Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 22 von 96 ErsteErste ... 12 18 19 20 21 22 23 24 25 26 32 72 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 955

Thema: ⫸ Der Beikost Thread

18.12.2017
  1. #211
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Beikost Thread

    Also unsere Stuhlunterlage im Esszimmer (die guten Dielen ...) ist auch nicht rutschsicher und der Stuhl rutscht sogar besser als auf Dielen. Ich finde das auch sehr praktisch. Wir füttern auch mit zwei Löffeln und Nudeln gingen bei Theresa schon lange, halt relativ weichgekocht. Aber ehrlich - so wirklich lange kaut sie auch jetzt mit 16 Zähnen noch nicht, da landet sicher viel Stückiges im Bauch .

    Liebe Grüße,
    Danie


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #212
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Beikost Thread

    @pasta
    lina isst kaki und liebt sie. ich hab einfach ausprobiert wie sie damit klar kommt. sie isst sie übrigens roh. wusste gar nicht, dass man die kochen kann.

  3. #213
    Pastapronta
    Gast

    Standard ⫸ AW: Der Beikost Thread

    @Wichita: kochen kann man ja alles. Ich werde wohl auch nächste Woche einfach mal probieren, habe jedenfalls nichts Schlechtes über Kakis im Netz gefunden. Danke!

  4. #214
    Senior Mitglied Avatar von MiaKairegi
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    34
    Beiträge
    2.608
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Beikost Thread

    Hi Mädels !

    Ich les hier so gern mit - bereite mich gerade auch auf die Beikosteinführung vor (bzw. Jana kriegt ja schon paar Löffelchen Gemüsebrei mittags, aber das ist echt noch ganz, ganz wenig (ca. ein kleines Eiswürfelchen) und wir lassen uns da auch Zeit).

    Habe heute einen Hokkaido-Kürbis verarbeitet - hätte nie gedacht, dass das so lecker schmeckt (muss zugeben dass ich zum ersten Mal Kürbis probiert hab *lach* muss aber doch probieren was ich meinen Kindern geben möchte).

    Ab wann habt ihr denn das erste Mal Kartoffel und dann Öl mit in den Mittagsbrei gemacht ? Wir sind ja momentan noch ganz am Anfang und ich glaub ich lass das mit Kartoffel auch erstmal. Momentan haben wir Brokkoli und jetzt Fenchel eingeführt, letzteres scheint sehr gut zu schmecken und ich glaube ich merke schon eine "stuhlauflockernde" Wirkung.
    Trinken (also außer Aptamil) tut sie nun auch ein bisschen, es ist noch ausbaufähig aber es wird. Muss aber ins (lauwarme) Wasser bisschen Aptamil-Milchpulver mischen, sonst trinkt sie es nicht....

    Samira hat kein Interess am Essen - sie schaut zwar den Teller an wenn wir essen, hab ihr spaßeshalber auch mal was angeboten wenn Jana gegessen hat, aber sie verzieht das Gesicht und möchte noch nicht. Sie kriegt also weiterhin den "Hööööhhh-Hööööhh", meine Brust ;-)

    Schreibt weiterhin so fleißig hier, ich bin später mal froh eure Erfahrungen zu haben.

    Lg, Mia mit ihren Mädels

  5. #215
    aufsteigender Junior Avatar von Leandra
    Ort
    Rhein-Neckar-Kreis
    Alter
    36
    Beiträge
    648
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der Beikost Thread

    Ich hätte mal noch eine Frage zum Abendbrei.
    Lukas bekommt jetzt seit 3 Wochen seinen Mittagsbrei, den er auch gut und gerne ist. Ich überlege jetzt am kommende WE mit dem Abendbrei anzufangen. Wie lange habt ihr immer gewartet bis ihr eine neue Mahlzeit eingeführt habt?

    Und was nimmt man am besten für Flocken? Es gibt ja massig... Gries, Hafer, Dinkel, Hirse,...

  6. #216
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Beikost Thread

    maja hat mittags ca. 4 wochen gebraucht, bis die mahlzeit ersetzt war, nach ca. 5 wochen hab ich den abendbrei eingeführt, der war innerhalb von 3 tagen ersetzt
    so als grobe richtung wird pro monat ein brei empfohlen
    ich nehme pre, hirseflocken von holle und 1-2 TL apfel oder birne - maja ist begeistert

  7. #217
    Zebra
    Gast

    Standard ⫸ AW: Der Beikost Thread

    @Leandra
    Ich persönlich werde Mattia im ersten Lebensjahr kein Gluten geben....daher bekommt er Hirse, Mais oder/und Reis.
    Ich nehme anstelle von Pulver-Milch jedoch Schafsmilch, welche ich noch verdünne.

    Ich habe jeweils nach 6 Wochen einen neuen Brei eingeführt. Aber ich glaube so nach 4 Wochen ist es ideal und wird auch so empfohlen.

  8. #218
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Beikost Thread

    emphohlen wird wie schon geschrieben, immer nach jeweils einem monat einen neuen brei/mahlzeit einzuführen. aber ich habe mich damals nicht daran gehalten und den abendbrei bereits 2 wochen nach dem mittagsbrei eingeführt. ich habe aber zusätzlich noch gestillt. nur hat johanna danach immer noch eine gute portion brei verdrückt, also wurde sie nicht mehr satt.

    ich hatte nach 2 monaten 3 komplette mahlzeiten ersetzt.

    ich habe meist dinkel genommen und alle breis damit angerührt, später habe ich auch hirse genommen.

    @mia: kartoffel habe ich recht schnell eingeführt. nachdem ich ein gemüse gefunden habe, dass ihr schmeckt, habe ich erst mal kartoffel eingeführt und später dann weitere gemüsesorten. öl habe ich immer untergemischt. schön, dass dir kürbis so gut schmeckt. ich fand ihn als babybrei so ungewürzt immer total bäh

    @wichita: ich habe am anfang immer die kleinen sternchennudeln gekocht, weil johanna eh immer alles nur runtergeschlungen hat und die zwerge noch nicht so gut kauen. wenn man die recht weich kocht, essen die sich gut und selber löffeln kann sie auch.

  9. #219
    Zebra
    Gast

    Standard ⫸ AW: Der Beikost Thread

    Wie kocht ihr eigentlich den Milch-Getreide-Brei?

  10. #220
    Pastapronta
    Gast

    Standard ⫸ AW: Der Beikost Thread

    Ich kaufe das fertige Pulver von Holle, resp. alnatura. Ob du nämlich Milchpulver kaufst und gekaufte Getreideflocken dazugibst oder gleich die Fertigmischung brauchst, ist meiner Meinung nach dasselbe.
    Jedoch gebe ich immer noch ein bisschen Früchtebrei (selbstgekocht dazu.
    LG, Pasta

Seite 22 von 96 ErsteErste ... 12 18 19 20 21 22 23 24 25 26 32 72 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
  2. Mit Beginn der Beikost auf 2er Milch umstellen?
    Von maja.77 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16
  3. Der Erzieherinnen-Thread
    Von Jules im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 18

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige