Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: ⫸ Betreuung bei Oma & Opa?

16.12.2017
  1. #1
    Senior Newbie Avatar von sizilia
    Alter
    34
    Beiträge
    161
    Feedback Punkte
    0

    Unglücklich ⫸ Betreuung bei Oma & Opa?

    Wollte mal von euch wissen, ob eure Kids bei Oma und Opa betreut werden; und ob sie auch mal als Feuerwehr herhalten, wenn es von Nöten ist?

    Bin nämlich grade etwas deprimiert bei dem Thema!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Betreuung bei Oma & Opa?

    Meine halten her aber ich bin manchmal zu stolz, es anzunehmen!

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sutti
    Ort
    Kreis Mettmann
    Alter
    42
    Beiträge
    5.066
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Betreuung bei Oma & Opa?

    Zitat Zitat von BIBA Beitrag anzeigen
    Meine halten her aber ich bin manchmal zu stolz, es anzunehmen!

    Geht mir auch so.

    Davon abgesehen wohnen sie 30-45 Autominuten von uns entfernt. Da ist das "schnelle Einspringen" nicht immer ganz einfach.
    Dann nehme ich lieber den Babysitter um die Ecke.

    EDIT: Das war aber nicht immer so. Mit meiner Schwiegemutter mußten wir mal ein ernstes Wörtchen sprechen, dass sie sich etwas MEHR um ihre Enkelkinder kümmert.


    LG
    Sabine

  4. #4
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Betreuung bei Oma & Opa?

    Wir sind auf uns angewiesen.Mein Vater kommt nur im aller äußersten Notfall und auch dann nur wenn meine Schwester nicht kann.
    Die passt ab und zu mal auf,aber das ist auch eher selten. :-(

  5. #5
    Senior Newbie Avatar von sizilia
    Alter
    34
    Beiträge
    161
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Betreuung bei Oma & Opa?

    So hätte ich es gerne auch; daß ICh von mir aus sage, NEIN heute will ich was mit den Kids machen; ihr bekommt sie nächstes Mal wieder!

    Aber Pustekuchen, nix ist!

  6. #6
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Betreuung bei Oma & Opa?

    Ja, machen sie. MEine Eltern jedenfalls. Wenn was ist, versuchen sie auch alles möglich zu machen, die Kinder zu nehmen.

    Ich erinnere mich als unser Kleiner zur Welt kam, da war es überhaupt kein Thema, dass sie den Großen nahmen. Mein Papa kam um halb 6 zu uns gefahren und hat ihn abgeholt.

    Und als der Große letztes Jahr im KKh war, da war der Kleine fast eine Woche bei meinen Eltern. Die mußten sich zwar Urlaub nehmen, aber für die Enkel machen sie es.

    Ich finde es schön und zeigt, dass sie ihre Enkel über alles lieben.

    Wenn meine beiden übers Wochenende zu meinen Eltern kommen, dann wird vorher abgesprochen welches, da ist es für uns auch kein Problem zurück zu stecken.

    Ich finde es gut so. Reize das ganze aber auch nicht unnötig aus.
    Denn es sind unsere Kinder, die wir erziehen, nicht meine Eltern.

    was meinst du mit schnellem Einspringen?
    Meine wohnen 30 Minuten von uns entfernt. Das ich die beiden mal schnell vorbeibringe gibt es da natürlich auch nicht.

    Lg

  7. #7
    Profi Avatar von *lilly*
    Beiträge
    3.343
    Feedback Punkte
    1 (67%)

    Standard ⫸ AW: Betreuung bei Oma & Opa?

    Bei uns ist es so:
    Louis wurde, (während der SS mit Karoline) als ich ein paar Stunden bei meinem Mann im Büro gearbeitet habe, von meiner Mama betreut. Jetzt fange ich nächste Woche wieder für ein paar Stunden an, da ist Louis dann im KiGa und Karoline wird von meiner Mama betreut.
    Sonst passen sie halt schon gerne mal auf beide Kinder auf, allerdings mit längerer Voranmeldung, das sie es einfach besser einplanen können. Spontan klappt auch ab und an mal, aber meine Eltern arbeiten beide noch und haben auch oft abends einfach so ihr Freizeitprogramm - das ist aber auch völlig okay, mein Mann und ich kommen da ganz gut zurecht. Im absoluten Notfall wären sie auf jeden Fall immer zur Stelle.

    Zu meinem Schwiegereltern besteht kaum Kontakt.

  8. #8
    Senior Newbie Avatar von sizilia
    Alter
    34
    Beiträge
    161
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Betreuung bei Oma & Opa?

    Das hier war mal ein Thema bei uns (hab es mal kopiert aus nem anderen Forum; geschreiben hab cih es aber selber) :

    Stellt euch bitte mal folgendes vor, ihr habt 2 Kinder:

    No. 1: 6 Jahre, im Kiga von 8-13h und 2x die Woche Mo./Do. von 14-17h;

    No. 2: 8 Wochen alt

    und nen Mann der auf dem Bau arbeitet (außer Haus von 6-17h)!

    Kiga ist 5min. von euch weg

    Oma wohnt ca. 15 min. von euch weg und ist in Rente!

    Nun wird euer kleines Kind am Freitag krank und ihr müßt mit ihm für ca. 5 Tage im Kh bleiben! Das Wochenende ist kein Problem da euer Mann daheim ist; aber die Woche über geht das ja nicht!

    Somit würde eine Betreuung fehlen für die Zeit morgens ab 6 Uhr bis um 8 Uhr Kiga ist, Montag in der Pause von 13-14 Uhr und Dienstag bzw. Mittwoch (wäre so oder so Oma-Tag) nachmittag evtl. noch Donnerstag in der Pause von 13-14Uhr und Freitag von 13- 14:30!

    Würde eure Oma in so einem Fall einspringen?

    Oma meinte sie habe keine Zeit und auch keine Lust; soll doch mein Mann unbezahlten Urlaub nehmen; ihm steht das ja zu wenn mit dem Kind was ist! Hätte so kotzen können damals!

    Auch unseren HZ-Tag haben wir 1 Std. vor dem verabredeten Zeitpunkt, abgesagt bekommen; schließlich kann man auc wann anderst mal weg gehen! Sind ja selber shculd wenn wir unsere Triebe net im griff haben; und unbedingt 2 Kids wollen! (Originalton meine Mutter)

    Meine Kleine ist inzwischen fast 10 Monate und mein Mann und ich haben genau 1x etwas gemeinsam machen können; und da hat unser Neffe mit Freundin auf die 2 Kids aufgepaßt!

  9. #9
    Vielschreiber Avatar von Vela_Soderstrom
    Ort
    Root
    Alter
    39
    Beiträge
    3.675
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Betreuung bei Oma & Opa?

    meine Mutter würde einspringen , meine Schwiegermutter nicht, die Kinder wären ihr zuviel.
    Und ob ich ins kkh muß wegen einem Kind wäre ihr auch wurscht.
    Meine Mutter (damals Eltern) springen auch nciht gern ein , aber in solchen Fällen ist es ohne Frage.

  10. #10
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Betreuung bei Oma & Opa?

    Meine Schwiema hat Jonah oft, einmal die Woche ist "Oma-Tag" da holt sie ihn aus der Kita ab.
    Ansonsten ist sie eigentlich immer für uns "verfügbar", weil sie bereits auf Rente ist.
    Wenn irgendwas ist, und sei es nur dass ich mal allein einkaufen gehen möchte, ist sie immer da und unterstützt uns.
    Schwiegis wohnen mit dem Auto 5 Minuten von uns entfernt, Jonah Kita ist für Schwiema fußläufig zu erreichen (5 Minuten zu Fuß).

    Meine Mama ist noch berufstätig, sie hat Jonah nicht regelmäßig. Sie wohnen auch ein Stück weiter weg, mit dem Auto ungefähr 45 Minuten.
    Aber wenn meine Schwiema mal nicht kann, und wir einen wichtigen Termin haben, nimmt sie sich frei und schaufelt Freiräume für uns.

    In Notfällen wie du es beschreibst, wäre das überhaupt kein Problem, da würde die ganze Familie mit anpacken, damit Jonah versorgt ist.
    Da wäre dann neben meiner Schwiema und Mama noch meine Schwester, die ihn nehmen würde, eine sehr gute Freundin von mir genauso.

    Ich kann mich wirklich nicht beschweren, unser Netzwerk was die Kinder-Betreuung angeht ist super!

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was schenken eure Kinder Oma, Opa und Co.?
    Von Juule im Forum Festtage - Tipps für Weihnachten, Ostern, ...
    Antworten: 100
  2. Kind krank - Wer darf wie lange zur Betreuung zu Hause bleiben?
    Von minni21 im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 8
  3. Fotobuch zu Weihnachten für Oma´s und Opa´s
    Von Ein-Gast im Forum Gebasteltes und Selbstgestaltetes
    Antworten: 18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige