Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: ⫸ Beikost einführen

16.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ Beikost einführen

    Ich will ab Mai mit der Beikosteinführung beginnen. Da das auf einen Freitag fällt, frage ich mich, wieviel Gläschen ich daheim haben sollte bzw. sollte ich gleich verschiedene Sorten auf Vorrat haben?
    Mir ist klar, dass Lina anfangs nur ein paar Löffel essen wird, aber was mache ich, wenn ihr Pastinake nicht schmeckt? Versuche ich es dann gleich mit Kürbis? (Karotte scheint sie nicht zu vertragen).

    Habt ihr sonst irgendwelche tollen Tipps? Mir grault es irgendwie davor...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    11.700
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Beikost einführen

    Ich würde es 2-3 Tage hintereinander mit Pastinake probieren und dann erst wechseln, wenn sie es nicht isst. Mag sie dann anderes Gemüse (oder Obst) auch nicht, würd ich nochmal aussetzen und es ein paar Tage später wieder probieren. So hat es bei uns geklappt mit der Einführung...
    Da die Gläschen mit der Zeit sicher weg gehen, kannst du ja ruhig 2-4 vorrätig haben...
    Viel Erfolg und vergiss nicht, den Fotoapparat bereit zu legen

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Beikost einführen

    danke für den tipp und stimmt, das will ich unbedingt fotografieren....

  4. #4
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Beikost einführen

    Wenn es ihr "nicht schmeckt", auf keinen Fall gleich das nächste anbieten. Bei einer Sache bleiben für mindestens eine Woche am Anfang. Kann auch sein, dass sie generell verweigert, weil sie einfach noch nicht so weit ist.

    Ich denke, mit zwei Gläschen kommst du auf jeden Fall hin übers lange Wochenende. Einfach ein paar Löffel entnehmen und den Rest in den Kühlschrank stellen. Nur das Entnommene dann erwärmen.

    Achso, wenn es dir davor grault, kannste auch einfach noch warten. Sie ist ja noch klein (völlig wertfrei gemeint! - letztens gabs ja mal übel Zoff wegen so eines Kommentars).

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Beikost einführen

    @judith,
    du hast völlig recht, aber es geht mir in dem fall ausnahmsweise mehr um mich. ich muss dringend wieder mit meinen medikamenten anfangen und das geht nur, wenn ich abgestillt habe. das wird sich eh noch eine weile hinziehen.

  6. #6
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Beikost einführen

    Zitat Zitat von wichita Beitrag anzeigen
    Ich will ab Mai mit der Beikosteinführung beginnen. Da das auf einen Freitag fällt
    Sorry, aber da hab ich jetzt grade echt breit grinsen müssen
    Wieso fängst du dann nicht nach dem ersten WoEnde im Mai an, dann fällt das eine "Problem" schon mal weg

  7. #7
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Beikost einführen

    Ach so, ja das ist natürlich verständlich. Finde es aber super, dass du dennoch bislang gestillt hast!

  8. #8
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Beikost einführen

    Huhu!

    Zum Thema einführen haben die anderen ja schon alles gesagt. Wenn deine primäre Intention aber eh das Abstillen in näherer Zukunft ist, ist Beikost vielleicht eh nicht der richtige Weg. Wir haben zwar mittlerweile alle Tagmahlzeiten ersetzt (was insgesamt auch über 2 Monate gedauert hat), aber nachts will sie immer noch gestillt werden. Und im ersten Lebensjahr sollte wohl auch Milch mit die Hauptnahrung sein und möglichst auch min. eine "Saugmahlzeit" am Tag (ich hoffe, das stimmt jetzt auch, was ich hier erzähle).
    Nimmt Lina denn das Fläschchen? Denn da wirst du dann wohl kaum herumkommen. (Wobei ich es natürlich auch super finde, dass du trotzdem so lange gestillt hast!)

    Liebe Grüße,
    Danie

  9. #9
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Beikost einführen

    genau, ich würd es auch erst mit einer sorte probieren ein paar tage lang. vielleicht mag sie ja noch gar nicht essen, jedes kind hat seinen eigenen rythmus.
    zustätzlich zur mahlzeit wird ja eh noch gestillt es heisst ja BEIkost

    viel spaß!

  10. #10
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Beikost einführen

    Danie hat Recht - vielleicht erstmal ein oder zwei Flaschenmahlzeiten einführen . Wenn du wirklich die Stillmahlzeiten nur durch "Esskost" ersetzen willst, musst du echt noch ne ganze Weile stillen fürchte ich...

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Beikost Rezeptesammlung
    Von Kristin im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 11
  2. Leitfaden Beikost
    Von Milena im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 9
  3. Sorry:Nochmal Beikost
    Von Kiki im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 3
  4. Beikost
    Von Janine im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige