Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 11 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 105

Thema: ⫸ Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

14.12.2017
  1. #1
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Huhu!

    Ich werd irgendwann noch wahnsinnig mit Finja’s Essgewohnheiten. Ich weiß, einige sagen jetzt sicher „Lass sie doch! Irgendwann wird sie richtig essen!“ aber das denk ich schon monatelang bzw. über ein Jahr lang und nichts tut sich!

    Wie fang ich an?
    Also, Finja hat anfangs eigentlich alles gegessen was man ihr vorgesetzt hat. Mäkelig wurde sie erst um den ersten Geburtstag. Seitdem kämpfen wir und versuchen Gemüse und Obst in sie reinzubekommen.
    Obst (Weintrauben, Heidelbeeren, Erdbeeren etc.) hat sie bis dahin inhaliert. Gemüse hat sie auch gegessen; zwar nicht gerne aber immerhin. Brot mit Teewurst oder Frischkäse liebte sie!

    Tja, dann fing es an (ich berichtete ja von ihrer Nudelphase...). Irgendwann ging es wieder aber ab da aß sie nur noch ausgewählte Sachen die nach und nach noch mehr selektiert wurden.

    Das einzige was ich seit Monaten in sie hineinbekomme sind Fischstäbchen mit Spinat (ohne Kartoffeln), Nudeln mit Butter und ihre heiß geliebten Gemüseplätzchen. Morgens isst sie eine Scheibe Toast mit Butter. Wurst und Frischkäse mag sie nicht sagt sie, packt es auch nicht an und ist dann urplötzlich satt. Abends hat sie vor 4 Wochen Wiener Würstchen für sich entdeckt. Brot geht nur im Notfall mit mega langen Zähnen.

    Hab schon so ziemlich alles versucht:
    - ich bin mir ihr zusammen einkaufen gewesen und sie durfte sich was für ihr Brot aussuchen
    -> fand sie toll aber am Tisch waren ihre Worte „Mag ich nicht! Satt! Mama das ist ekelig!“
    - ich hab ihr einfach ein Brot mit Belag vorgesetzt
    -> sie war urplötzlich satt
    - wir haben uns mit ihren Freunden zum Mittag- bzw. Abendessen verabredet in der Hoffnung, dass sie dann aus Gruppenzwang mitisst bzw. wenigstens mal probiert
    -> keine Chance
    - ich frag sie am Vortag was sie am nächsten Mittag essen will. Oft kommt „Suppe“ als Antwort die ich dann auch mache
    -> Mittags schaut sie auf ihren Teller und schüttelt sich
    - wir haben schon zusammen gekocht und Gemüse geschnitten damit sie sieht wie das Essen gemacht wird
    -> macht ihr Spaß aber essen tut sie es trotzdem nicht

    Wir haben so oft das Gefühl, dass sie gerne das was vor ihr steht probieren würde aber sie sich einfach nicht traut es zu probieren und stattdessen einfach alles verweigert!

    Momentan schält sie ihrem Papa kiloweise Mandarinen und hat ne Menge Spaß dabei. Nach 3-4kg die sie schon geschält hat haben wir sie zumindest schonmal soweit, dass sie mal an der Mandarine leckt aber reinbeißen?
    Im Kiga isst sie wohl fast alles bzw. probiert es! Desto mehr bin ich über ihr Essverhalten zu Hause so verwundert. Wir machen da kein großes Ding draus, denn es bringt ja nichts. Aber ich versteh nicht warum es für sie so ne riesen Überwindung ist etwas zumindest zu probieren!

    Tja, was will ich nun von euch hören? Vielleicht habt ihr noch Tips wie ich zumindest ein wenig Obst in sie reinbekomme...irgendwann....Sie ist dank Kiga-Start momentan eh Dauerkrank und ich denke ein paar Vitamine schaden da nicht aber wie?

    LG
    Anika


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Hallo,

    ich habe leider keinen Tipp, aber ich mische den Kindern das unters Essen:
    http://www.p-jentschura.com/de/produ...tinformationen

    (also das fruchtige)

    Lg Sweety

  3. #3
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Also so lange sie im Kiga abwechslungsreich isst, würde ich mir nicht so große Gedanken machen. Bei uns ist es auch so, dass im Kindergarten viel mehr gegessen wird - auch von den Portionen hier (Theresa hat jetzt in zwei Wochen Weihnachtsurlaub fast ein Pfund abgenommen - da kommt man sich schon etwas rabenmütterlich vor). Wie ist es mit Obst im Kindergarten? Wie ist sie denn gewichtsmäßig drauf, eher im unteren Bereich? Bei Theresa ist es jetzt langsam wirklich so, dass sie zu Hause wieder mehr probiert (neuerdings isst sie z.B. Rotkraut). Beim Essenmachen mithelfen tut sie auch sehr gerne, allerdings futtert sie dabei schon immer ihre Portion . Ansonsten kann ich noch das Buch "Mein Kind will nicht essen" empfehlen - und wie immer eine gute Portion Gelassenheit .

  4. #4
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Ich auch nicht, aber wenn du dir sorgen machst, dann nimm doch eine gute supplementierung, wie sweety vorgeschlagen hat.

    Meine kinder essen nur Bananen, erdbeeren aus dem Garten. Versuchen tut erst Finn wieder, der ist aber schon 5.

    Hannes ist tagelang nur Nudeln oder Kartoffeln mit Brot. Gemüse nur blumenkohl. Es wird sicher wieder anders.

    Abends kalt essen mögen sie gar nicht...ich mach immer griessklösschen oder fädle oder Nudelsuppe. Pfannkuchen. Sowas. Also Brot ist hier auch nicht der Bringer.

    Da es sich bei Finn auch geändert hat je älter er wurde, Wart ich einfach ab.

    Lg

    Amelie

  5. #5
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Das behebt zwar nicht das Grundproblem aber ein Versuch fürs erste - bis sie endlich anstäng isst -wäre es mir wert. Schmeckt das neutral oder auch eher fruchtig?

    Sanostol kommt hier ja auch nicht in Frage weil Finja sich vor allem Flüssigen was anders schmeckt und aussieht wie Wasser total ekelt und schüttelt.

  6. #6
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    @Danie
    ja, im Kiga berichten sie mir immer wie toll und wieviel Finja dort isst. Selbst Salat futtert sie da was wir gar nicht glauben können. Dort heißt die Devise: „Alles sollte probiert werden und wenn es nicht schmeckt dürfen sie es ausspucken.“ Aber selbst wenn sie es dort nicht mag würgt sie es eher runter als das sie es ausspuckt und isst dann weiter obwohl ihr die Erzieherin sagt, dass sie es nicht braucht wenn sie es nicht mag.
    Das einzige was Finja beim gemeinsamen Kochen macht ist mit der Rohkost rummatschen und so tun als wäre es Seife und verreibt es in den Händen etc. Wenn sie nen guten Tag hat probiert sie auch mal aber spuckt es gleich wieder aus.
    Obst isst sie wohl auch im Kiga nicht. Weder als Nachtisch noch als Zwischenmahlzeit am Nachmittag.

    Gewichtsmäßig liegt sie auf der unteren Linie aber halt immer noch im Rahmen mit ihren 11,5kg.

    Milchprodukte (Joghurt, Käse, Milch etc.) futtert und trinkt sie auch nicht )

  7. #7
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Meine Nichte ist jetzt 6 und isst weder Milchprodukte noch Obst. Philadelphia Milka isst sie, aber auch nur weil sie glaubt, dass das Schokocreme ist - manchmal hilft ein wenig Beschiss

    Was soll man denn machen, wenn die Kleinen das nicht wollen? Du kannst sie einfach nicht zwingen und wenn du sie zwingst wirst du ihr - wie schon oft gesagt - einfach ein ungesundes Verhalten zum Essen angewöhnen.

  8. #8
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Also das fruchtige schmeckt schon eher fruchtig/süßlich. Ich tus in Obstbreie, Grießkoch, oder sonstiges halt. Das würzige kann man angeblich auch zu normalem Essen drüberstreuen, aber das kenne ich (noch) nicht.
    Diverse Multivitaminsäfte sind mir eh zu "künstlich" und sind meist noch mit irgendwas gesüßt. Dieses ist halt etwas teurer, aber ein hochwertiges Produkt. Ich finds als Pulverform praktisch, ich hatte vorher JuicePlus, aber da gabs nur Kapseln und Tabletten.

    Lg Sweety

  9. #9
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Und wo bekomm ich das Wurzelzeug? Ich mag das mal probieren :-)

  10. #10
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    http://www.p-jentschura.com/de/konta...rial-anfordern, Adresse angeben und du bekommst ein paar kleine Proben zugeschickt. Ich meine, dass da auch das Fruchtzeug dabei ist. Bin aber nicht sicher.

    Und wo man es bekommt: http://www.p-jentschura.com/de/bezugsquellen einfach mal auf den Link von sweety gehen und lesen

Seite 1 von 11 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das leidige Thema, was schenkt man...
    Von Francesca im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 10
  2. Das leidige Thema: Schlafen - UD 11.12.
    Von scorpio im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 38
  3. Das leidige Thema Zahnarzt und Zähne
    Von Nadja im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 52
  4. Immer wieder das leidige Thema „Vaterschaftstests“
    Von Blume im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 25
  5. Das leidige Thema: Corsage
    Von vonno im Forum Ihr und Sein Zubehör
    Antworten: 27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige