Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 23 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 225

Thema: ⫸ bin ich unfähig?

16.12.2017
  1. #31
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard

    Ach und nochwas...

    Es ist auch nochmal was anderes, ob man selber schon mal in der Situation einer Mutter war...da bin ich mir sicher!!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Judith
    ...und das läge dann höchstwahrscheinlich daran, dass man die selbe Sache eben entweder behutsam, oder mit dem Holzhammer rüberbringen kann

    Jetzt mal ohne Witz, SB: Ich verstehe deine Erklärung oben wirklich, dennoch finde ich die Worte, die du Pucci in deinem ersten Post um die Ohren gehauen hast, echt immer noch hardcore und unangebracht.
    *unterschreib*

    LG

    Amelie

    PS: Schwarze Braut...versuch doch einfach mal menschlicher zu schreiben und nicht so oberlehrerhaft: "Du hast ein Klammersyndrom".
    Das klingt so nach: Diagnose gestellt, Stempel drauf...der Nächste bitte!

  3. #33
    Senior Newbie
    Alter
    40
    Beiträge
    199
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Tja nun ich bin eben nicht immer die einfühlsame Frau, die immer lieb ist. Hilfe muss eben nicht immer Samthandschuh und Wattebausch sein.
    Ich bin keine Frau - ich bin in erster Linie ein Mensch. Ich muss nicht immer einfühlsam und rücktsichtsvoll sein.
    Allerdings finde ich die Worte in meinem Post absolut nicht hardcore oder holzhammermäßig!
    Es ist halt eine unumstößliche Tatsache, dass eine Mutter ernster genommen wird wenn sie zu einer Mutter spricht als wenn dasselbe jemand sagt, der keine Kinder hat.
    Dass hier Unterschiede gemacht werden, dürfte doch schon lange klar geworden sein.
    Ich bin halt nicht jemand, der deshalb seinen Account löscht. Ich bin in meinem Leben contra und aus gemischtgeschlechtlichen Foren einen anderen Ton gewöhnt.

  4. #34
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarze Braut
    Danke Claudi!
    Vielleicht glaubt man dir ja und du kriegst keinen auf die Mütze so wie ich. 8)
    Kein Problem.....ob man mir glaubt oder nicht, ist mir eigentlich egal. Ich habe auch nur ein Kind und es kann sein, dass es mit dem zweiten anders wird, ich glaube aber nicht

  5. #35
    Senior Newbie
    Alter
    40
    Beiträge
    199
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Zitat Zitat von claudi181
    Kein Problem.....ob man mir glaubt oder nicht, ist mir eigentlich egal. Ich habe auch nur ein Kind und es kann sein, dass es mit dem zweiten anders wird, ich glaube aber nicht
    ich denke du hast eine ganz gesunde Einstellung dazu. Und ich denke auch, dass du und dein Mann eben die Kurve gekriegt habt auch mal wieder Paar zu sein und nicht immer nur Eltern. So was finde ich toll und kann nur sagen: hut ab.

  6. #36
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarze Braut
    Ich bin keine Frau - ich bin in erster Linie ein Mensch. Ich muss nicht immer einfühlsam und rücktsichtsvoll sein.

    Sorry, aber dann solltst du dich zurückhalten bei solchen sensiblen Themen.

  7. #37
    Senior Newbie
    Alter
    40
    Beiträge
    199
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Zitat Zitat von KATRIN
    Sorry, aber dann solltst du dich zurückhalten bei solchen sensiblen Themen.
    Ach nö. Ich glaube nicht, dass man gesperrt werden kann, weil man zu unsensibel ist, das ist ein bißchen albern. Dies ist ein Forum. Wer postet, muss damit rechnen auch mal kritik zu hören.

  8. #38
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.586
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard

    Ich finde, in den ersten 6 Monaten (+/-) muß man für das Kind da sein, immer, und meinetwegen auch aufopfernd. Klar sollte man sich als Mann und Frau nicht aus den Augen verlieren, aber das ist zweitrangig. Ich denke, die Kleinen werden später, also wenn sie älter als 1/2 Jahr sind, wesentlich pflegeleichter, wenn sie vorher ein Maximum an Zuwendung und Liebe bekommen haben. Und da muß ein Papa auch zurückstecken können. wenn die Kleinen größer sind, kann man immer noch weggehen, feiern, Mann und Frau sein. Aber das sollte nicht im sensiblen ersten halben jahr sein.

    Hab schon 2 mal die Erfahrung gemacht ... und würde es immer wieder so machen.

  9. #39
    Mitglied
    Beiträge
    892
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Hi Pucci

    lass dich nicht verunsichern, es ist völlig ok wenn du deine Kleine eben nicht allein in der Wohnung lassen willst um kurz Müll raus zu bringen! Ich würde das auch nicht tun. Und ich denke das muss eben jeder selber entscheiden und nur weil man das so machen will heißt es nicht dass man gleich ne abgedrehte Glucke ist!
    Ich finde du machst das prima, du gehst auf die Bedürfnisse deiner Tochter ein, vor allem was das Bedürfnis nach Nähe angeht. Babys in dem Alter kann man mit Nähe und Liebe nicht verwöhnen und sie brauchen das einfach. Manche mehr manche weniger.
    Auch dass du deine Kleine nicht aus dem Arm geben willst wenn sie unruhig ist bzw. schreit ist doch völlig verständlich!
    Bitte lass dich nicht verunsichern von den "Standartmeinungen", geh deinen Weg mit eurem Kind und lass dir nicht zuviel reinreden! Du weißt was deinem Kind gut tun! Und loslassen musst du dein Kind in dem Alter noch nicht, das finde ich ist völliger Quatsch.

    Aber ein Gespräch mit deinem Mann wäre wirklich sehr angebracht, denn er muss mitziehen, dich unterstützen und verstehen!

  10. #40
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Och wir sind ganz gerne noch Paar und es ist nunmal eine harte Arbeit, auch noch nach 4 Jahren und wahrscheinlich darueber hinaus. Man kaempft da immer noch ab und zu. Man hat ein Kind, man hat den Partner, man hat sich selbst und immer viel zu wenig Zeit sich gerecht und fair um alle zu kuemmern, gilt auch fuer meinen Mann.

    Bis jetzt haben wir es immer wieder geschafft....

Seite 4 von 23 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. hier bin ich
    Von moni im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 8
  2. Ich bin die Neue, ich komm jetzt öfter ;-)
    Von Cera1909 im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 9
  3. Antworten: 54
  4. Bin ich zu gluckenhaft???
    Von ElaT im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige