Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 5 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 105

Thema: ⫸ Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

14.12.2017
  1. #41
    Vielschreiber Avatar von hase
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.714
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Ich schließe mich ganz und gar Katrin an, lasst das Thema Essen einfach ab sofort ganz weg, und räumt ihren leeren Teller einfach kommentarlos weg. "Essen" ist bei Euch offenbar mittlerweile emotional sehr aufgeladen, ich könnte mir vorstellen, dass auch die Anspannung, die das am Tisch verursacht, Finja das Essen nicht vergnüglicher macht.

    In der ersten Kindergartenzeit sind doch die meisten KInder häufig krank, die guten Esser genauso wie die schlechten, zumal jetzt im Winter. Und da sie ja im Kindergarten offensichtlich viel mehr und entspannter isst, glaube ich auch nicht, dass ihr besonders viel fehlt.

    Victor isst übrigens auch nicht eben viel oder vielseitig, und kochen macht mir hier auch kaum Spaß. Aber ich selbst war als Kind genauso mäklig, fast noch schlimmer sogar - das hat sich auch erst mit 10 oder so normalisiert. Mit Druck oder Verzweiflung hätte man mich damals auch nicht zum Essen bewegt. Deshalb versuche ich das hier mit meinem Sohn auch entspannt zu sehen.

    " Mein Kind will nicht essen " von Gonzales hat Dir hier bestimmt schon mal jemand empfohlen, oder?

    Alles Gute für Euch!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #42
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Ich verstehe überhaupt nicht, wo dein Problem ist. Finja isst im Kindergarten? Dann ist doch alles prima, dann leidet sie nicht an Mangelernährung, und du musst dir keinen Kopf machen.

    Hier ist es genauso. Meine Kinder rühren im Moment sehr wenig an. (Außer Luisa, die kleine Fressmaschine.) Obst essen sie gerne, aber Gemüse wird neuerdings verschmäht. Aber im Kindergarten essen sie regelmäßig und so ziemlich alles, sogar Spinat. Also mache ich mich nicht verrückt, sie bekommen die Vitamine, die sie brauchen und fertig.

    Ich habe auch die Erfahrung gemacht: Je mehr ein Thema zuhause dramatisiert wird, umso schwieriger wird es, weil das Thema von vorne herein schon negativ belastet ist. Lass es doch einfach gut sein.

  3. #43
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Stimmt schon, dass Kinder im Kindergarten öfter mal einen Infekt mit heimbringen. Aber da sind sie ja auch arm, und unser Kinderarzt sagt auch, dass ständige Infekte überhaupt nicht normal sind.
    Sonja ist seit September bei der Tagesmutter auch oft unter kranken Kindern, war aber selbst noch nicht krank.

    Ansonsten mache ich mir ums Essen auch keine Gedanken, zwingen kann man sie eh nicht :-) Ich bin froh, wenn sie ohne Aufstand irgendwas essen. Wobei Sonja grad auf Sushi und Maki steht, aber das gibts nur ganz selten (ist ja nicht grad das billigste Essen *g*)

    Lg und baldige Besserung an Finja
    Sweety

  4. #44
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    39
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Zitat Zitat von sweety1975 Beitrag anzeigen
    Stimmt schon, dass Kinder im Kindergarten öfter mal einen Infekt mit heimbringen. Aber da sind sie ja auch arm, und unser Kinderarzt sagt auch, dass ständige Infekte überhaupt nicht normal sind.
    Sonja ist seit September bei der Tagesmutter auch oft unter kranken Kindern, war aber selbst noch nicht krank.
    Samira ist seit 01.12. in den KiGa und war schon 2 mal krank, bzw. hatte einen Infekt. Unser KiA schaute beim 2. mal nur aufs Datum vom letzten mal als ich sagte nun sind wir schon wieder da und er meinte dazu wir liegen voll in der norm. Er meinte im Schnitt kann man sagen das Kindergartenkinder alle 2-3 Wochen einen Infekt haben.

    Zum Thema: Samira ist auch eine mäkelige Esserin und probiert nichts neues, es heißt dann nur mag ich nicht,...
    Bei uns gibt es halt immer etwas mit Beilage wie Nudeln, Kartoffeln,... Gemüse ißt Samira überhaupt nicht, an Obst lediglich Äpfel und ab und an Bananen.
    Bei uns im KiGa gibt es kein Essen, nur das Vesper welches die Kinder mitbringen. Ich habs mittlerweile trotzdem aufgegeben sie zum probieren zu animieren. Samira ißt was sie mag und der Rest bleibt halt liegen. Ich denke mittlerweile irgendwann wird auch sie essen.

    Bei uns ist eher das Problem wo ich genervt bin das Samira nicht sitzen bleiben will und da gibts bei uns regelmäßig diskussionen.

  5. #45
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    also bis zu 10 x krank im ersten Krippen/KiGa Jahr ist völlig Normal! also keine panik


    übrigens im Kiga essen meine auch (fast) alles!!!

  6. #46
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Greta begann damals im November 2007 mit der Kita und war ab da, bis zum Frühjahr im wöchentlichen Wechsel krank.Eine Woche gesund, dann wieder krank. Das wurde dann besser. Von Dauerschnupfen rede ich mal gar nicht erst. Wir hatten auch so eine Phase der Mäkelei bei Greta. Die noch immer nicht vorbei ist. Bei uns ist es so, es wird gegessen was auf den Tisch kommt. Jetzt nicht in der Form, dass sie UNBEDINGT essen muss, nein. Ich koche nur eben keine Extrawurst. Denn ich denke, von Beilagen wie Kartoffeln, Reis, Nudeln kann auch mein Kind essen. Wenn es Gemüse wie Sauerkraut oder Blumenkohl gibt, dann isst sie es eben nicht, wenn sie es nicht mag. Fertig. Deshalb schränke ich mich aber nicht ein. Es gibt bei uns abwechslungsreiche Kost. Auch Dinge, die ihr nicht nach nase sind. Wer nicht probiert hat eben "Pech". Und wenn dann noch Kartoffeln &Co verschmäht werden...dann ist es eben so.

    In der Kita isst mein Kind auch grüne Bohnensuppe und sämtliches Gemüse. Zu Hause noch lange nicht. Wenn es dann mal Bohnensuppe geben sollte, löffelt sie eben nur die Brühe. Und verhungert ist mein Kind noch nicht.

    Lass Finja sich eben nur von trocken Brot oder was auch immer ernähren. Es wird bestimmt besser, je älter sie wird. Ich habe als Kind nur Brot mit teewurst zum Abendessen gegessen, bestimmt bis ich 10/11 war. Mein Bruder nur Leberwurst. Und? Ging auch prima.

    Also, thematisiert das Essen nicht. Wer am Abend nicht mag, kann wieder Frühstück essen usw.

  7. #47
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Lustig, dass im Kiga fast alle Kinder besser essen Aber da wird auch kein Gesch*** um jedes einzelne Kind gemacht.

  8. #48
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Ich weiß, das passt jetzt hier eigentlich gar nicht rein, aber irgendwie doch: Die meißten Kinder essen aufgrund der Gruppendynamik im KiGa oder bei der Tagesmutter WESENTLICH mehr (und auch andere Sachen) als daheim. Und WEHE, man erhöht das Essensgeld auf 50 Cent am Tag, weil man mit knapp 1,70 Euro pro Kind und Tag (inkl. sämtlicher Haushaltssachen und Getränke in der Großtagespflege) nicht hinkommt - dann heißt es "Also MEIN KIND isst bestimmt nicht für 2 Euro, das würde von einem Fuchzgerl satt werden" - und gerade DIESES Kind futtert sogar eine größere Portion wie wir Erwachsene. Aber das glauben die meißten Mamas nicht..

    Und wenn sie im KiGa sogar Salat isst (den mag Simon leider noch gar nicht, dafür alles an Obst - momentan am liebsten Kakis und Kiwis), ist doch alles gut. Die Kränkeleien hören im Frühjahr dann auch wieder auf, bei uns im Kindernest ist seit Ende August ein Dauer-Krank-Kreislauf.. Mach Dir keine Sorgen, das wird schon mit dem Essen.

  9. #49
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    1,70 ist doch günstig ;-)

  10. #50
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das leidige Thema: Finja und ihr Essverhalten....

    Also, ich habs ehrlich gesagt aufgegeben hier ein "Geschiss" ums Thema Essen zu machen! Ich koche das worauf ich Lust habe und sie bekommt davon was ab. Mag sie es nicht darf sie ein Toast haben. Aber ne Extrawurst hab ich ihr noch nie gekocht!

    Ich mach mir halt nur meine Gedanken um diese Einseitigkeit!

Seite 5 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das leidige Thema, was schenkt man...
    Von Francesca im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 10
  2. Das leidige Thema: Schlafen - UD 11.12.
    Von scorpio im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 38
  3. Das leidige Thema Zahnarzt und Zähne
    Von Nadja im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 52
  4. Immer wieder das leidige Thema „Vaterschaftstests“
    Von Blume im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 25
  5. Das leidige Thema: Corsage
    Von vonno im Forum Ihr und Sein Zubehör
    Antworten: 27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige