Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 87

Thema: ⫸ Brille bei Kleinkindern UD:mit Bild

16.12.2017
  1. #31
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Brille bei Kleinkindern

    gute Frage, notfalls einfach mal bei der Kasse anfragen. Ist ja schließlich nicht Eure Schuld. Aber erfahrungsgemäß sind die Gläser noch das günstigste an der ganzen Brille, so dass die notfalls auch kein Bein brechen würden, auch wenns echt ärgerlich wäre.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Brille bei Kleinkindern

    also die gläserrechnung würde ich dem 1. arzt unter die nase reiben, das hat dann eindeutig er verpfuscht!

  3. #33
    becca
    Gast

    Standard ⫸ AW: Brille bei Kleinkindern

    du bist ja kein arzt und wenn der andere das verpfuscht haben sollte und jetzt doch ne andere stärke raus kommen sollte würde ich mich da im zweifelsfall schon streiten.

  4. #34
    Summersun
    Gast

    Standard ⫸ AW: Brille bei Kleinkindern

    Ich bin mal wieder soooo froh das es dieses Forum gibt!!!

    Danke für Eure hilfe!!!!!

    Das Gestell kostet uns jetzt 100 Euro und ich fänd es echt blöd wenn ich dann noch die neue Gläser zahlen müssten, wegen dieser unfähigen Ärztin.

  5. #35
    Senior Mitglied Avatar von laluna75
    Alter
    42
    Beiträge
    1.653
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Brille bei Kleinkindern

    hm, also das Gestell wird nicht übernommen und Gläser nur wenn man angibt das es auch für den Sportunterricht übernommen wird. Kunststoffgläser gab es bei uns eben nur ausdrücklich, weil der Arzt draufgeschrieben hat, das er die Brille auch für den Sport brauche.

    wir haben ein Jugendgestell bekommen, weil sein Kopf schon sehr groß ist. Da gingen die Preise zumindest im Vergleich zu Kinderbrillen die teilweise echt unverschämt teuer sind.

    @summersun,
    ich weiß es nicht. Ich würde abwarten was der neue Augenarzt sagt und ggf. dann mit seiner Bewertung beim Optiker aufschlagen. Ggf. die erste Rechnung an den Arzt senden mit dem Hinweis, dass Du ihm getraut hast und durch Zufall davon erfahren hast das seine Untersuchung nicht zur notwendigen Weiterbehandlung beiträgt.

    Im Grunde kann der Optiker ja nichts dafür. Die Krankenkasse wird auch nichts daran drehen oder Kosten erstatten. Beide werden Dir nahelegen beim nächsten Termin eine zweite Meinung einzuholen.

  6. #36
    Senior Mitglied Avatar von Molly25
    Ort
    Hohenwarsleben
    Alter
    38
    Beiträge
    2.277
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Brille bei Kleinkindern

    Davor habe ich auch Angst. Unser KiArzt meint ja auch, daß Melissa auf einem Auge etwas schielt, was mir jedoch nie aufgefallen ist. Nun haben wir auch bald den Termin,und ich bete, daß Melissa keine Brille kriegt. Mein Mann ist Brillenträger und ich eigentlich auch, aber unsere Augen sind jetzt nicht so schlecht.
    Aber es ist gut, die Tips hier zu lesen, was die Untersuchung angeht, damit man dem gleich aus dem Weg gehen kann.
    Wie wird eine Augenuntersuchung bei den Kleinen eigentlich gemacht? Hab da schon Horror vor, den Melissa hat eh ne Arztphobie.

  7. #37
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Brille bei Kleinkindern

    Leon ist aber ein Kleinkind unter 3 Jahre. Meines Erachtens muss er Kunststoffgläser bezahlt bekommen! Generell würde ich keine mineralischen Gläser bei Kindern nehmen, egal wer es zahlen muss! Das verzeiht man sich nie, wenn beim Toben etwas ins Auge geht...

    Für eine Fassung im Kleinkindalter ist 100 bis 300 Euro wirklich viel Geld für die Familienkasse, zumal die kleinen Geister wirklich schnell wieder aus der Brille "herauswachsen". Aber gerade bei lebhaften Kindern gehen einfache, preiswerte Modelle wirklich recht schnell kaputt. So man kann, lohnt es sich in ein flexibles, robustes Modell zu investieren. (z.B. Titanflex von Eschenbach) www.eschenbach-optik.com

    LG Cosima

  8. #38
    Summersun
    Gast

    Standard ⫸ AW: Brille bei Kleinkindern

    Die Kunststoffgläser bekommt er ja bezahlt,aber ich weiß ja nicht wenn er jetzt welche bekommt und in 2 Wochen wieder neue.
    Und was anderes als Kunststoffgläser möchte ich nicht,ich habe dank Kunststoff noch mein Auge!!!!

  9. #39
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Brille bei Kleinkindern

    Der erste Arzt ist "dran".

    Aber frag mal beim Optiker nach. Noch Vor 2 Jahren gab es zumindest bei "unserem" Hersteller ( Rupp & Hubrach ) die Möglichkeit, Gläser zurückzuschicken, so sie noch nicht geschliffen waren. Begründung: wg. Rezeptänderung des Arztes! Die legen die nämlich einfach wieder auf Lager; vorallem unveredelte Gläser (also ohne Hartschicht oder Entspiegelung). Ich tät dem Optiker nochmal telefonisch auf die Füße treten...!

    LG Cosima

  10. #40
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.586
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Brille bei Kleinkindern

    Summersun, ich bin auch der Meinung, dass der Optiker jetzt noch keine Kosten hatte. Ich denke, er kann die Gläser auch einfach stornieren. Das sollte eigentlich nicht deine Sorge sein. Naja, sollte.
    Es liegt ja ein Behandlungsfehler vor. Und du hast nicht aus einer Laune heraus dich gegen die Gläser entschieden. Sprech zur Not mal bei deiner Krankenkasse vor.
    Mensch, solch eine Rennerei wegen dieser Augenärztin!

    @Laluna: Ich würde ihn nur zu den Hausaufgaben noch die Brille tragen lassen und wenn er mal vorhat, mehr zu lesen. Sonst würd ich in der Freizeit nicht so ein Brille-auf-Brille-ab-Hickhack mitmachen.

Seite 4 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche: thread, bei dem es um privatsphäre mit kleinkindern ging
    Von wichita im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 19
  2. Was hilft bei Verstopfung bei Kleinkindern?
    Von ulli im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 15
  3. Verdauung bei Kleinkindern?
    Von Mella-h im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 5
  4. Parkett bei Kleinkindern?
    Von Angie im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 22
  5. Retinoblastom (Augentumor bei Kleinkindern)
    Von *Mel* im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 6

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige