Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: ⫸ Dazwischen reden bei Kindern

14.12.2017
  1. #11
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Dazwischen reden bei Kindern

    Jonah redet oft dazwischen!
    Ich finde das für das Alter völlig normal und wäre nie auch nur im Entferntesten auf die Idee gekommen, dass DAS ein Grund sein soll für ein Sprachförder-Programm.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Vielschreiber Avatar von jamadi
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    3.893
    Feedback Punkte
    46 (100%)

    Standard ⫸ AW: Dazwischen reden bei Kindern

    Emilia redet auch noch oft dazwischen - und sorry das SCH müssen Kinder erst mit 5 Jahren !!!! können!!!

    Emilia konnte mit 4,5 auch kein SCH und da sie gut mitgemacht hat sind wir mit 4,75 Jahren zur Logopädin.

    Sorry, ein bißchen übertrieben finde ich die Erzieher da schon!

    Und wieso mangelnde Beherrschung, zu Warten bis man reden darf, durch Sprachförderung "geheilt" werden soll ist mir ein Rätsel.

    Frag doch mal den Kinderarzt?

  3. #13
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Dazwischen reden bei Kindern

    Ach ja, Ilenia kann auch noch kein schönes "SCH". Die Erzieherin sagte, dass das noch sehr normal sei, und sie das bis 5 können sollte, mit 4,5 wird die nächste Sprachstandserhebung gemacht, und wenn es sich bis dahin nicht verwachsen habe, könnten wir mit 4,5 - 5 Jahren über einen Logopäden nachzudenken beginnen.

  4. #14
    Mitglied Avatar von ☆ joy ☆
    Ort
    Koblenz / Leer
    Alter
    39
    Beiträge
    893
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Dazwischen reden bei Kindern

    Leon konnte mit 4,5 kein schönes SCH und ST und haben dann zur Logop. eine Überweisung bekommen nach 5 Std, Logo war alles supie....


    Dazwischen reden kann mein Sohn mit seinen fast 6 Jahren immer noch ganz gut,zwar nicht mehr so oft wie vorher,aber immer noch am "Nervpegel" ;O)
    Ich denke das spielt sich spätestens in der Schule ein *hoff*

  5. #15
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Dazwischen reden bei Kindern

    Also das "sch" ist bei Evan auch noch nicht perfekt, klingt oft mehr wie ein "s". Aber laut Kiga und KiA ist das in dem Alter noch ok.

    Dazwischen reden tut er auch noch öfters. Wir sagen ihm dann halt, dass er bitte kurz warten soll und gehen nicht weiter drauf ein. Wenn er dann dran ist, sagt er "jetzt hört mal zu, jetzt rede ich"

    Ich denke mal, es ist einfach eine Sache der Gewöhnung und ein Lernprozess. Das kommt mit der Zeit schon. Da hilft eine Sprachförderung nix
    Lass dir nichts einreden, Linchen. Werd nun erstmal gesund und komm nach Hause und dann könnt ihr ja nach dem Sommer bzw. bei der U8 ja immer noch mit dem KiA drüber sprechen. Vorher würde ich da jetzt gar nicht drüber nachdenken oder mich auf irgendwelche Förderung einlassen. Soll er doch jetzt einfach Kind sein, es ist bestimmt eh schwer, weil seine Mama schon so lange weg ist

    Andrea

  6. #16
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Dazwischen reden bei Kindern

    Greta spricht auch noch oft dazwischen. Und wir versuchen Sie immer wieder zu erinnern, dass erst wir reden und wenn wir fertig sind, dann darf sie. Nun achten wir dann darauf, dass wir keine elendig langen Gespräche führen und sie rasch "drankommt". baer warten muss sie ab und an auch mal.
    und umgekehrt natürlich auch. Und sie sagt auch oft: Mama, jetzt rede ich und nicht du

  7. #17
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Dazwischen reden bei Kindern

    Felix ist auch ein Plappermäulchen. Wenn er etwas mitzuteilen hat, dann muss es einfach oft sofort sein ...

    Wir machen ihn dann aufmerksam, dass wir jetzt noch kurz zu Ende erzählen und dann kann er. Aber ehrlich, wenn wir uns gerade "nur" die die aktuellen Schlagzeilen der Zeitung unterhalten, dann darf er auch sofort sein ober wichtigen Text loslassen ;-)

    Ich versteh auch nicht so richtig wieso die Kita bei Euch da so ein Stress macht. Ich würde die einfach mal so direkt fragen, wieso sie so zwingend einen Grund suchen um Jonathan in das Program zu stecken. Ja man muss schon (als Aussenstehender) genau hinhören wenn er etwas erzählt, aber hey wenn die Kinder aufgeregt sind, dann ist das doch total normal.

    Ich finde das passt schon alles bei Jonathan.

  8. #18
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Dazwischen reden bei Kindern

    @Joy: Vergiss es *lach* Zinedine ist sieben, kommt im Sommer in die 2. Klasse und quatscht immer noch ab und an dazwischen. Wobei er es mittlerweile ganz einfach wie in der Schule macht: Er stellt sich vor mich und hebt den Finger zum melden *lach*

    Ich denke übrigens, dass man da mit einem Sprachprogramm nichts dran ändern kann, sondern mit Erziehung. Also das Kind immer wieder drauf hinweisen, dass es nicht schön ist dazwischenzureden, dass man erst aussprechen möchte und dann darauf eingeht usw. Wobei auch das, wie oben geschrieben, auch nicht wirklich funktioniert

    Mir drängt sich auch der Verdacht auf, dass da nach einem Grund gesucht wird Jonathan in dieses Programm zu bekommen.

  9. #19
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Dazwischen reden bei Kindern

    Danke Euch

    Witzig ist, das die Kinderärztin bei der U7a auch sagte das er in 6 Monaten nochmal kommen soll um zu sehen ob er einen Logopäden bräuchte weil er kein SCH kann
    Wenn man ihm es vormacht, bekommt er es allerdings hin

    Das mit dem voll bekommen der Plätze im Förderprogramm wäre natürlich auch eine Idee.
    Wenn ich wieder da bin, muss ich da nochmal nachhaken

  10. #20
    Senior Mitglied Avatar von jumi
    Beiträge
    2.824
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Dazwischen reden bei Kindern

    Zitat Zitat von linchen Beitrag anzeigen
    Danke Euch

    Witzig ist, das die Kinderärztin bei der U7a auch sagte das er in 6 Monaten nochmal kommen soll um zu sehen ob er einen Logopäden bräuchte weil er kein SCH kann
    ich war ja vor kurzem auch bei der U7a und Konrad kann auch kein "Sch". Als ich das angesprochen habe, wurde gesagt, dass das mit 3 ganz normal wäre udn man sich da keine Sorgen machen müsse. Von speziellen Förderprogrammen war nie die Rede. Und Konrad hat auch noch grobe Schnitzer in der Grammatik.

    Wegen Dazwischenreden, das machen meine bedien Kinder noch und Jonathan ist schon 5. Wir bemühen uns zwar auch, ihm das abzugewöhnen...bisher aber mit wenig Erfolg.

    LG

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bauchschmerzen bei Kindern
    Von Danie im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 19
  2. Schweißgeruch bei Kindern
    Von Zuckerschnecke im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 14
  3. Harnwegsinfekt bei Kindern
    Von Zuckerschnecke im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 6
  4. Sanostol bei Kindern
    Von ich im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 11
  5. Rituale bei Kindern?
    Von Zebra im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige