Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 51

Thema: ⫸ Continuum-Concept

13.12.2017
  1. #11
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    heisst das man rennt wenn das kind mal quakt gleich hin? oder meint das so 1-2 min kann man das schreien tolerieren. zb wenn man mal aufn klo ist?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Hallo,

    also ob wir so leben...hmm...wahrscheinlich großteils schon. Und Sabsy...also ich pinkel eigentlich zu Ende, auch wenn er quäkt. *g* Ne, Spaß beiseite. Ich hab fast alle Bücher, die da "empfohlen" werden gelesen und find die eigentlich super. Aucb die Suche nach dem verlorenen Glück...echt interessant. Aber ich seh es anders...ich versuch nicht so zu leben...ich leb schon lange so *g* und so sind mein Bruder und ich auch aufgewachsen.

    LG

    Amelie

  3. #13
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    *am kopf kratz* aber ist es nicht normal so zu leben *grübel* ich mein ok ich würd mein kind wohl nicht mit dem messer spielen lassen aber sonst hm

  4. #14
    Mitglied
    Beiträge
    892
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von sabsy
    *am kopf kratz* aber ist es nicht normal so zu leben *grübel* ich mein ok ich würd mein kind wohl nicht mit dem messer spielen lassen aber sonst hm
    Genau darum geht es aber unter anderem;-) Dem Kind zutrauen dass es mit dem Messer umgehen kann, dem Kind zutrauen dass es nicht die Treppe runter stürzt usw.

  5. #15
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Also, wenn ich da nach ein paar Berichten der Seite gehe...

    Ich bin keine Glucke, mein Kind darf vieles, aber fuer mich bleiben spitze Dinge gefaehrlich..genauso auch andere Dinge. Deswegen bekommt ein wirklich kleines Kind auch kein Messer bei mir in die Hand. So schnell kann man in manchen Faellen naemlich nicht gucken.
    Ich habe da noch die Verantwortung darueber und ich koennte mir es nie verzeihen, wenn etwas passiert, nur weil ich der Meinung war, man soll sie um jeden Preis machen und lernen lassen.

    Mit der Zeit ja,...aber ich bin jemand der vorher immer abschaetzt. Nicht jedes Kind kann man an einer Strasse frei laufen lassen. Das eine bleibt stehen, das andere nicht. Das eine ist viel aktiver, schaetzt aber auch Gefahren falsch ein...
    Ich bin eh der Typ, der eher zur autoritaeren Erziehung tendiert. Ich bin nicht uebermaessig streng, mein Kind hat Freiraeume, darf vieles, weiss aber auch wo und wann Schluss ist. Ich persoenlich finde das nicht verkehrt.

  6. #16
    Mitglied
    Beiträge
    892
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    @Claudi

    eigentlich such ich auch jemand der das evlt. praktiziert bzw. sich genauer damit auskennt, dass ich hier ca. 25 Reaktionen bekommen kann das nicht mit Messer gespielt wird ist mir schon klar, aber darum geht es mir eigentlich nicht.

    Hier noch ne Seite die ich grad gefunden habe um zu verdeutlichen um was es geht: http://www.continuum-concept.de/liedcc.htm

  7. #17
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Gänseblümchen
    Zitat Zitat von sabsy
    *am kopf kratz* aber ist es nicht normal so zu leben *grübel* ich mein ok ich würd mein kind wohl nicht mit dem messer spielen lassen aber sonst hm
    Genau darum geht es aber unter anderem;-) Dem Kind zutrauen dass es mit dem Messer umgehen kann, dem Kind zutrauen dass es nicht die Treppe runter stürzt usw.
    Ist ja vielleicht ansich nen guter Ansatz, wenn nix passiert, dann wird das Kind vielleicht mal ganz selbstbewusst, aber was machst Du wenn Dein Kind die Treppe runterknallt und vielleicht lebensgefährliche Verletzungen am Kopf hat, oder sich mit dem Messer ein Auge aussticht?Ich kenn das ja schon von mir, dass ich ein Schussel bin und mir öfter wehtue...

    Was erzählst Du dem Kind später mal, Du bist blind, weil ich dir zugetraut habe mit dem`Messer umzugehen...?

    LG Melli, vielleicht nicht offen für sowas

  8. #18
    Senior Mitglied Avatar von katjes
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    36
    Beiträge
    2.336
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard

    Vieles, was das Konzept propagiert, mache ich instinktiv. Ich wusste auch nicht, dass es dafür einen Namen gibt, aber ich halte auch nicht viel von Erziehungsratgebern. Wie Claudi gehöre ich zudem eher zu denen, die etwas zur autoritären Erziehung tendieren. Ein gewisses Maß an Strenge und Grenzen muss einfach sein, finde ich. Was nicht heißt, dass Lisa mal gar nichts darf. Wie so oft will ich da einen gesunden Mittelweg gehen.
    Alles wird sie aber auf jeden Fall nicht dürfen und dazu gehört auch der Umgang mit spitzen Gegenständen bis zu einem gewissen Alter. Wie Claudi schreibt, das hat etwas mit Verantwortung zu tun und nicht mit (in dem Fall fahrlässigem) Vertrauen.

    lg Katja

  9. #19
    Senior Mitglied Avatar von katjes
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    36
    Beiträge
    2.336
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard

    Habe grade nochmal in den zweiten Link reingesehen. Also mir ist das fast ein bisschen zu esoterisch. Hört man auf seinen Instinkt, braucht man das Ganze sowieso nicht. Wie gesagt, ich halte nicht viel von Erziehungsratgebern und -konzepten. Wenn ich anfange ständig darüber nachzudenken, wie ich mit meinem Kind umgehe - nein, da höre ich lieber auf mein Bauchgefühl und das ist sicher besser als jedes Konzept, da es individuell auf mein Kind reagiert.

    lg Katja

  10. #20
    Cosima
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Gänseblümchen
    Hi

    das sind ja nur Eckpunkte, ich les mich doch selbst erst ein, da gehört noch mehr dazu.

    Mit dem Kind was zutrauen, meinen die aber auch dass man Kindern wenn sie nach einem Messer greifen es nicht weg nehmen, weil man ihnen zutraut damit umgehen können. Macht ihr das auch?
    Außerdem gehört nicht-schreien lassen dazu, und das kam mir in dem andern Thread eher so rüber als würden das hier doch eher einige machen (also schreien lassen).

    Ich such auch grad Leute die darüber evlt. schon mehr wissen.
    Hallo Gänseblümchen,

    Jedes Kind ist ganz individuell. Das sieht auch das CC so. Bei Annika war es zB so, dass sie einfach "ihren Platz" brauchte. In den ersten Nächten zu Hause habe ich auch versucht, sie dicht bei mir zu haben. Sie an mich gekuschelt zu beruhigen und einschlafen zu lassen. Sie hat so lange gezappelt, bis ich sie wieder frei gab! Daher schläft sie von Anfang an in ihrem Bett.
    Zum Brüllen lassen: wenn Du Dich entscheiden kannst, zwischen 2 Minuten Brüllen, Quengeln, Weinen oder 2 Stunden durchs Haus tragen, nimmst Du dann immer noch den längeren Weg???
    Ich liebe meine Annikamaus deshalb nicht weniger...

    LG Cosima mit Annika auf dem Schoß

Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Continuum-Conzept
    Von Stefanie81 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 46

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige