Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 7 von 11 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 105

Thema: ⫸ Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

18.12.2017
  1. #61
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Teamgirl
    Ort
    Erlensee
    Alter
    43
    Beiträge
    5.131
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Sie wird doch im Kindergarten gegessen haben?
    Eine ganze Woche ohne Essen, das glaube ich nicht.
    Eine Woche ohne Abendbrot, das kann ich auch lange durchziehen , ich weiß ja, das er anderswo Nahrung (ausreichende Vitaminzufuhr etc.) bekommt.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #62
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Ich meinte ja auch nur abends, lach. Eine Woche komplett ohne Essen würde ich keinem zumuten wollen!

    Ich weiß aber auch, dass wenn ich es länger durchziehe meine Nächte zwischen 4 und 5 vorbei sind weil Finja Hunger hat und da sowohl mein Mann als auch ich arbeiten gehen müssen wir das beide nicht haben. Doofer Kreislauf aber nicht zu ändern!

  3. #63
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Dann nimm wenigstens Vollkorntoast.

    Felix mag kein Brot mit Körnern oder dunkles Brot. Leider. Ich kann also die Toastvariante verstehen. :-( Auch wenn ich es doof finde.

  4. #64
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Vollkorntoast gibts eh aber es ist und bleibt Puffbrot. Naja, im Kiga isst sie ihr normales Körnerbrot. Das ist beliebter als langweiliges Graubrot :-)

  5. #65
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Dann lass es doch sein. Sie bekommt anständiges Essen in der Kita und zu Hause eben nur das was sie eben isst. Ist doch alles prima!

    ICH würde mir da überhaupt keinen Kopf machen und das solltest Du auch nicht. Macht sich Dein Mann denn auch so einen Kopf darum? Ich frage mich halt, warum das Essen bei Dir so ein riesen Ding ist.

  6. #66
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Zitat Zitat von Anni Beitrag anzeigen
    aber sie hat doch nicht ne ganze woche nichts gegessen!?
    und ich bleibe dabei: vertrau ihr, sie wird nicht verhungern (den toast jeden tag würde ich auch streichen ;-)
    anbieten was es bei euch auch gibt und fertig!
    das seh ich auch so. klar man ist verzweifelt weil sie einfach nix essen will.
    aber sie wird sich das holen was sie braucht!! da geh ich fest von aus.

  7. #67
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    ich denke auch das sie "denkt" oh wenn ich nix esse dann krieg ich sooooooooooooo viel aufmerksamkeit und werde betüdelt ohne ende.
    natürlich kann ein kind sowas nicht absichtlich machen aber es läuft im unterbewusstsein ab. geb ihr die aufmerksamkeit anderswo. und sag jetzt nicht das du es schon tust, denn davon geh ich aus. also lass das thema essen einfach ganz fallen und tu so als ob es dich nicht stört.
    mach ihr ein brot fertig wenn sie es nicht isst dann fragst du ob sie fertig ist und stellst es weg. fertig dann gibt es auch nix anderes.

    was meinst du was hier ein gebrüll ist wenn ein kind sein brot gegessen hat und einen nachtisch darf und das andere eben nicht gegessen hat
    bei uns spornt dann der satz tierisch an: dann kann **** dein essen aufessen oder?


    übrigens oftmals sind es nicht die eltern die damit anfangen sondern die verwandtschaft. frag mich mal wie oft meine oma fragt ob die kinder was essen. an Weihnachten konnte man super ein Beispiel sehen wo die Oma immer nur gemeckert hat:" kinder esst doch euer Essen, warum esst ihr denn nicht? " und so weiter und so fort. Die Kinder haben nix gegessen bis ich zu meiner Oma gesagt habe das sie endlich ruhig sein soll und selber essen soll, das die Kinder schon essen werden wenn sie endlich aufhört was zu sagen. Tja und so war es auch

  8. #68
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Zitat Zitat von Maike Beitrag anzeigen
    übrigens oftmals sind es nicht die eltern die damit anfangen sondern die verwandtschaft. frag mich mal wie oft meine oma fragt ob die kinder was essen.
    oh ja! davon bin ich überzeugt! geht doch schon bei der beikost los!
    meine oma wird bald wahnsinnig, weil marc keine äpfel essen darf. bei jedem anruf wird gefragt, ob das arme kind endlich äpfel bekommt. da kann ich, so oft ich will, schwören, dass das kind auch ohne apfel groß und stark wird. sie hört es nicht.

  9. #69
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Ihr habt ja alle Recht! Ja, mein Mann macht sich auch so einige Gedanken weil er halt auch andere Kids in Finja's Alter sieht die eben fast alles futtern und nicht nur 3 Gerichte.

    Wenn es nach Finja geht dann würde es täglich Hähnchen-Nuggets, Pommes, Wiener und Nudeln geben. Ab und an isses ja okay aber jeden Tag gibts das nicht.

    Gestern hat sie Lasagne gefuttert aber auch nur weil ich ihr den überbackenen Käse als Nudel verkauft habe :-))

    Seitdem ich zu Weihnachten eine Tassimo bekommen habe steht sie übrigens auf Kakao. Zumindest nimmt sie 2-3 kleine Schlücken und warum? Weil mein Mann ihr sagte, dass es flüssige Schokolade ist und mit Schoki kann man sie immer locken. Aber immerhin bekommt sie mal was Milch ab :-)

  10. #70
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Vielleicht als Anregung, was ich schon immer bei meinen machen und auch heute noch so mache:

    Meine Kinder sind auch "normale" Esser, sprich sie essen phasenweise das, was ihnen zusagt. Da kommt dann nichts anderes in sie rein. Aber ich habe schon von Anfang an versucht, dass zumindest probiert wird. Und irgendwann habe ich mit ihnen die Abmachung getroffen, dass sie eben nur so viel Bissen essen muessen, wie alt sie sind. Hauptsache es wurde mal probiert. So haben sie gesehen, dass das fuer sie eklige Essen irgendwann vorbei ist und sie dann auch nicht mehr muessen. Sie wussten aber auch, dass es dann auch nichts mehr gab. Wer Hunger hat, kann ja weiter essen.
    Natuerlich haben sie versucht, diese Abmachung auch zu ihren Gunsten zu nutzen: Suessigkeitenmenge nach Alter und solche Scherze. (Das geht bei uns nach Anzahl der Haende. Als sie kleiner waren, kam gerne mal der Spruch von ihnen, dass sie ja schliesslich zwei Haende haetten und beide Haende befuellt werden muessten...zwei Haende= zwei Stueck Schokolade...das nutze ich nun fuer mich und habe meine Ruhe.*g*)

    Das heisst, heute muss die Kleine fuenf Loeffel in den Mund schaufeln und der Grosse 10. Mit jedem Jahr ein Bissen mehr. Ich packe die Teller nicht voll und beide essen eben nach dieser Abmachung. Manchmal wird dann noch gejammert, aber da bin ich mittlerweile taub. Und an manchen Tagen kommen sie auf den Geschmack und essen weiter, weil es eben doch schmeckt.
    Bei der Kleinen lasse ich dann den Teller noch etwas stehen und wenn sie nach einer halben Stunden nichts mehr davon isst, kommt's weg. Wir Erwachsenen haben ja auch nicht immer zur selben Zeit Hunger.

    Natuerlich gibt es auch bei uns diese Art der Einseitigkeit noch, gerade bei der Minizicke. Der Grosse legt es so langsam ab, aber hat auch seine Vorlieben und kann auch ins grosse Jammern ausbrechen, wenn ihm etwas vorgesetzt wird, was er angeblich nicht mag.
    Kaese auf Pizza ist beispielsweise okay, aber der gleiche Kaese mit der gleichen zerlaufenen Konsistenz ueber einem Nudelauflauf schmeckt ihm angeblich nicht. Damit kann er mir dann nicht kommen.
    Auch versuchen beide mit jedem weiteren Jahr zu tricksen. Ganz beliebt: vor dem Essen, das man nicht mag, den Magen mit Wasser fuellen. Ergebnis: Beide duerfen erst etwas trinken, wenn sie genug gegessen haben.

    Ansonsten diesen ganzen Stress abstellen. Dein Kind ist zwei, das darf alles eklig finden und wird zig Phasen durchleben. Was glaubst du, was da noch an Herausforderungen noch auf dich zukommen werden. Du stresst dich jetzt schon mit etwas, was ganz normal ist. Hoer auf Vergleiche zu ziehen und interessiere dich nicht, wie andere Kinder essen oder nicht essen.
    Mein Kind ist fuenf Jahre alt und wiegt 14, 15 kg. Wenn ich lese, was weitaus juengere wiegen und nun das Vergleichen anfinge, waere ich ja irgendwann am Durchdrehen. Mein Kind ist fit, das absolute Gegenteil von erschoepft. Sie isst, worauf sie Lust hat und diese Phasen wechseln sich staendig ab.

    Diese ganzen Erkaeltungsgeschichten sind ebenso normal. Selbst ein erwachsener Mensch wuerde irgendwann mit ekliger Erkaeltung beim Arzt sitzen, muesste er stundenlang und jeden Tag mit den ein und selben verrotzten Nasen zusammenarbeiten. Das haut auch irgendwann das staerkste Immunsystem um. Im Kindergarten ist das noch verstaerkt, weil Kinder diese ganzen Hygienemassnahmen noch nicht so kennen. Haende waschen, okay. Aber da wird sich gegenseitig gedrueckt und miteinander gespielt, das Spielzeug hat dann diverse Viren von Rotznasen und Niesanfaellen und und und. Dauerinfekte sind da an der Tagesordnung. Sorgen darf man sich machen, wenn ein Kind aufgrund von Vorerkrankungen ein schwaecheres Immunsystem hat als andere Kinder in dem Alter, aber ansonsten arbeitet das Immunsystem von Kindern auf Hochtouren und bis endlich mal ein Infekt in einer Gruppe komplett ausgestanden ist, vergeht eben eine Weile.
    Alles normal und sicherlich nicht darauf zurueckzufuehren, dass es ernaehrungstechnisch einseititg laeuft.

    Und Einseitigkeit sehe ich bei euch sowieso nicht, da Finja im Kindergarten munter mitisst und somit ihren Naehrstoffbedarf deckt. Das Problem ist, dass ihr glaubt, dass es zuhause ebenso laufen muesste. Das wird es aber nie.

Seite 7 von 11 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das leidige Thema, was schenkt man...
    Von Francesca im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 10
  2. Das leidige Thema: Schlafen - UD 11.12.
    Von scorpio im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 38
  3. Das leidige Thema Zahnarzt und Zähne
    Von Nadja im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 52
  4. Immer wieder das leidige Thema „Vaterschaftstests“
    Von Blume im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 25
  5. Das leidige Thema: Corsage
    Von vonno im Forum Ihr und Sein Zubehör
    Antworten: 27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige