Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 105

Thema: ⫸ Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

11.12.2017
  1. #71
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Ich lese in Deinen Zeilen auch meinen Sohn
    Genauso war Jonathan schon immer und ist es bis heute
    Er kann auch auf Ansage erbrechen und hat gerade gestern in den Flur gekotzt weil er patout die Erdbeere im Mund nicht runter schlucken wollte.
    Ich denke DU hast in den letzten Tagen viele Ratschläge bekommen und ich kann mich nur anschliessen
    Mach Dir nicht zu viel Stress
    Sie wird nicht verhungern. Und am besten Du "lernst" aus Deinen FEhlern. Wenn sie dir abends sagt was sie am nächsten Tag essen will, weisst Du ja mittlerweule das du darauf sitzen bleiben wirst

    Ich hab vor einiger Zeit mal Bernies Blumenkohltaler nachgekocht, Jonathan fand es super und ich hab ne Riesenportion nachgekocht und am nächsten Tag eingefroren weil mir mein Sohn mitteilte das die "eklig" seien.

    Ich frage auch mittlerweile kaum noch was er essen will. Er kann sich aus dem was auf dem Tisch steht was rauspicken und selbst zusammenstellen. Nicht mehr und nicht weniger.

    Smilla ist übrigens das totale Gegenteil , die isst von morgens bis abends ohne unterbrechung und alles was sie in die Hände bekommt

    liebe grüsse


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #72
    Senior Mitglied
    Beiträge
    1.936
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Hallo!

    Ich oute mich auch als Mutter von "Nichtessern". David hat sich von 1 bis 2 nur von Nudeln und Milch ernährt und Sandra fängt auch an heikel zu werden.
    Natürlich versuche ich keinen Stress ums Essen zu machen, was mir nicht leicht fällt, aber ich habe ein Problem damit ständig soviel Essen weg zu schmeißen. Schließlich kann und will ich nicht alles selber essen. Wenn David abends sagt es möchte nicht essen, wir essen meist nur Brote, dann richte ich ihm auch nichts her.
    Aber wie macht ihr das mit dem stehen gelassenen Essen? Richtet ihr am Teller an, oder darf man sich selbst aus den Töpfen nehmen? Ich richte meist an und wenn die Kinder darin herumgematscht haben oder wieder ausspucken kann man die Mahlzeit nur noch entsorgen. Wie löst ihr das Verschwendungsproblem?

    Lg, Mause

  3. #73
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    sonja, das nervt mich auch immer. am ehesten hilft wohl, nur kleine portionen (besonders beim nachschlag) herzurichten und dafür eben eher mal was nachzureichen (aber halt wenig).

  4. #74
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    wir haben des wegwerfproblem selten, weil lukas so gut wie alles isst

    dafür haben wir des öfteren das gegenteilige problem... lukas isst oft wie ein mähdrescher und schlingt portionen in sich rein, die nichtmal ich verdrücken mag
    dementsprechend groß und schwer ist er auch *seufz*

    und ich persönlich finde es noch viel doofer, einem kinder essen "verweigern" zu müssen, als ihm essen aufzudrängen.

  5. #75
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Wir richten einmal am Teller an, einmal nimmt man es aus den Toepfen am Herd. Die Kinder bekommen kleinere Portionen auf den Teller und duerfen dann nochmal, wenn sie denn wirklich noch Hunger haben. Meine sind ja schon aelter und meckern schon beim Kochen, wenn ihnen etwas nicht passt und entsprechend viel bekommen sie eben auf die Teller.

    Die Reste werden bei uns selten wegschmissen und werden am naechsten oder gar uebernaechsten Tag noch aufgebraucht, je nachdem was es ist. Alles, was bei uns auf den Tellern war, kommt weg.

  6. #76
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Bei uns kriegts der Hund.

    Aber wir tun prinzipiell nur wenig in die Teller und die paar Krümel kann ich verschmerzen. Bzw. ich frage manchmal, weil Finn immer meckert es wäre zu wenig. Aber der isst auch echt viel. Und die zweite Portion ist wirklich immer klein. Weil da sind oftmals die Augen größer oder es schmeckt halt zu gut.

  7. #77
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Wollte mal schnell ein Update schreiben:

    Es gibt ein paar Neuigkeiten :-) In der letzten Zeit gabs das was ich ihr vorgesetzt hab und aus die Maus. Sie ist schon einige Male mit wenig Essen im Bauch ins Bett gegangen (sowohl mittags als auch abends).

    Toastbrot wird momentan total verschmäht. Dafür fliegt sie voll auch das Leicht & Cross worauf ich letztens einfach mal Apetit drauf hatte Tja, seitdem fragt sie ständig nach Knäckebrot. Mittlerweile ist hier die Vollkorn-Variante eingezogen aber satt kann man davon nicht werden. Im Kiga futtert sie allerdings brav ihre 2 Scheiben Körnerbrot.

    Frühstück ist seit Tagen total out! Nachdem mein Mann Finja morgens angezogen hat kommt sie in die Küche und sagt mir da schon, dass sie satt ist (Wovon auch immer!). Naja, dafür rennt sie gleich im Kiga an den Frühstückstisch.

    Letztens wollte sie unbedingt beim Einkaufen Fruchtzwerge habe. Bis dahin hatte ich keine Ahnung woher sie die kennt aber sie durften mit. Heute hab ich ihr einfach einen in die Brotdose für den Kiga gepackt. Mein Mann mußte ihr dort sofort einen Löffel organisieren...Laut Erzieherin hat sie in fast inhaliert und warum? Weil ihr Kumpel (laut der Erzieherin eine kleine Kiga-Liebe momentan) auch jeden Morgen einen dabei hat. Von ihm kannte sie die wohl auch, lach. Bin zwar kein Freund von Fruchtzwergen aber besser die Dinger als gar nichts in der Art!

    Letzte Woche hab ich mir dann mal wieder nen Teller Weintrauben auf den Tisch gestellt, jammi. Zack, war derTeller weg und ca. 500g Trauben verschwanden in Finjas Mund Am nächsten Tag waren sie wieder out, lach.

    Es wird also gaaaaaaaaanz langsam

  8. #78
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    *ggg* klingt ja jedenfalls abenteuerlich bis spannend und DU klingst auch viel entspannter!

  9. #79
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Ja, bin schon ein wenig entspannter! Ich schmatz ihr halt fröhlich einen vor und wenn sie nicht will hat sie Pech gehabt.

  10. #80
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Na endlich sehen wir Fortschritte bei dir.

Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das leidige Thema, was schenkt man...
    Von Francesca im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 10
  2. Das leidige Thema: Schlafen - UD 11.12.
    Von scorpio im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 38
  3. Das leidige Thema Zahnarzt und Zähne
    Von Nadja im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 52
  4. Immer wieder das leidige Thema „Vaterschaftstests“
    Von Blume im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 25
  5. Das leidige Thema: Corsage
    Von vonno im Forum Ihr und Sein Zubehör
    Antworten: 27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige