Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Thema: ⫸ Bitte um schnelle Hilfe bei Teefrage

16.12.2017
  1. #1
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ Bitte um schnelle Hilfe bei Teefrage

    Also ich dreh hier gleich durch also daher bitte ich um schnelle Hilfe was die Teegabe anbelangt
    Muss ich Jonathan Fencheltee geben oder geht auch Fenchel-Anis-Kümmel ?
    Wie viel soll er bekommen ? kalten oder warmen ? wie oft darf ich den geben wenn er hilft ?
    muss ich was beachten ?
    und so weiter und sofort,

    Liebe grüsse von einer verzweifelten Aylin


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von *chen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.598
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Bitte um schnelle Hilfe bei Teefrage

    Liebes Linchen,

    rein fachlich kann ich Dir wider besseren Wissens leider nicht helfen, aber ich wünsche Dir erstmal gute Nerven und Jonathan gute Besserung!

    LG

    *chen

  3. #3
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bitte um schnelle Hilfe bei Teefrage

    Hallo Linchen,

    Fenchel-Anis-Kümmel kannst du geben, das haben meine auch bekommen. Den tee nur kurz ziehen lassen, weil viele Kinder den nicht trinken wenn er zu intensiv ist. Ich würde ihn lauwarm geben.

    lg
    steff

  4. #4
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bitte um schnelle Hilfe bei Teefrage

    Meine Hebi hat gesagt 1 EL Kümmel mit 1 L Wasser übergießen und ziehen lassen, soll ganz toll gegen Blähungen helfen, das kannst Du ihm auch geben!

  5. #5
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bitte um schnelle Hilfe bei Teefrage

    lauwarm würde ich sagen.

  6. #6
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bitte um schnelle Hilfe bei Teefrage

    ich wüsste jetzt nicht was gegen fenchel-anis-kümmel sprechen würde.
    und ich würde den kochen und auf 37grad (ähnlich der milchtemperatur) kühlen. und immer anbieten z.b. vor einer stillmahlzeit. es sei denn, er trinkt sich dann damit das bäuchlein voll. dann doch erst stillen und dann hinterher noch tee.

    mach doch auch noch zusätzlich eine schöne bauchmassage oder "radfahren" mit seinen beinchen. dashat greta geholfen als sie arge probleme hatt.

    gute besserung an deinen zwerg.

    nadine

  7. #7
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bitte um schnelle Hilfe bei Teefrage

    danke ersteinmal
    ich versuch es mal


    @nadine
    das hilft leider auch nicht, hab ich schon alles versucht

  8. #8
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bitte um schnelle Hilfe bei Teefrage

    und vielleicht kriegst du irgendwo kümmelzäpfchen her - das hat bei lukas immer am besten geholfen!

    gute besserung an jonathan...

    lg, besita

  9. #9
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bitte um schnelle Hilfe bei Teefrage

    Danke besita die hab ich aber auch schongegeben
    ich sags ja ich hab alles durch, das ist meine letzte hoffnung

    darf ich den tee auch vorkochen und dann zu den mahlzeiten einfach im flaschenwärmer aufwärmen ?

  10. #10
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bitte um schnelle Hilfe bei Teefrage

    oje, mit dem tee kochen kenn ich mich leider net aus...

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bitte schnelle Hilfe,wieviel Mehl in papagenas Pfannkuchen
    Von Melli78 im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 5
  2. Erledigt: Bitte schnelle Hilfe bei Kündigung Arbeitsvertag "geringf. Beschäftigung"
    Von Melli78 im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 1
  3. Kein Backpulver, was nun? Schnelle Hilfe, bitte.
    Von Zebra im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 3
  4. @ Bamberger: Schnelle Hilfe bitte!
    Von Jill im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 3
  5. Fieber! Schnelle Hilfe bitte!
    Von Schokoladenkuchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige