Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Ergebnis 41 bis 50 von 50

Thema: ⫸ Beschäftigung von Kindern

17.12.2017
  1. #41
    Senior Mitglied
    Beiträge
    1.936
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Beschäftigung von Kindern

    Ok, vielen Dank für die Beschreibung. Mein Sohn ist motorisch eher hochbegabt, er war und ist ein Bewegungsgenie. Das Problem ist eher, dass er kaum Interessen hat, mit Nichts spielt und immer nur herumtobt. Malen und basteln will er auch nicht. Freude zeigen kann er auch nicht, er hat an allem etwas auszusetzen.
    Wäre da Ergo auch etwas, oder doch lieber Psychotherapie.
    Normal finde ich das alles nämlich nicht, obwohl ich irgendwie genauso war, aber vielleicht kann man ihm das Leben ja einfacher machen.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #42
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Beschäftigung von Kindern

    Mause, sprich das doch mal bei eurem Kinderarzt an.

  3. #43
    Senior Mitglied
    Beiträge
    1.936
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Beschäftigung von Kindern

    Werde ich machen. Ich habe für nächste Woche ein Gespräch mit dem KG vereinbart. Ich möchte wissen ob das Verhalten da und dort identisch ist.
    Kann Ergo bei so etwas helfen oder ist das eher ein Fall für den Psychologen?
    Klingt ja irgendwie ähnlich wie bei euch, oder?

  4. #44
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Beschäftigung von Kindern

    Ich misch mich mal ein, hab hier quergelesen, weil Niki auch "nur" herumtobt, wenn er sich selber beschäftigt, aber so richtig versunken in ein Spiel war er fast noch nie.. Malen und basteln ist auch nicht so sein Ding. Dafür konnte er mit 4 Jahren Fahrradfahren und schwimmen und turnen liebt er auch. Typisch für Jungs, die wollen sich eben immer und oft bewegen.

    Das was du beschreibst, finde ich also nicht "abnormal" - was mir allerdings an deiner Stelle auch große Sorgen machen würde ist die Sache mit dem "Freude zeigen". Niki ist auch sehr oft ne Motzkuh , aber Freude zeigen kann und tut er wirklich oft und ausgiebig.
    Das ist wirklich eigenartig, wenn er das nicht tut. Finde ich persönlich ganz wichtig, dass du da weiter dranbleibst - in welche Richtung auch immer, da kann ich dir leider nicht weiterhelfen.
    Ich hatte mal so ein Gespräch mit einer Psychologin, weil Niki sich lange schwertat, mit anderen Kindern in Kontakt zu kommen (was sich Gott sei Dank gebessert hat). Und die hat mich auch während des Gesprächs gefragt, ob Niki Freude zeigen kann (so richtig mit jubeln und so) Konnte ich zum Glück bejahen, anderenfalls wäre ich da aber eben auch - wie du - in Sorge. Da muss ja was dahinterstecken.
    Ich drück dir die Daumen, dass du die Ursache findest!

  5. #45
    Senior Mitglied
    Beiträge
    1.936
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Beschäftigung von Kindern

    Naja, manchmal kann es schon Freude zeigen, z.B. wenn er zu Oma darf, wir in den Vergnügungspark gehen, oder er ein Eis bekommt. Es sind halt wirklich sehr wenige Dinge, die ihn begeisten. Bei Spielsachen, auch wenn er sie sich selbst gewünscht hat kommt meist nur ein gelangweiltes "Jöh".
    Er wirkt auf mich nicht depressiv, er kann ja auch sehr gut den Clown spielen und herumblödeln, aber irgendwie desinteressiert und unzufrieden.

  6. #46
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Beschäftigung von Kindern

    Zitat Zitat von Jill Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich: Bei uns ist das eher die Ausnahme, dass ich mich mit hinsetze. Und wenn, dann machen wir ein Gesellschaftsspiel oder basteln was oder so. Rollenspiele und ähnliches macht Janna mit ihren Freundinnen, ich seh mich da als Erwachsene nicht in der Pflicht und habe auch ganz ehrlich keine Lust drauf. Gut, ab und an bin ich mal Restaurantgast oder Kundin im Kaufladen, aber das ist auch das höchste der Gefühle .
    Janna kann aber auch recht gut allein spielen bzw. finden sich an den allermeisten Nachmittagen Mädels aus der Nachbarschaft zum Spielen.
    ist hier genau das gleiche,Gabriel spielt aber auch ausdeuernt alleine gern mit lego, Fischrtechnik Tip Toi puzzel usw.....

    schön das er jetzt ergo bekommt,das wird schon!!!!

  7. #47
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Beschäftigung von Kindern

    Ich will mal wieder updaten.

    Am Montag hatte Felix seine letzte Ergo Stunde zur Diagnosefindung, Dienstag haben wir dann das Gespräch. Er bekommt auf jeden Ergoeinheiten, wieviel werden wir sehen. Felix hat einige Defizite, gerade was Konzentration und Regeln einhalten angeht.

    Ich hoffe wirklich, die Ergo bringt was, denn hier zu Hause ist es manchmal nicht zum Aushalten. Dieses permanente Geschrei und Gezanke ist so wahnsinnig anstrengend. Meine 2 haben sich ja nur an den Hälsen. Und wie ja schon gesagt, weiß Felix nix mit sich anzufangen. Wir haben nun ganz viel Lego vom Boden geholt, aber weiß damit nix anzufangen. Das ist so schade, ich kann ihn auch nicht zum Spielen motivieren...

    VG Tanja

  8. #48
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Beschäftigung von Kindern

    Hattest du denn bisher das Gefühl, das bringt was?

  9. #49
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Beschäftigung von Kindern

    Anja, das kann man nach der Austestung noch nicht sagen. Da geht es dem Therapeuten ja erst mal drum zu sehen wo die Probleme liegen.

    Liebe Tanja, ich mag Dir Mut machen.
    Emily hat nun 11 Monate Ergo hinter sich. Eine lange Zeit, aber Emily hat so viele Fortschritte gemacht, das ist unglaublich!

    Die Therapeutin hat uns beim ersten Elterngespräch nach der Testphase gesagt dass sie noch kein Kind hatte mit so großen Problemen.
    JETZT hat sie uns gesagt dass sie noch kein Kind hatte das solch große Fortschritte gemacht hatte.
    Sie hat vor 2 Wochen aus Interesse nochmal einen Konzentrationstest gemacht. Emily hatte da zu beginn der Therapie wirklich unterirdisch abgeschlossen. Nun war sie überdurchschnittlich gut.

    Zu Anfang haben sie ein Window Colour Bild gemacht und nun noch eines zum Abschluss: Kein Vergleich!!!

    Emily kann nun auch mal still sitzen, ist zu Hause viel ruhiger, hat ganz viel Selbstbewusstsein aufgebaut, kann sich zu Hause und im Kindergarten besser an Regeln halten, und, und, und.

    Das eine Ergotherapie SO viel bringen kann, hätte ich nicht gedacht!

    Ich bin sicher dass Felix die Ergo auch gut tun wird. Ich sehe da ganz viele Ähnlichkeiten zu Emilys früherem Verhalten.

    Ihr schafft das!

    Alles liebe, Jessi

  10. #50
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Beschäftigung von Kindern

    Anja, wie Jessi schon schrieb, die 10 Mal dienen der reinen Diagnosefindung. Da werden nur Tests gemacht.

    Jessi, das macht mir wirklich Mut. Im Moment bin ich so genervt und es auch leid, dauernd zu ermahnen, dauernd zu schimpfen, die beiden zu trennen. Ich selber habe keine Minute Ruhe, weil es nicht möglich ist, die beiden mal ne halbe Stunde unbeaufsichtigt spielen zu lassen. Nach spätestens 5 Minuten schreit Sarah....Ruhe gibts hier nur, wenn der Fernseher an ist. Also ca. 20 Minuten am Tag.

Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5

Ähnliche Themen

  1. lange Autofahrt mit Kindern-Beschäftigung...Update#30
    Von Melli78 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 30
  2. Beschäftigung von Kleinkindern bei Regenwetter
    Von wichita im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 35
  3. Beschäftigung auf langer Autofahrt?
    Von loonaluca im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 8
  4. Beschäftigung mit der Nazi-Vergangenheit
    Von Linea im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 16
  5. Wo sind die Mütter von älteren Kindern/Teenagern ?
    Von Frankstraumfrau im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige