Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: ⫸ Dentinox oder Osanit??

11.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Bianca
    Alter
    44
    Beiträge
    4.666
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo!

    Jolina ist glaube ich schwer an den Zähnen am schaffen. Immer Hände in den Mund und drauf rumbeissen. Den Beissring lehnt sie ab.
    Aber wenn ich ihr den Unterkiefer massiere hält sie ganz still und genießt es.

    Nun meine Frage: Ist Dentinox oder Osanit besser?
    Ich will nachher in die Apotheke und mir eins von beiden besorgen gehen.

    Danke für eure Antworten.

    LG
    von Bianca & Jolina


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Dentinox kriegt man in fast jeder Drogerie. Osanit dagegen meines Wissens nur in der Apo.

    Dentinox ist ein lokales Schmerzmittel, was eigentlich 5 bis 10 Minuten auf der Stelle bleiben sollte, aber sag das mal einem zahnenden Kind... Benedikt lutscht es immer sofort runter und schluckt es... dann wirkt es an einer falschen Stelle...

    Die Osanit Kügelchen gibst du alle halbe Stunde. Gefahr dabei: verschlucken. Ist bei uns noch nie vorgekommen.

    Wir haben beides. Wenn es gaaaanz schlimm wird, dann schmiere ich Dentinox. Sonst gibt es nur Kügelchen.

  3. #3
    Nadine_82
    Gast

    Standard

    Also ich hatte bei Jonas Dentinox,was du auch machen kannst....leg den Beissring für ne Stund ins Gefriefach.
    Jonas hat den so auch nicht genommen aber nachdem er im Kühlfach lag hat er drauf rum gekaut.

  4. #4
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Ach so, noch ein Tipp, falls deine Süße Schnuller nimmt. Die meißten Schnuller kann man mit Wasser füllen (wenn man die unter Wasser zusammen drückt, so läuft in den Saugerteil Wasser rein) und dann in den Gefrierfach. Wenn es fest ist, hällst es es kurz unter heißes/warmes Wasser und gibt ihr den.

    Hat bei uns weder mit dem Beisring noch mit dem Schnuller funktioniert... Kenne aber viele, die kaltes angenommen haben.

  5. #5
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard

    Habe dentinox immer genommen, wenn meine Weißheitszähne schmerzhaft gewachsen sind...

    Da hat es mir sehr gut geholfen, aber es stimmt, kleine Kinder lassen das Zeug ja nicht da wo es bleiben soll..

    LG Melli

  6. #6
    Senior Mitglied Avatar von catotje
    Ort
    Essen
    Alter
    46
    Beiträge
    2.330
    Feedback Punkte
    29 (100%)

    Standard

    Hallo Bianca,

    ich habe nur Erfahrung mit Osanit-Kügelchen. Die helfen aber nur genau so lange, wie Helen sie im Mund hat! Scheint also auch nicht so das Richtige zu sein! Dann hole ich mir wohl auch mal Dentinox, denn einen Beißring will die Süße auch nicht haben.

    Viele Grüße,
    Miri

  7. #7
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Also bei Zinedine hat weder Osanit noch Dentinox geholfen. Dentinox hat er direkt wieder abgelutscht und die Osanit haben aufgehört zu wirken sobald sie runtergeschluckt waren, was ziemlich schnell passiert ist. Ich habe ihm erst einen Kühlbeißring gegeben und dann später solche Lernzahnbürsten gekauft, auf denen er rumgekaut hat. Die sind aus härterem Gummi und das hat ihm scheinbar geholfen.

  8. #8
    Mama von drei Zicken :-) Avatar von Nadine84
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    2.726
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Also Jason hat beides zusammen bekommen und zusätzlich einen beissring der vorher im kühlschrank lag.
    Und wenn das nicht geholfen hat, hab ich nach geholfen.

Ähnliche Themen

  1. Roller: Hudora Big Wheel oder Hornet oder.....?
    Von tauchmaus im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 27
  2. Antworten: 54
  3. Antworten: 17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige