Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: ⫸ Bücher zum Thema "Trennung der Eltern" - ratsam?

11.12.2017
  1. #1
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ Bücher zum Thema "Trennung der Eltern" - ratsam?

    Huhu,

    ich bin mir nicht so sicher, ob ich ein Buch zu dem Thema kaufen soll.

    Einerseits denk ich, wär`s gut, ihm das nochmal - anders - verständlich zu machen, auch mit Bildern, andererseits macht man es damit vielleicht mehr zum Thema, als es sein müsste? Versteht ihr, was ich meine?
    So reden wir nicht allzuviel drüber, die letzten Tag hab ich ihn manchmal gefragt, ob es "in Ordnung" wäre, dass der Papa jetzt da und da wohnt und er ihn am WoEnde abholt und er hat es immer bejaht.

    Soll man das jetzt mit einem Buch so zum Thema machen, oder lässt man es einfach mal, bis er evtl. von sich aus nachfragt?


    VG, Isi


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bücher zum Thema "Trennung der Eltern" - ratsam?

    Huhu Isi,

    ich würde mir das Buch "Papa wohnt jetzt in der Heinrichstraße" mal in den Schrank legen.
    Dann kannst du darauf schnell zurückgreifen, wenn Niki doch das Bedürfnis hat, weiter darauf einzugehen und drüber zu sprechen. Das ist ganz nett gemacht und für seine Altersklasse auch gut verständlich! Oder "Papa wohnt nicht mehr zu Haus". Da verbringt das Kind auch die Wochenenden bei seinem Papa und erkennt die Unterschiede, die es in beiden Haushalten gibt, vermisst aber die Mama auch doll. Ach, am besten schaust du dir ein paar Bücher live an und guckst, was gut zu eurer Situation passt.

    LG Katrin

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bücher zum Thema "Trennung der Eltern" - ratsam?

    Hi Isabel!

    Ich hatte ja den Vorschlag zu Büchern gemacht.
    Ich finde es prinzipiell immer eine gute Möglichkeit, Situationen mit Kindern aufzuarbeiten.
    Ich würde es jetzt aber auch nur dann machen, wenn Du den Bedarf dazu siehst, also wenn Du merkst, dass es ihn sehr beschäftigt oder belastet.
    Wenn Du im Moment das Gefühl hast, dass es ihn vielleicht eher aufwühlen würde, dann würde ich es erst mal nicht machen.
    Aber ich denke schon, irgendwann wird der Punkt kommen (und das kann z.B. auch erst in einem Jahr oder so sein), an dem er nachfragt und drüber reden will. Und dann finde ich, ist es eine gute Möglichkeit.

    Du hast da bestimmt am besten das Gefühl für, ob und wann es passt.

    LG,

    Jules

  4. #4
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bücher zum Thema "Trennung der Eltern" - ratsam?

    Naja, aber nicht nur, wenn ER plötzlich damit anfängt, finde ich es einen guten Ansatzpunkt, sondern auch schon vorher, damit er sieht und erlebt: "Aha, bei anderen ist das ja auch so, da wohnt der Papa auch wo anders".

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bücher zum Thema "Trennung der Eltern" - ratsam?

    @Katrin: Die Bücher hatte ich Isabel auch vorgeschlagen.
    Ja, aber wenn Isabel Bedenken hat, das sie damit vielleicht erst recht etwas aufwühlt bei Niki, dann würde ich warten, bis sie merkt, dass ER das Bedürfnis hat darüber zu reden.

    LG,

    Jules

    EDIT:
    Okay, ich hab mir grad noch mal meinen Post angeschuat. Ich hab es doof geschrieben. ICH würde es wohl auch auf jeden Fall machen.
    Aber wenn sich Isabel nicht sicher ist, ob es für Niki das richtige ist im Moment, dann sollte sie vielleicht noch warten damit.

  6. #6
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bücher zum Thema "Trennung der Eltern" - ratsam?

    Ja, jetzt im Moment würde ich das auch erst mal sacken bzw. ankommen lassen. Der Papa war ja sicher beruflich ab und an mal weg, da sind jetzt die paar Tage noch nicht so etwas super aussergewöhnliches, schätze ich.

  7. #7
    Senior Mitglied Avatar von Schneggerla
    Alter
    37
    Beiträge
    2.611
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Bücher zum Thema "Trennung der Eltern" - ratsam?

    Ich hab mir damals furchtbar viele Gedanken gemacht, wie ich es Dominik erklären soll. Gut, er war auch etwas älter als Niklas, aber im Prinzip hab ich mir viel zu viele Gedanken gemacht. Ich habe lange mit ihm geredet und ihm erklärt, dass der Papa auszieht (mein Exmann hatte sich um das Gespräch gedrückt, ich hätte es schön gefunden, wenn wir es zu zweit erklärt hätten), dass das nichts mit ihm zu tun hat, und dass er auf jeden Fall bei mir bleiben darf (Ich bin für ihn eben seine Mama, auch wenn ich nicht die leibliche Mutter bin - war ja nur mein "Stiefkind"). Er hat mir dann gesagt, dass der Papa von XY auch nicht bei der Familie wohnt und damit war das Thema für ihn durch.
    Ich hab in den darauffolgenden Wochen immer mal wieder versucht, das Thema nochmals aufzugreifen, aber er schien kein Interesse daran zu haben... Ich denke, die Zwerge merken mehr, als wir denken, die merken schon vorher, dass "was im Busch ist".
    Also bei uns gab es kein Buch zum Thema Trennung - aber ich denke, da tickt auch jedes Kind anders. Dominik hätte sicherlich wenig Interesse daran gehabt... Vielleicht hängt es auch davon ab, wie intensiv das Vater-Kind-Verhältnis ist, in unserem Fall war es noch nie sonderlich ausgeprägt und somit war es wohl auch keine allzu große Veränderung für ihn.

  8. #8
    Senior Mitglied
    Alter
    43
    Beiträge
    2.624
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bücher zum Thema "Trennung der Eltern" - ratsam?

    Ich finde das aus der Ferne sehr schwer zu beantworten. Eine befreundete Kindergartenleiterin hat mir ein Buch besorgt, "Mama und Papa haben dich lieb", oder so ähnlich. Ich habe es ungenutzt im Schrank liegen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass zumindest Zoe mit ihren damals 2,5 Jahren die Sache ganz anders gesehen hat als ich. Für sie war es vom Prinzip her völlig okay, das ich gesagt habe, Papa möchte jetzt alleine wohnen. Der Punkt, den sie einfach ncht verstanden hat, war, dass wir ihr Zuhause verlassen haben und die Hunde weg waren. Um den Papa selber ging es gar nicht so, vielmehr um das Gewohnte.

    Wie gesagt, ich habe das Buch nicht genutzt. Und jetzt werde ich es auch nicht mehr. Der Inhalt trifft auf Zoe einfach nicht mehr zu.

  9. #9
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Bücher zum Thema "Trennung der Eltern" - ratsam?

    Josie,
    magst du evtl. mal nachgucken, welches Buch das ist? Vielleicht magst du es verkaufen?

    Ich denke, wie Katrin geschrieben hat, wäre es vielleicht gut, eins "griffbereit" zu haben.

  10. #10
    Senior Mitglied
    Alter
    43
    Beiträge
    2.624
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bücher zum Thema "Trennung der Eltern" - ratsam?

    Ich muss gestehen, ich weiß im Moment gar nicht, wo ich es habe. Ich habe eben gesucht, konnte es aber nicht finden. Wenn ich es finde, melde ich mich.

Ähnliche Themen

  1. Was fällt euch zum Thema "Zirkus" ein?
    Von showtime im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 27
  2. Mal wieder etwas zum Thema "Kevinismus"
    Von showtime im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16
  3. Suche: Buch zum Thema "trocken werden"
    Von Besita im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige