Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 16 von 18 ErsteErste ... 6 12 13 14 15 16 17 18 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 175

Thema: ⫸ Der andere-Mami-Thread

14.12.2017
  1. #151
    aufsteigendes Mitglied Avatar von rasseengel
    Alter
    35
    Beiträge
    1.342
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der andere-Mami-Thread

    Hallo!

    ich hab gerade passend zum Thema folgenden Artikel gefunden:

    http://sz-magazin.sueddeutsche.de/in...=110&tx_ttnews[sViewPointer]=4&tx_ttnews[catSelection]=0&tx_ttnews[tt_news]=3294&cHash=32b0aaf7db

    Thema: Die Kinder-Kriegerinnen


    Lg Nicole


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #152
    Senior Mitglied Avatar von jumi
    Beiträge
    2.824
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der andere-Mami-Thread

    Zitat Zitat von melian Beitrag anzeigen
    Und zu unseren eigenen Ansichten: ich kombiniere Tragetuch und H&M, impfe nicht und stille, lasse das Kind aber durchaus im eigenen Bett schlafen, halte nicht viel von geregelten Tagesabläufen (ist bei uns eh nicht durchhaltbar) und lasse den Zwerg auch mal bis spät abends mit uns unterwegs sein, würde aber niemals schreien lassen und bin doch nach acht Wochen wieder arbeiten gewesen. Ich glaube, etwas weniger Schubladen-Denken würde häufig zu mehr Gelassenheit führen...

    lg, melian
    Das seh ich genau so. Ich denke ja nicht, dass es DIE "lockere Rabenmutter" und DIE "uncoole Übermutter" in Reinform gibt. Irgendwie hat doch jeder sein "Steckenpferd" auf das er extrem achtet und anderes wiederum, was man halt als nicht so wichitg empfindet.
    So empfinde ich mich zumindest, ich könnte mich nie in die eine oder andere Schublade stecken, weil ich als Jonathan-Mama dem einfach nicht gerecht würde.
    Jonathan geht seit er 1 Jahr ist in die Krippe.
    Ich habe lange gestillt und auch Monogemüse gefüttert (der Ernährungsaspekt war mir sehr wichtig, da wir beide Allergiker sind)
    Wir impfen, aber nicht nach Plan.
    Ich renne nicht wegen jedem Mucks zu ihm, er darf vieles selber ausprobieren und erkunden.
    Er war schon jeweils 1 komplette Woche bei meinen bzw. den Schwieger-eltern.
    Er sieht oft aus wie ein Schwein ;-), aber er hat Spaß gehabt in Feld und Flur und vor allem Bach.
    Er hat das erste Jahr mit bei uns im Schlafzimmer geschlafen, ab und zu auch in unserem Bett, meistens aber im eigenen.

    @rasseengel:
    Und obwohl ich im ersten Lebensjahr extrem auf die Ernährung geachtet habe, isst er nun alles (ja, auch Oliven!!!). Wir haben ehrlich noch nichts gefunden, was er nicht isst. Seit er 1 ist, isst er normal bei uns mit, ab und an auch Süßes/Eis.

    Das Wesentliche ist doch (und ich denke auch dieses Threads, oder?????), dass man einfach den Erziehungsstil der anderen toleriert, egal ob man es selber auch so machen würde oder nicht.


    LG,
    Jumi

  3. #153
    aufsteigendes Mitglied Avatar von SpeedyGonzales
    Ort
    Südschwarzwald
    Alter
    45
    Beiträge
    1.247
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der andere-Mami-Thread

    Ich frage mich, wo die Kinder spätestens im KiGa mit den allerschlimmsten Schmipf- und Schandwörtern ankommen...

    Wo wir doch alle so Supermamas sind? Und bestimmt niemals vor den Kindern fluchen, oder den Ehemann beschimpfen?

    Wie ist das bei Euch? Bin gespannt!

    Murmelchen
    (das vor Kurzem erst zu Schatzi gesagt hat: Du bist so ein Arsch - und gar nicht drauf geachtet hat, obs der Kurze hört oder nicht *schäm*)

  4. #154
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der andere-Mami-Thread

    Also ich fluche wie ein Kesselflicker wenn ich Auto fahre und ja - manchmal vergesse ich auch, dass der Große zuhört. Und wenn mir die Milchpackung runterfällt und die ganze Küche versaut ist sage ich nicht: "Oh, so ein Mistkram", wie es die Kindergärtnerin gerne hätte, sondern ich sage laut und deutlich "Scheiße". Und ja, auch dort ist mein Kindergartenkind dabei und hört zu. Ich versuche ihm halt zu erklären, dass das nicht so gut war was Mama gesagt hat. Andererseits finde ich, dass ein Wort wie z. B. geil nichts Schlimmes ist, denn das sagt jeder zweite Teenager oder Erwachsene, wieso also nicht auch ein Kindergartenkind? Worauf ich allerdings sehr achte ist der Dialekt. Mir ist wichtig, dass meine Kinder hochdeutsch sprechen können bevor sie irgendwelche Dialekte lernen.

  5. #155
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der andere-Mami-Thread

    Also, solche Sachen wie "du bist ein Arsch" würde mir nicht raus rutschen, weil ich sowas niemals zu meinem Mann sagen tät. Da wäre er auch sehr betroffen. Für uns ist der Umgangston untereinander zuhause total wichtig. Da gibt es zwar Diskussionen, aber niemals Gebrülle, Beleidigungen oder gar Tellerwurf. Von daher mache ich mir da keine Gedanken.

    Was andere Begriffe betrifft: Also, mir rutscht in so einem Moment auch ganz schnell mal "Shit", "Scheiße" oder so heraus. Ich finde das aber nicht so schlimm. So sind wir halt. Wir sind halt nicht die Etepetes aus dem Westend, wir sind eine einfache Familie. Wieso soll ich mein Kind denn wie den kleinen Prinz Charles erziehen, wenn ich nicht die Queen bin?

    Ich finde es wichtig, als Mutter glaubwürdig zu sein. Und das kann ich nur, wenn ich mein Kind so erziehe, wie ich selber es eben auch vertreten kann. Hab ich keine Tischmanieren, kann ich mein Kind auch nicht dazu bringen. Ich kenne Eltern, die benutzen untereinander die dollsen Ausdrücke, aber dem Kind wollen sie vermitteln, dass das nicht in Ordnung sei. Es gibt Leute, die ernähren ihr Kind nach "Vorschrift", fettarm, kein Süßes, etc. sind aber selber übergewichtig und hauen sich das Fast Food rein, wenn das Kind nicht dabei ist. Das ist doch eine Form von Doppelmoral.

    Also, ich nehme es meinem Kind nicht krumm, wenn ihm später mal "Scheiße" rausrutscht.

    Ich würde vielleicht ein Spiel draus machen, indem ich sage "Okay, wir alle benutzen dieses unschöne Wort, wem es in Zukunft herausrutscht, der muss abwaschen/den Müll runter bringen/auf dem Tisch tanzen etc." Ich kann mir vorstellen, dass Kinder einen Heidenspaß haben, wenn sie dann mal Papa oder Mama dabei erwischen.

  6. #156
    aufsteigendes Mitglied Avatar von rasseengel
    Alter
    35
    Beiträge
    1.342
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der andere-Mami-Thread

    Hallo!

    Also zum Thema "Schimpfwörter" - wir achten sehr darauf miteinander zivilisiert umzugehen ohne irgendwelche Kraftausdrücke. Aber auch mir fällt bei einem Disaster oder bei einigen Autofahrern nix anderes ein als "Scheiße"! Wenn uns ein Schimpfwort rausrutscht geben wir es zu, entshuldigen uns und erklären auch warum es uns rausgerutscht ist. Sollte Oli mal "scheiße" sagen werd ich ihn auch einfach mal fragen warum er jetzt der Meinig war sch.. zu sagen. Diverse andere Wörter hat Oliver auch schon aus der Kita mitgebracht. Ich frag ihn dann ob er weiss was das Wort bedeutet und wie sehr man damit einen anderen Mensch verletzen kann. Meistens weiss er es nicht aber nach meiner Erklärung ist die Sache dann auch vom Tisch.


    Diese Sog. Doppelmoral haben wir hier in unserer Familie in nächster Nähe
    und ich muss sagen es schadet dem Kind aus meiner Sicht sehr.

    @Jumi: Dann können unsere Erziehungensstile ja nicht sooo verkehrt sein!!

  7. #157
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der andere-Mami-Thread

    In der Familie einer Freundin von mir gibt es die "Scheiße-Kasse" Jeder, der das böse Wort sagt, der muss ??? 10 Cent oder so reinlegen. Bisher habe ich immer nur die Mutter Sch... sagen hören, nie die Kleine. Diese freut sich aber ein Loch in den Bauch, wenn sie mal wieder (und so goldig vorwurfvoll!) zu Mama sagen kann "Das darf man doch nicht sagen!!!"

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  8. #158
    Senior Mitglied Avatar von laluna75
    Alter
    42
    Beiträge
    1.653
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der andere-Mami-Thread

    Zitat Zitat von Sabsi Beitrag anzeigen
    In der Familie einer Freundin von mir gibt es die "Scheiße-Kasse" Jeder, der das böse Wort sagt, der muss ??? 10 Cent oder so reinlegen. Bisher habe ich immer nur die Mutter Sch... sagen hören, nie die Kleine. Diese freut sich aber ein Loch in den Bauch, wenn sie mal wieder (und so goldig vorwurfvoll!) zu Mama sagen kann "Das darf man doch nicht sagen!!!"

    Liebe Grüße,
    Sabsi
    Hatten wir auch und die Kids haben sie jetzt hoch ins Regal gestellt, wir haben eine Weile gut darüber gelacht, jetzt wird sie nicht mehr gebraucht

  9. #159
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der andere-Mami-Thread

    Zitat Zitat von laluna75 Beitrag anzeigen
    Hatten wir auch und die Kids haben sie jetzt hoch ins Regal gestellt, wir haben eine Weile gut darüber gelacht, jetzt wird sie nicht mehr gebraucht

    ...weil es auf Dauer zu teuer wurde?

  10. #160
    Senior Mitglied Avatar von laluna75
    Alter
    42
    Beiträge
    1.653
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der andere-Mami-Thread

    Zitat Zitat von Sabsi Beitrag anzeigen
    ...weil es auf Dauer zu teuer wurde?


    nee im Ernst, das wir als Paar nicht so miteinander umgehen versteht sich. Wir reden normal, aber eher nicht Straßenniveau. Das kriegen die Kinder natürlich mit.

    Natürlich bringen die Kinder Schlagworte aus Kindergarten und Schule mit nach Hause, nur müssen sie diese dort ja nicht nutzen. Ich gebe zu wir sagen auch nicht Scheiße, sondern "goodness" oder "man" oder "verflixt".
    Andere Schimpfworte habe ich regelmässig aufgeklärt und es ist einfach normal geworden diese nicht zu nutzen

Seite 16 von 18 ErsteErste ... 6 12 13 14 15 16 17 18 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie ändere ich einen Thread Titel?
    Von Rene im Forum Video-Anleitungen
    Antworten: 10
  2. Chaos - andere Länder andere Sitten
    Von Vossy im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 17
  3. Der etwas andere JGA
    Von Honigkuchenpferd im Forum Berichte vom Jungesellenabschied
    Antworten: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige