Zeit bestimmt noch 1000 Fragen auftauchen...

  5. #465
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanzboje
    Ort
    Duisburg
    Alter
    33
    Beiträge
    4.188
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Beikost Thread

    Huhu! Meine Hebi hat gesagt,dass das Öl in den Gläschen nicht ausreicht und ich zusätzlichen einen Teelöffel Rapsöl reinmachen soll.

  6. #466
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Beikost Thread

    In Gläschen hab ich kein Öl beigemischt. Bis letztens hab ich allerdings komplett selbstgekocht und da gabs pro Portion einen TL Rapsöl oder Mazola. Wichtig ist, dass das Öl nicht kaltgepresst ist.

    In den Nachmittagsbrei hab ich auch kein Öl beigemischt, da Finja es a) nicht mochte und b) sie dann irgendwie zu satt war und abends nichts mehr gegessen hat. Aber das muß man testen.

  7. #467
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Beikost Thread

    Zitat Zitat von Anika Beitrag anzeigen
    Wichtig ist, dass das Öl nicht kaltgepresst ist.
    das stimmt.
    ins selbstgekochte kommt öl, aber in fertige gläschen - hab ich noch nie gehört. wozu meint sie, soll das gut sein? da ist ja eh schon öl drin.

    lg sweety

  8. #468
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Beikost Thread

    Swety, irgendwer hat mir auch mal erzählt, dass sie Öl ins Gläschen tut weil im Gläschen angeblich zu wenig Öl drin ist. Ich habs nie gemacht eben weil bereits Öl mit drin ist. Noch nen Teelöffel fand ich dann irgendwie zuviel.

  9. #469
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Beikost Thread

    ich habe das aber auch schon mal irgendwo gelesen, dass das öl in den gläschen nicht ausreichend ist. aber ich habe auch meist selbst gekocht, da habe ich natürlich öl ran gemacht.

    @anika: und wie funktioniert es inzwischen mit dem familientisch? johanna hat auch lange gebraucht bis sie wirklich bei uns mitgegessen hat. ich habe ab dem 1. geburtstag langsam ihren brei an unser essen angepasst, von den gewürzen her und der kosestenz und anfänglich auch nur sachen gekocht, die sie mitessen konnte und wollte.

  10. #470
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Beikost Thread

    Also ich hab jetzt mehrere Male getestet was zu kochen was sie mitfuttern kann. Sie isst auch ein paar Happen aber danach verweigert sie alles. Selbst Nudeln, die sie eigentlich immer super gerne gefuttert hat will sie nicht mehr, schüttelt den Kopf und macht den Mund nicht auf. 4-6 Tage danach habe ich jeden Mittag Theater mit Gebrüll weil sie Angst hat, dass es wieder was von unserem Essen ist. Also hab ich es jetzt gar nciht mehr versucht und sie bekommt Gläschen, denn sie mag mein Selbstgekochtes auch nicht mehr dabei hab ich es genauso stückig gemacht wie die Gläschen. Immer wenn ich dann ihren Teller auf den Tisch stelle muß sie erstmal nen geprüften Blick drauf werfen um zu schauen, ob es aus dem Glas kommt.

    Der Knaller:
    Sie hört genau hin, ob das Essen aus nem Gläschen kommt oder aus nem Aventbecher wo ich mein Gekochtes drin einfriere. Kommt es aus nem Glas isst sie es, kommt es aus nem Becher geht der Mund nicht auf. Auch den Teller vorbereiten wenn sie nicht dabei ist bringt nichts. Auch da geht der Mund nicht auf.

    Naja, irgendwann wird sie auch bei uns mitessen...Bisher ist keins der Kinder bei 8 Monatsgläschen geblieben, lach. Hab gestern mal 12 Monatsgläschen gekauft (wobei das von der Portion zuviel für sie ist).

Seite 47 von 96 ErsteErste ... 37 43 44 45 46 47 48 49 50 51 57 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
  2. Mit Beginn der Beikost auf 2er Milch umstellen?
    Von maja.77 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16
  3. Der Erzieherinnen-Thread
    Von Jules im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 18

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige