Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Thema: ⫸ Delfin 4 - Sprachstandserhebungen

13.12.2017
  1. #11
    Junibraut
    Gast

    Standard ⫸ AW: Delfin 4 - Sprachstandserhebungen


    Also, mach dir mal keine Gedanken, Marina.
    Ich erlebe es in der Arbeit sehr häufig, das die meisten Eltern die sprachlichen Fähigkeiten sehr wohl realistisch einschätzen können.
    Deiner Beschreibung nach klingt es aus der Ferne auch durchaus altersgemäß. Zu den Lauten: es kommt darauf an welche Laute er jetzt mit 4 Jahren (?) noch nicht kann. Zur Sicherheit: lass es von Fachleuten abklären (denn- ohne deinen Arzt jetzt angreifen zu wollen: viele Ärzte wissen da auch nicht immer so wirklich Bescheid oder verweigern Rezepte wegen dieser leidigen Budgetierung...*grummel* Aber das ist noch ein anderes Thema). Aber es gibt auch sehr viel sehr gute und engagierte KiÄ!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Junibraut
    Gast

    Standard ⫸ AW: Delfin 4 - Sprachstandserhebungen

    Hier auch ein paar direkte Links:

    *EDIT* die Links funktionieren leider nicht

    Aber wenn ihr auf die dbl-Seite geht, gebt in der Suche mal Delfin 4 ein. Da bekommt ihr die Pressemeldungen dazu.
    Desweiteren unter dem Menüpunkt "Für Eltern" viele Hinweise zur Sprachentwicklung.

  3. #13
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Delfin 4 - Sprachstandserhebungen

    Junibraut

    danke fuer deine Info! Dann hab ich nun auch ein anderes Bild davon . Also funktioniert es leider nicht so, wie ich es mir eben zusammengeschustert habe. Schade

    LG, Miriam

  4. #14
    Junibraut
    Gast

    Standard ⫸ AW: Delfin 4 - Sprachstandserhebungen

    Zitat Zitat von sunrise Beitrag anzeigen
    Junibraut

    danke fuer deine Info! Dann hab ich nun auch ein anderes Bild davon . Also funktioniert es leider nicht so, wie ich es mir eben zusammengeschustert habe. Schade

    LG, Miriam

    Bitte- gerne geschehen.
    Nee, deine Erklärung klappt leider nicht- aber der Grundgedanke ist ja an sich gut. Das will ich nochmal hervorheben.
    Ich finde es nur echt so traurig dass eine gute Idee so schlecht umgesetzt wird, dafür Geld rausgehauen wird vom Staat und die Ergebnisse nicht wirklich brauchbar sind und die Eltern im Endeffekt "dumm dastehen" und unnötig verunsichert werden.

  5. #15
    trini
    Gast

    Standard ⫸ AW: Delfin 4 - Sprachstandserhebungen

    Ich als lehrerin schließe mich mit meiner (persönlichen) Meinung Junibraut an.
    Näheres gerne per PN ;-).

    Trini

  6. #16
    Mama von drei Zicken :-) Avatar von Nadine84
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    2.726
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Delfin 4 - Sprachstandserhebungen

    Hallo Marina,
    mein großer musste diesen Test kurz nach seinem 3! Geburtstag machen und ist prompt durchgefallen weil er patu nicht mit dieser Lehrerin sprechen wollte. Damals war er halt so schüchtern das er mit fremden Leuten keinen Ton gewechselt hat. Das haben ich und die Erzieherinnen dann auch angebene und knapp 4 Monate säter wurde der Test dann wiederholt. Diesmal war dann auch seine Lieblingserzieherin dabei so dass er mit ihr gesprochen hat. Die Lehrerin war da auch nicht begeistern von aber nach mehrfachen hin und her hat sie in dann sehr gut bestehen lassen.Schliesslich hat er alles super gemacht und nur weil er nicht mit ihr reden wollte kann man das Kind ja nicht einfach durchfallen lassen.
    Warum der bei meinem nun so früh gemacht worden ist weiß ich nicht, ist mir mittlerweile auch ehrlich gesagt egal.



    LG Nadine

  7. #17
    Senior Mitglied Avatar von Grisu
    Ort
    Krefeld
    Alter
    49
    Beiträge
    1.764
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Delfin 4 - Sprachstandserhebungen

    Ich habe nicht gewusst, dass es auch um Aussprache geht. Ich dachte, es ginge darum wie gut die Kinder sich schon ausdrücken können und wieviel sie verstehen. Das kann eine Lehrerin doch sehr gut beurteilen. Ist der Test sehr Logopädie-Lastig?

    Dass der Test ein Schnellschuss und schlecht ausgearbeitet ist, glaube ich gerne. Ich halte es auch für blinden Aktionismus. Meiner Meinung nach könnten die Erzieher Hinweise geben, welche Kinder zum Test sollten oder auch die Eltern, falls sie Förderung für angebracht halten, aber jedes Kind hinzuschicken, halte ich für Blödsinn. Dass es richtige Punkte und Noten gibt wie ich hier rauslese, finde ich auch beknackt.

    Auf der einen Seite sollen wir Eltern uns locker machen und auf der anderen Seite gibt es ständig irgendwo Bewertungen. Erwischt es das Kind auf dem falschen Bein, ist schon direkt ein Eintrag in Stein gemeißelt. Dass ein Lehrer, der ein schlechtes Sprachtestergebnis sieht, noch unvoreingenommen an das Kind rangeht, glaub ich nicht. Das Ergebnis sollte nicht an die Schule gehen.

    Werden die Kinder eigentlich von Lehrern der Schule getestet, wo sie mal hingehen oder von irgendeiner Schule? Werden die Ergebnisse auf jeden Fall an die Schule geschickt, wo das Kind angemeldet wird?

  8. #18
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Delfin 4 - Sprachstandserhebungen

    Also bei uns war es "unsere" Grundschullehrerin. Sprich, evtl. wird Benedikt von ihr sogar irgendwann unterrichtet.

    Richtige Noten gibt es da nicht wirklich... Aber Punkte schon! Bei Benedikt sieht es z.B. so aus:

    Handlungsanweisungen ausführen: 8 von 11 Punkten
    Kunstwörter nachsprechen: 4 von 8 Punkten
    Bildbeschreibung: 7 von 12 Punkten
    Sätze nachsprechen: 19 von 31 Punkten

    Dann gibt es da noch irgendwelche Standartwerte (T-Werte) und die alle von den vier Bereichen im Durchschnitt liegen bei 49,5. Und dieser Wert ist ausschlaggebend.

    Bei 20 - 33,7 heißt es: zusätzliche Sprachförderung
    33,8 - 47,7 heißt es: 2. Stufe
    47,8 - 75,0 heißt es: keine zusätzliche Sprachförderung

    Ob es nun auf jeden Fall an die Schule weiter geleitet wird, weiß ich nicht mal. Ich weiß auch nicht, WER die Ergebnisse sonst bekommt. Vielleicht das Schulamt, was mir sehr wahrscheinlich erscheint, weil auf unserem Auswertungsbogen auch die Anschrift vermerkt ist...

    Grisu, es hieß bei unserer Veranstaltung zu diesem Test, dass der Test logopädisch nicht gewertet wird. Es soll eigentlich nur ums Verstehen und Sprechen gehen (z.B. Satzbau, richtige Grammatik, Wortschatz,...). Aber andererseits ist es logisch, dass auch der logopädische Aspekt da mit hinein fließt. Wenn ein Kind zwar gut versteht und es umsetzt, aber eben undeutlich spricht, so dass die Lehrerin ihn nicht versteht, gibt sie ihm doch direkt weniger Punkte?! Keine Ahnung...

    Nadine, dass der Test so zeitig gemacht wurde, ist ja wahnsinn... haben dich sich evtl. vertan?

  9. #19
    Mama von drei Zicken :-) Avatar von Nadine84
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    2.726
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Delfin 4 - Sprachstandserhebungen

    Nee vertan haben die sich nicht.Der beste Freund von meinem Sohn ist auch getestet worden, der hat aber direkt am anfang bestanden.Allerdings quatscht der auch jeden zuegal ob bekannt oder fremd

  10. #20
    Junibraut
    Gast

    Standard ⫸ AW: Delfin 4 - Sprachstandserhebungen

    Zitat Zitat von Marina Beitrag anzeigen

    Grisu, es hieß bei unserer Veranstaltung zu diesem Test, dass der Test logopädisch nicht gewertet wird. Es soll eigentlich nur ums Verstehen und Sprechen gehen (z.B. Satzbau, richtige Grammatik, Wortschatz,...). Aber andererseits ist es logisch, dass auch der logopädische Aspekt da mit hinein fließt. Wenn ein Kind zwar gut versteht und es umsetzt, aber eben undeutlich spricht, so dass die Lehrerin ihn nicht versteht, gibt sie ihm doch direkt weniger Punkte?! Keine Ahnung...
    Und genau DIESE Aspekte sind ein großer Teil logopädischer Arbeit-DAS ist Logopädie

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige