Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: ⫸ Dauernd Milchstau - was tun?

16.12.2017
  1. #21
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Dauernd Milchstau - was tun?

    Hallo Anneli,

    ich möchte Dir nochmal oben genanntes "Rezept" ans Herz legen. Ich hatte auch beim 1. Milchstau 40 Fieber, Schüttelfrost usw. Ich dachte auch, dass es das mit dem Stillen war. Warum auch, endlich klappte alles so gut, endlich tat es nicht mehr weh und dann das. Alle meinten es 'gut' mit mir und rieten zum abstillen, weil wenn einmal Brustentzündung, dann hat man immer damit zu kämpfen.. Und zugegeben, ich war schon ein paar mal kurz vor der Aufgabe.
    Seitdem ich sofort bei leicht harter Brust oder Knoten die Brust vor dem Stillen gut vorwärme und mit dieser Salbe ausmasiere und danach mit dem Retterspitz und Coolpack kühle, habe ich es echt gut im Griff. Ach ja, die Apothekerin hat mir auch noch die Phytolacca-Globulis in D6 gegeben, stündlich 4-6 Stück nehmen, auch nach Abklingen der Symptome noch etwas weiter nehmen.

    Versuche es einfach mal, damit machst Du bestimmt nichts falsch. Und massiere, auch wenn es nicht angenehm ist, die harten Stellen richtig gut aus und lege Mattis so an, dass er mit dem Unterkiefer in Richtung Stau saugt - egal wie blöd es Dir erscheinen mag.

    Ist wirklich nur gut gemeint, ich weiß wie Du Dich fühlst und ich könnte mir selber einen Orden verleihen, dass ich bis heute durchgehalten habe. Jetzt will ich mir das Stillen durch nichts mehr nehmen lassen und mir graut es heute schon vorm abstillen, weil es endlich so harmonisch ist, wie es sein soll und wie ich es mir vorgestellt habe.



    OT: Werde meiner Hebammenpraxis auch noch ans Herz legen, die Frauen besser auf die Stillerei vorzubereiten. Fast jede Frau hat Probleme mit dem Stillen, mit denen sie nicht gerechnet hat. Angefangen von den Schmerzen bis sich die Brust daran gewöhnt hat über div. Probleme wie Milchstau usw. Egal wie viel man darüber liest, man wird immer wieder Glauben gemacht, dass Stillen die einfachste Sache der Welt ist...


    Liebe Grüße und weiter gute Besserung


    Birgit


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Zebra
    Gast

    Standard ⫸ AW: Dauernd Milchstau - was tun?

    Anneli, wie geht es dir mit den Milchstaus?

    Seit ich das Lezithin regelmässiger nehme, ist es bei mir wesentlich besser geworden. So macht Stillen wieder Spass!

  3. #23
    Mitglied
    Beiträge
    765
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Dauernd Milchstau - was tun?

    Hallo Zebra!
    Danke für die Nachfrage. Das Lecithin steht im Schrank - besonders lange habe ich es nicht genommen. Aber super, dass es bei Dir gut hilft. Bei mir ist es aber auch um einiges besser geworden, seit Mattis regelmäßig Brei ist und damit auch die Stillmahlzeiten regelmäßiger (und seltener) geworden sind. Weil er so dünn war haben wir ja schon vor ca. 6 Wochen mit Beikost angefangen und sind mittlerweile bei drei weitesgehend ersetzten Mahlzeiten. Erstaunlicherweise hat das meine Brust ganz gut mitgemacht - davor hatte ich ja schon ziemlichen Bammel. Haben wir also mal wieder was draus gelernt: es ist alles nur eine Phase .

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Milchstau nach 11 Monaten
    Von rocca im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 21
  2. Milchstau - Was hilft??
    Von schmusetiger85 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 50
  3. Milchstau: Mädchen oder Junge?
    Von Zebra im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 26
  4. saurer Stuhl & dauernd müde
    Von *Mel* im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 5

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige