Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 54

Thema: ⫸ BITTE DAUMEN DRÜCKEN! Mandel-/Polypen-/Paukenröhrchen-OP! #UD 24.1. OP überstanden!

11.12.2017
  1. #41
    Huhn im Korb :) Avatar von karina
    Alter
    38
    Beiträge
    6.091
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: BITTE DAUMEN DRÜCKEN! Mandel-/Polypen-/Paukenröhrchen-OP! #UD 24.1. OP überstande

    Erstmal ist es schön, dass die OP gut gelaufen ist! Die ersten Tage zu Hause hören sich jedoch leider wirklich hart an Aber jetzt geht es bestimmt bergauf und in ein paar Tagen habt ihr eure alte Vivian sicher ganz wieder.

    Und wenn es soweit ist, dann denk auch ein bisschen an dich, ja? Habt ihr keine Großeltern in der Nähe, die euch die Maus mal für ein paar Stunden abnehmen, so dass du die einfach mal auf die Couch legen kannst? So 2-3 Stündchen ungestörter Schlaf wirken ja oft schon Wunder!

    LG
    Karina


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #42
    Koryphäe Avatar von Daniga
    Alter
    39
    Beiträge
    5.943
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: BITTE DAUMEN DRÜCKEN! Mandel-/Polypen-/Paukenröhrchen-OP! #UD 24.1. OP überstande

    Ach mensch, das macht mich so traurig das zu lesen, ich würd Euch gern alle einfach drücken.
    Aber nun kann es ja nur noch aufwärts gehen, dafür schicke ich die aller-allerbesten Wünsche.
    Werdet fit, damit wir dann "paxen" können....

  3. #43
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard ⫸ AW: BITTE DAUMEN DRÜCKEN! Mandel-/Polypen-/Paukenröhrchen-OP! #UD 24.1. OP überstande

    Zitat Zitat von susette Beitrag anzeigen
    Och Vivi, da macht ihr ja einiges mit... alle beide!

    Ich wünsche Euch, daß die OP auch was gebracht hat und Deine Tochter bald alles vergessen kann,
    Kinder sind ja da ganz gut drin. Ich hatte eine Mandel-/Polypen OP mit ca. 10Jahren und kann mich
    schon noch dran erinnern, daß es hinterher sehr unangenehm war. Und daß man mir Eis ohne Ende
    versprochen hatte, dieses jedoch nie kam! Frechheit;-).

    Hoffe ihr könnt bald zur Ruhe kommen. Du bist immerhin auch noch schwanger. Mööönsch.

    Dicken Knuddel
    und liebe Grüsse
    von

    Susanne
    Danke, Susanne!

    Ja, ich hoffe, die OP hat dann auch etwas gebracht...wobei Vivian ja kurz vorher noch so heftige Ohrenschmerzen hatte wg ihres Paukenergusses....so dass das wenigstens vorbei sein dürfte (erst einmal).

    Von der OP selber scheint sie BEWUSST wie gesagt - nichts mehr zu wissen (am Tag nach der OP fragte sie ganz verwundert, was das da auf ihrem Arm sei. Es war das Pflaster für die Braunülenstelle).

    Ich habe früher auch in 2 OPs Polypen und Mandeln herausbekommen, war bei der Mandel-OP selber 5 Jahre alt und kann mich leider auch noch an das DANACH erinnern. (Ich meine, mir wurde auch Eis versprochen und meine Bettnachbarin bekam das, ich aber nicht. Ging mir also anscheinend wie dir).

    Wobei Vivian das Eis, was sie nach der OP noch bekommen konnte und auch hier zu Hause hätte bekommen können, nicht sonderlich interessiert(e).

    Stimmt ja, ich bin auch noch schwanger Das steht ja seit Monaten leider sehr hintenan....ich hoffe wenigstens, dass der Bauchzwerg das alles gut verpackt....ist schon sehr viel gewesen in dieser Schwangerschaft.

    LG Vivi

  4. #44
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard ⫸ AW: BITTE DAUMEN DRÜCKEN! Mandel-/Polypen-/Paukenröhrchen-OP! #UD 24.1. OP überstande

    Zitat Zitat von karina Beitrag anzeigen
    Erstmal ist es schön, dass die OP gut gelaufen ist! Die ersten Tage zu Hause hören sich jedoch leider wirklich hart an Aber jetzt geht es bestimmt bergauf und in ein paar Tagen habt ihr eure alte Vivian sicher ganz wieder.

    Und wenn es soweit ist, dann denk auch ein bisschen an dich, ja? Habt ihr keine Großeltern in der Nähe, die euch die Maus mal für ein paar Stunden abnehmen, so dass du die einfach mal auf die Couch legen kannst? So 2-3 Stündchen ungestörter Schlaf wirken ja oft schon Wunder!

    LG
    Karina
    Danke, Karina!

    Leider ging es grad noch heftig weiter beim Zubettbringen. Bin ja heute mal wieder abends alleine und sie hat sehr über Halsschmerzen und eben Bauchschmerzen geklagt und konnte sich dann im Bett auch nicht wirklich beruhigen. Fing immer wieder an zu weinen. Irgendwann habe ich dann entschieden, ihr doch ein Schmerzzäpfchen zu geben, damit sie auch mal zur Ruhe kommt. Als sie das hörte, ist sie bald durchgedreht....war heftig und schlimm

    Jetzt schläft sie und ich hoffe, dass es ihr morgen besser geht, zumindest, dass die Bauchschmerzen weg sind und auch die Nacht ruhig wird.

    Doch, meine Eltern helfen, wo sie können. Leider war es in den letzten Tagen eben nicht möglich, dass ich mich mal zurückziehe etc., wenn sie da waren. Vivian klebt(e) an mir. Aber es wird schon irgendwie gehen, muss es ja. Leider steckt mein Mann eben auch in der heißen Lernphase zu seiner Meisterprüfung, so dass er entweder arbeiten, in der Schule oder eben im Arbeitskeller mit einem Kollegen lernen ist...

    LG Vivi

  5. #45
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard ⫸ AW: BITTE DAUMEN DRÜCKEN! Mandel-/Polypen-/Paukenröhrchen-OP! #UD 24.1. OP überstande

    Zitat Zitat von Daniga Beitrag anzeigen
    Ach mensch, das macht mich so traurig das zu lesen, ich würd Euch gern alle einfach drücken.
    Aber nun kann es ja nur noch aufwärts gehen, dafür schicke ich die aller-allerbesten Wünsche.
    Werdet fit, damit wir dann "paxen" können....
    Ja, als Mama bricht es einem bald das Herz....

    Tja, mit dem Aufwärtsgehen sage ich mir auch immer wieder....mal abwarten. Danke dir!

    Genau, Ende April können wir dann paxen wann ist euer Umzug?

    LG Vivi

  6. #46
    Koryphäe Avatar von Daniga
    Alter
    39
    Beiträge
    5.943
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: BITTE DAUMEN DRÜCKEN! Mandel-/Polypen-/Paukenröhrchen-OP! #UD 24.1. OP überstande

    Zitat Zitat von Vivi Beitrag anzeigen
    Ja, als Mama bricht es einem bald das Herz....

    Tja, mit dem Aufwärtsgehen sage ich mir auch immer wieder....mal abwarten. Danke dir!

    Genau, Ende April können wir dann paxen wann ist euer Umzug?

    LG Vivi
    Geplant Ende Juni....wieso, wollt Ihr Euch dann revanchieren ?
    Oder sollen wir bei Euch erstmal üben, damit es bei uns dann klappt ?

  7. #47
    Senior Mitglied
    Beiträge
    1.936
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: BITTE DAUMEN DRÜCKEN! Mandel-/Polypen-/Paukenröhrchen-OP! #UD 24.1. OP überstande

    Ach Vivi, das klingt ja sehr anstrengend bei euch. Liegt vermutlich doch an der Mandel-OP, die ja eben doch schmerzhaft sein dürfte. Ich hoffe deiner Kleinen geht es bald wieder besser. Bekommt sie Scherzmittel? Zum Trinken wurde uns übrigens von einer Krankenschwester, deren Kind auch die Mandeln heraus bekam, Himbeerdicksaft empfohlen. Schmeckt und brennt angeblich nicht im Hals. Hat David gestern im KH auch bekommen.
    Bleiben die Röhrchen drinnen bis sie rausfallen, oder werden sie gezogen?
    Dein Bauchzwerg steckt das bestimmt weg. Mach dir keine Sorgen.
    Ich drücke die Daumen.

    Alles Liebe, Mause

  8. #48
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard ⫸ AW: BITTE DAUMEN DRÜCKEN! Mandel-/Polypen-/Paukenröhrchen-OP! #UD 24.1. OP überstande

    Zitat Zitat von Daniga Beitrag anzeigen
    Geplant Ende Juni....wieso, wollt Ihr Euch dann revanchieren ?
    Oder sollen wir bei Euch erstmal üben, damit es bei uns dann klappt ?
    Würden wir ja wirklich gerne....

    Ja genau, O. muss dringend noch einmal üben!!! Sind dieses Mal auch nur zwei Paxe geplant und ok, geplant ist noch ein Bett und eine Kommode. Ach so, streichen kann er auch gerne

  9. #49
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard ⫸ AW: BITTE DAUMEN DRÜCKEN! Mandel-/Polypen-/Paukenröhrchen-OP! #UD 24.1. OP überstande

    Zitat Zitat von Mause Beitrag anzeigen
    Ach Vivi, das klingt ja sehr anstrengend bei euch. Liegt vermutlich doch an der Mandel-OP, die ja eben doch schmerzhaft sein dürfte. Ich hoffe deiner Kleinen geht es bald wieder besser. Bekommt sie Scherzmittel? Zum Trinken wurde uns übrigens von einer Krankenschwester, deren Kind auch die Mandeln heraus bekam, Himbeerdicksaft empfohlen. Schmeckt und brennt angeblich nicht im Hals. Hat David gestern im KH auch bekommen.
    Bleiben die Röhrchen drinnen bis sie rausfallen, oder werden sie gezogen?
    Dein Bauchzwerg steckt das bestimmt weg. Mach dir keine Sorgen.
    Ich drücke die Daumen.

    Alles Liebe, Mause
    Danke, Mause, hab dir drüben bei "dir" auch schon geantwortet. Ja, das liegt sicherlich an der Mandel-OP.
    Nun, heute war sie ja eigentlich seit gestern Abend ohne Schmerzmittel und auch soweit recht gut drauf (für die letzten Tage), so dass sie eben auch ihre Milch und ihr Wasser getrunken hat.

    Die Röhrchen bleiben normalerweise drin, bis sie herausfallen. Mit dem Thema muss ich mich dann auch noch etwas näher beschäftigen wg Sommer und planschen etc.

    Doch, ich mache mir schon Sorgen wg des Bauchzwergs....sie hat wirklich schon einiges mitmachen müssen, zudem noch einige Medikamente, die ich nehmen musste....aber ich hoffe einfach das Beste.

    LG Vivi

  10. #50
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: BITTE DAUMEN DRÜCKEN! Mandel-/Polypen-/Paukenröhrchen-OP! #UD 24.1. OP überstande

    Gute Besserung für Deine Maus! Und Dir gute Nerven, es wird jetzt ja von Tag zu Tag besser, evt. kannst Du am nächsten WE mal einen Tag nur für Dich einplanen? Ab zum Wellness oder so?

    LG
    Linea

Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Würdet Ihr bitte auch mal für mich die Daumen drücken?
    Von volkfrau im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 45
  2. Bitte Daumen drücken! Schulter-OP
    Von majana im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 14
  3. BITTE DAUMEN DRÜCKEN
    Von Mella-h im Forum Location
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige