Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 18 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 175

Thema: ⫸ Der andere-Mami-Thread

13.12.2017
  1. #31
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der andere-Mami-Thread

    @nuni
    ok, verstehe wie du es meinst.


    lg
    Isis


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der andere-Mami-Thread

    Huhu,

    ich hab jetzt mal verpflichtet gefühlt, mich zu melden. Ich kann deinen Einstiegspost nur voll und ganz bestätigen, liebe Nuni. Genauso mache ich es auch.

    Nur, dass Ilenia mit 6 Monaten schon Leberwurstbrot isst.

    Also, ich find, ich bin eine tolle Mama und hab ein ganz tolles Kind.

    @sabsi: Siehste, das wiederum finde ich jetzt nicht in Ordnung, diesen Thread als kindisch abzustempeln. Es gab von der anderen Mami-Fraktion so einige Threads, bei denen ich den Kopf geschüttelt habe. Und trotzdem habe ich mich mit meinen Kommentaren zurückgehalten.

    @ Gänseblümchen: Es geht doch darum, dass wir hier sehr oft das Gefühl haben, angebiestert wzu werden. Und wenn Nuni einfach mal auf eine ganz humorvolle Art einen eigenen Thread eröffnet, einfach damit jede von uns sieht, dass sie auch nicht alleine dasteht, dann komme prompt biestige Kommentare. Und da sage ich nochmal: Nein, das ist ganz und gar nicht locker.

    Ich finde den Thread eine ganz witzige Idee, denn mir geht es oft so, dass ich denke: Bin ich die einzige, die sich um so etwas keinen Kopf macht????

    Ich finde es toll, wenn wir das ganze Thema mit Humor nehmen können. Ich versuche auch, mein Kind mit Humor groß zu ziehen. Ernst wird das Leben früh genug.

    LG

    Angie

  3. #33
    Vielschreiber Avatar von jamadi
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    3.893
    Feedback Punkte
    46 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der andere-Mami-Thread

    Zitat Zitat von Nuni Beitrag anzeigen
    Es gibt nun mal Mütter, die einfach einsehen, dass andere es anders machen als man selbst. Und mit diesen Müttern kann man sich in diesem Thread mal austauschen ohne direkt gesagt zu bekommen was man alles angeblich falsch macht.
    Diese Idee finde ich sehr gut! Hoffentlich klappt das auch so, ohne wieder auszuarten!!! Ich würde es mir zumindest wünschen.

  4. #34
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der andere-Mami-Thread

    Huhu,

    Na, da schreib ich doch glatt was dazu....

    Zu den Kommentaren, die hier so dazwischen geschoben wurden, sag ich jetzt mal nix.

    Ich find's gut, dass es so einen Thread gibt, aber das brauch ich ja wohl nicht nochmal zu sagen. Austausch fuer Muetter, die zwar auch wie alle nach dem Bauchgefuehl gehen, aber dennoch anders handeln als manch andere Mutter und gerade deswegen von einigen schraeg angeschaut werden....und so ist es einfach.

    Ich hab mich schon lange aus diesen ganzen Mami-Threads zurueckgezogen. Ich gehoere da einfach nicht hin...und ueberleg mir echt zig Mal, ob ich zu anderen aehnlichen Themen was schreibe.

    Freue mich aber, wenn man sich in diesem Thread hier mit Muettern austauschen kann, denen einfach egal ist, warum andere dieses und jenes jetzt tun, die nicht staendig nach DEM Grund suchen, warum andere anders handeln und die nicht andere Methoden verurteilen, sondern es so akzeptieren und tolerieren...

    Ich denke mir einfach...Ihr kennt Eure Kinder. Ihr wisst wie sie sind und Ihr merkt, ob es ihnen gut geht...also, dann macht doch einfach weiter so wie bisher.

    Ich mach nicht alles perfekt, aber ich find, ich bin 'ne gute Mama...mit 2 suessen Terroristen

    Und zu mir:
    Ich hab nicht gestillt....
    Hab meine Kinder impfen lassen....
    Besitze keine Tragehilfen...
    Mein Kind muss auch mal warten...
    ...hab ich was vergessen?....

    und mein Sohn kommt trotzdem zu mir und sagt "Mama, ich liebe Dich!" und drueckt mir 'nen Kuss auf den Mund ^^...

    Gruss,
    claudi

  5. #35
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Der andere-Mami-Thread

    irgendwie muß dass an unserer REgion liegen mit dem total gelassen sein.

    Wir kommen alle (größtenteils) aus dem Rhein-Main-Gebiet...

    Nuni, Summersun, angie, Wuermelchen, Claudi


    Ist echt lustig.



    usserdem habe ich gestern schon zu meinem Mann gesagt, ich finde es schon komisch, dass sich dann aufeinmal soviele Mamis melden und das ganze gelassen sehen.... Komisch.

    Ich lese das häufig anders. Vielleicht interpretiere ich auch manches falsch. ?)


    @Sabsy:
    Das ihr ohne Kind in Urlaub fahrt habe ich schon mitbekommen.
    Ich glaube eine Woche wäre mir auch etwas zu lang. Aber jeder weiß, wie sein Kind das verkraftet. Und ich bin der festen Überzeugung, Matti würde das ach super überstehen. Aber Mama und Papa?

    Uns genügt im Moment Freitag bis Sonntag, was auch ehr die Ausnahme ist. Normal ist eine Nacht bei Oma und Opa.

    Lg Dany

  6. #36
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Der andere-Mami-Thread

    [quote=Nuni;458553]
    Nehmen wir als Beispiel Würmelchen: Matti ist relativ schnell in die Krippe gekommen. Für mich käme das nicht in Frage, für sie ist es OK. Also wieso sollte es für mich nicht OK sein? Es ist ihr Kind und wenn sie ihn dort aufgehoben weiß wieso sollte ich jetzt anfangen ne Diskussion anzuzetteln nach dem Motto: "Wie kannst Du, er ist so klein, für was hast Du überhaupt ein Kind bekommen? Und jetzt schon wieder eins? Wird das auch direkt wieder abgeschoben?" Alles natürlich nur als Beispiel gemeint und vielleicht auch bissl übertrieben.
    quote]


    hihi...Danke.. das ich als Beispiel herhalten kann.

    und ja, das Baby im Bauch ist jetzt schon in der Krippe angemeldet, weil mein Chef sehr viel Wert auf mein Arbeitskraft legt und so wenig wie möglich auf mich verzichten möchte.
    Somit kommt das neue Kind ab Mai für zwei Tage in die Krippe. *räusper*

    Bevor ich im Mai wieder regulär beginne, ist für mich aber schon am Januar, Februar Arbeiten angesagt, Stundenweise wo das Kind mitgeht.


  7. #37
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der andere-Mami-Thread

    Also wirklich direkt abgeschoben ;-)
    Nee, im Ernst. Ich habe Justus auch direkt nach seiner Geburt in der Krippe angemeldet, allerdings erst ab nächsten Juli, also mit 23 Monaten. Hier ist die Wartelister aber so lang, dass man echt direkt nach Geburt kommen muss.

    Ich habe übrigens auch gestern zu Summersun gesagt, dass es wohl echt an der Region liegen muss, denn so weit wohnen die meisten hier in diesem Thread ja nicht auseinander.

  8. #38
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.955
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der andere-Mami-Thread

    Nun, ich weiß nicht ob ich hundertprozentig hier rein gehöre, aber ein Großteil trifft wohl auch auf mich zu.

    Marvin hat ebenfalls sämtliche Impfungen erhalten und wir haben uns nie gefragt ob er die braucht oder nicht. Er hat sie einfach gekriegt und gut. Er durfte durchaus im Alter von 10-11 Monaten von meinem Kuchenstück probieren oder von meinen Keksen naschen... Er ißt ja nicht den ganzen Kuchen... Und auch so lasse ich ihn probieren was er will (wenns nicht zu würzig ist). Ratgeber habe ich anfangs gelesen, jedoch schnell gemerkt das das nicht meine Welt ist. Marvin trägt ebenfalls H&M und C&A-Kleidung und er kriegt einen Schnuller, weil er ihn einfach zum beruhigen braucht. Ich denke nämlich nicht das er davon nee Zahnschiefstellung kriegt. Er wird ihn ja nicht jahrelang haben. Und was natürlich ein Schock für manche Mütter ist: Ich arbeite schon wieder seit Marvin 8 Monate alt ist. Aber was soll ich sagen: Ich fühle mich gut dabei und habe kein schlechtes Gewissen.

  9. #39
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    38
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der andere-Mami-Thread

    Wenn ich mal als nicht Mami was dazu sagen darf, ich finde es echt schön wie normal es hier zu geht trotz dem einen oder anderen zwischen geschobenen.

    @ Wuermelchen1976: Warum soll Dein Baby das noch im Bauch ist auch nicht schon sehr früh schon in die Krippe gehen? Wenn Du Dich damit wohlfühlst dann ist es vollkommen OK. Angie schrieb ja auch schon von den Franzosen die auch kurz nach der Geburt wieder arbeiten gehen, weshalb sollen es die deutschen dann nicht dürfen. Du handelst nach Deinem Bauchgefühl und von dem her ist es doch völlig OK, denn ich sehe es nicht als Abschieben an.

  10. #40
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Der andere-Mami-Thread

    Hmm ?)

    prinzipiell kann ich mich dazu gesellen: habe im BB getragen (werde ihn auch beim 2. Kind wieder für kurze Wege nutzen), Annika ist geimpft, Annika darf gerne alles naschen und probieren (zB. Shrimps diese Woche von Papas Brot), ist sie krank bekommt sie Medikamente und nicht nur Homöopathisches, Annika darf sich mit ihrem Schnuller beruhigen, schläft von Beginn an in ihrem eigenen Bett und seit der 5. Lebenswoche auch allein im Zimmer... usw.

    Ich frage hier trotzdem das ein oder andere. Über manche Dinge macht man sich einfach Gedanken.

    Was mich in diesem "Fred" stutzig macht, ist der Versuch der "Grüppchenbildung". Das gefällt mir nicht so recht, wenn ich ehrlich bin. Das ist schade! Hat wenig von einem "Miteinander". Natürlich gibt es hier etliche Mütter, die sich als "alternativ" oder "besonders naturverbunden" etc. sehen. Gerade aus dieser Richtung kommen dann manchmal gewisse "Hardcoremeinungen": nur so und nicht anders! Besonders krass habe ich das bei Eltern-Online im Forum erlebt, wo ich dafür angeschissen worden bin, dass Annika mit 7 Monaten Wiener Würstchen probieren durfte!!! Diese Gruppe Mütter meint ihr hier sicherlich, aber ich glaube, davon gibt es hier gar nicht sooo viele Von daher sehe ich den Thread hier auch eher als "unnötig" an.

    Aber macht ruhig, wie ihr denkt...

    Viel Spaß noch - Cosima

    PS: Ich konnte im Stillthread nix finden, wo eine Mama auf der anderen "rumhackt"

Seite 4 von 18 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie ändere ich einen Thread Titel?
    Von Rene im Forum Video-Anleitungen
    Antworten: 10
  2. Chaos - andere Länder andere Sitten
    Von Vossy im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 17
  3. Der etwas andere JGA
    Von Honigkuchenpferd im Forum Berichte vom Jungesellenabschied
    Antworten: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige