Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 47

Thema: ⫸ Continuum-Conzept

12.12.2017
  1. #11
    klingham76
    Gast

    Standard ⫸ AW: Continuum-Conzept

    @ Isis:
    Klar, bestimmte Grenzen setze ich natürlich auch. Ich denke ganz ohne geht es ja auch nicht.
    Manchmal wissen Mama und Papa einfach besser, was zu tun ist. Z.B. dass, wenn man müde ist, man ins Bett geht, auch wenn man lieber noch spielen will. Nach einem kurzen Wutanfall, schläft Marie dann meist innerhalb weniger Minuten ein.

    Wie machst du das eigentlich mit dem Schimpfen und Strafen? Laut dem Konzept soll man das Kind ja bei unerwünschten Verhalten nicht anschreien und bestrafen, sondern sachlich auf das Fehlverhalten aufmerksam machen und für kurze Zeit aus der Situation ausschließen. Hast du das schon mal probiert und wenn ja, funktioniert das bei größeren Kindern? Mit Marie ist das jetzt ja noch einfach, weil man sie einfach ablenken kann. Außerdem nützen Erklärungen ja noch nichts, weil sie sie nicht versteht.

    LG
    Michaela


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Continuum-Conzept

    Also generell halte ich nichts vom anschreien. Aber man ist halt nicht perfekt und wenn einem dann zig andere sachen um die ohren sind, dann kommt es bei mir auch schon mal vor dass ich lauter geworden bin, was aber im Endeffekt nichts bringt, außer das er dann auch schreit. Aber ich versuch es normalerweise in einem sachlichen Ton, was oft auch gut funktioniert, weil Leon auch schon Einsicht zeigen kann.

    Von Strafen halte ich auch nichts, vor allem wenn sie überhaupt nicht in Bezug zu dessen stehen, was bestraft werden soll.
    "Wenn du jetzt nicht reinkommst, darfst du kein Fernseh mehr gucken"
    Hä? Was hat das eine mit dem anderenzu tun?
    Wenn schon eine Strafe, dann muss es schon so sein, das er die Konsequenzen spürt.
    Er wollte sich z.B. morgens mal nicht anziehen. Dann hab ich ihm gesagt, ok, dann bleibst du wie du bist und wir gehen jetzt so in den Kiga.
    Ich glaub es hat keine 5 Minuten gedauert, und er war komnplett fertig.

    lg
    Isis

  3. #13
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Continuum-Conzept

    Das mit dem ausschließen hab ich früher öfter mal gemacht, halt dann einfach nicht beachtet, mittlerweile kann man halt schon richtig mit ihm reden, da braucht man das nicht mehr.

    lg
    Isis

  4. #14
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Continuum-Conzept

    Zitat Zitat von klingham76 Beitrag anzeigen
    ...sondern sachlich auf das Fehlverhalten aufmerksam machen und für kurze Zeit aus der Situation ausschließen...
    Ist das nicht so ähnlich, wie die "stille Treppe" von der Super Nanny?

    LG Melli

  5. #15
    klingham76
    Gast

    Standard ⫸ AW: Continuum-Conzept

    Zitat Zitat von Melli78 Beitrag anzeigen
    Ist das nicht so ähnlich, wie die "stille Treppe" von der Super Nanny?

    LG Melli
    Ich kenne die stille Treppe von der Super-Nanny gar nicht genau. Aber ich denke, der Gedanke ist ähnlich. Allerdings habe ich das so verstanden, dass das Kind nicht an einen anderen "Stillen Ort" gesetzt wird, sondern dass es für einen Moment aus der Situation ausgeschlossen wird. Dafür kann man zum Beispiel auch nur aus dem Raum gehen. Ziel soll wohl sein, dass das Kind selbst merkt, dass es sich durch sein Verhalten ins Aus manöviert hat. Also soziales Verhalten lernen durch Einsicht. So habe ich es jedenfalls verstanden.
    Lasse mich da aber auch gern anders belehren.

    LG
    Michaela

  6. #16
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Continuum-Conzept

    Mmh, aber das geht doch schon wieder so ein bisschen in die Richtung von "Liebesentzug" (= weil Du das gemacht hast, lässt dich die Mama alleine und hat dich nicht mehr lieb), find ich eigentlich nicht so dolle in der Theorie... ?) Aus der Praxis kann ich noch nichts dazu sagen, aber in Konflikten mit meinem Mann kann ich es nicht leiden, wenn er den Raum verlässt (und mich quasi mit meinem Frust alleine lässt - hat ja auch was von "Stiller Treppe" ), deshalb glaub ich eher nicht, dass ich das bei der Kleinen mal so machen werde... Wird sich zeigen, denke ich.

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  7. #17
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Continuum-Conzept

    Bei uns war das eher so, dass ich während eines Wutanfalls das einfach ignoriert habe und auch einfach aus dem zimmer bin. Allerdings hatte Leon eigentlich gar keine große Trotzphase.

    lg
    Isis

  8. #18
    klingham76
    Gast

    Standard ⫸ AW: Continuum-Conzept

    @ Sabsi:
    Bisher mach ich das auch nicht. Marie kann ja auch noch ganz leicht angelenkt werden. Ich denke auch, so lange die Kinder Erklärungen noch nicht verstehen, ist das sicher nicht der optimalste Weg, da die Kinder das wirklich als Liebesentzug verstehen und ihnen gar nicht ganau klar ist, warum Mama oder Papa jetzt raus gehen.
    Ich weiss auch jetzt zur Zeit auch nicht genau, wie ich dasHandhaben werde. Ich denke auch, dass wird sich zeigen.

    LG
    Michaela

  9. #19
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Continuum-Conzept

    Zitat Zitat von klingham76 Beitrag anzeigen
    Wie machst du das eigentlich mit dem Schimpfen und Strafen? Laut dem Konzept soll man das Kind ja bei unerwünschten Verhalten nicht anschreien und bestrafen, sondern sachlich auf das Fehlverhalten aufmerksam machen und für kurze Zeit aus der Situation ausschließen. Hast du das schon mal probiert und wenn ja, funktioniert das bei größeren Kindern? Mit Marie ist das jetzt ja noch einfach, weil man sie einfach ablenken kann. Außerdem nützen Erklärungen ja noch nichts, weil sie sie nicht versteht.

    LG
    Michaela
    ?) Das ist ja komisch. ?) Genau das mache ich: Wenn Annika etwas nicht tun soll, zB mit Bausteinen schmeissen, sage ich natürlich nein. Sie probierts natürlich mehrfach aus. Unter anderem mischt sich in das "nein" dann auch "weil Du damit jemandem weh tun kannst..." etc. Obwohl ich mir damit teilweise blöd vorkomme, ob sie es versteht... ?) Wenn sie dann immer noch weiter macht. Kommt vielleicht noch 1 ernsteres "Nein" und dann nehme ich sie mir und halte sie fest. Es kann schon sein, dass sie es dann trotzdem nochmal probiert, aber ich bleibe dabei. Wenn sie trotzallem weiter macht, nehme ich sie aus dieser Situation/ von diesem Ort ganz weg und biete Ablenkung an...
    Klappt ganz gut, denke ich... Aber es kommt sicherlich auch mal vor, dass man etwas lauter wird am Ende eines langen Tages. *zugeb*

    LG Cosima

  10. #20
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Continuum-Conzept

    Zitat Zitat von Cosima Beitrag anzeigen
    ?) Aber es kommt sicherlich auch mal vor, dass man etwas lauter wird am Ende eines langen Tages. *zugeb*

    LG Cosima
    Bei den Kleinen bleibt man ja meistens noch gelassen und ruhig, aber warte mal bis sie 3 oder 4 ist, da ist das dann manchmal nicht mehr ganz so einfach

    lg
    Isis

Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Continuum-Concept
    Von Gänseblümchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige