Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 120

Thema: ⫸ bei wem soll es beim Einzelkind bleiben?

15.12.2017
  1. #11
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: bei wem soll es beim Einzelkind bleiben?

    Früher wollte ich immer zwei Kinder. Dann war ich mir nach Jonas Geburt, obwohl sowohl Geburt als auch Jonas unkompliziert waren, lange sehr sicher, daß ich kein zweites will. Mit Grund dafür war sicher, daß er bis vor einem Monat uns in mehr Nächten nachts mindestens einmal geweckt hat, als wir durchschlafen durften. Jetzt kommt langsam meine Energie zurück und manchmal bin ich schon am Überlegen. Andererseits wäre Jonas dann schon fast vier, der Abstand ist mir eigentlich zu groß, weil ich mich jetzt schon drauf freue, wenn er alt genug ist, daß wir mal ohne ihn einen Urlaub wie früher machen können, so sehr ich ihn auch liebe. Außerdem kann man einem Kind finanziell (Auslandsausbildung, Urlaube usw) natürlich mehr bieten, als zweien. In der Arbeit bin ich jetzt wieder bei halbtags angelangt, das möchte ich ungern wieder aufgeben. Zwei Kinder kann man nicht mal schnell übers Wochenende bei Oma oder Tante lassen, was unsere Freiheit wieder einschränkt. Außerdem stand mir die Schwangerschaft gar nicht, und die vielen nicht durchschlafenen Nächte haben mir auch keinen Spaß gemacht. Das raubt mir zu viel Kraft.

    Fazit: Wenn ich jetzt ein süßes 2jähriges Mädel bekommen würde: Her damit.

    Noch ne Schwangerschaft? Nööö, ich glaub nicht.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von sabsi0312
    Ort
    Dessau
    Alter
    34
    Beiträge
    5.324
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: bei wem soll es beim Einzelkind bleiben?

    Zitat Zitat von tauchmaus Beitrag anzeigen
    Früher wollte ich immer zwei Kinder. Dann war ich mir nach Jonas Geburt, obwohl sowohl Geburt als auch Jonas unkompliziert waren, lange sehr sicher, daß ich kein zweites will. Mit Grund dafür war sicher, daß er bis vor einem Monat uns in mehr Nächten nachts mindestens einmal geweckt hat, als wir durchschlafen durften. Jetzt kommt langsam meine Energie zurück und manchmal bin ich schon am Überlegen. Andererseits wäre Jonas dann schon fast vier, der Abstand ist mir eigentlich zu groß, weil ich mich jetzt schon drauf freue, wenn er alt genug ist, daß wir mal ohne ihn einen Urlaub wie früher machen können, so sehr ich ihn auch liebe. Außerdem kann man einem Kind finanziell (Auslandsausbildung, Urlaube usw) natürlich mehr bieten, als zweien. In der Arbeit bin ich jetzt wieder bei halbtags angelangt, das möchte ich ungern wieder aufgeben. Zwei Kinder kann man nicht mal schnell übers Wochenende bei Oma oder Tante lassen, was unsere Freiheit wieder einschränkt. Außerdem stand mir die Schwangerschaft gar nicht, und die vielen nicht durchschlafenen Nächte haben mir auch keinen Spaß gemacht. Das raubt mir zu viel Kraft.

    Fazit: Wenn ich jetzt ein süßes 2jähriges Mädel bekommen würde: Her damit.

    Noch ne Schwangerschaft? Nööö, ich glaub nicht.

    das ist auch noch ein Argument, was ich genauso sehe. Hab vorhin nur nicht darangedacht!

  3. #13
    Profi
    Beiträge
    3.195
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: bei wem soll es beim Einzelkind bleiben?

    Das ist echt interessant, dass hier doch Einige so denken. Wenn ich bei uns im Freundeskreis ein 2. Kind für uns in Frage stelle, werde ich immer verwundert angeschaut!

    LG Müsli

  4. #14
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: bei wem soll es beim Einzelkind bleiben?

    Ich persönlich FÜR MICH könnte mir das inzwischen irgendwie schon auch vorstellen. Die Argumente mit Lebensstandard, mehr Unabhängigkeit etc sprechen mich da am meisten an .
    Allerdings bin ich auch der Meinung, dass ich meinem Kind damit soooooo unendlich viel vorenthalten würde (also ich möchte das keinem unterstellen!!!, das ist einfach mein persönliches Gefühl). Wohl einfach, weil ich mit 2 Schwestern und einer Cousine aufgewachsen bin und mir absolut NULL vorstellen kann, die nicht gehabt zu haben/ zu haben. Ehrlich, ich glaube erstens, aus mir wäre ein furchtbar altkluger, egozentrischer Mensch geworden (also aus MIR, das gilt NICHT für jedes Einzelkind ). Zweitens wäre mir unendlich viel Schönes in der Kindheit entgangen und auch heutzutage stehen die drei Mädels neben Mann und Kind an erster Stelle für mich - wir ziehen ja jetzt sogar mit meiner Schwester zusammen.
    Wobei es bei uns einen eher großen Altersabstand geben wird, das steht soweit sconmal fest.

  5. #15
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: bei wem soll es beim Einzelkind bleiben?

    Hallo!

    Ich bin da auch noch hin und her gerissen. Auf der einen Seite bin ich zufrieden, so wie es jetzt ist. Ich freue mich das ich wieder durchschlafen kann und das Felix immer selbständiger wird. Im Moment kann ich mir ein 2. Kind nicht vorstellen, denn dann müsste Felix auf jeden Fall zurück stecken und das will ich nicht.

    Aber ich mag eigentlich auch nicht, das Felix als Einzelkind aufwächst. Naja, wir warten dieses Jahr noch mal ab und schauen dann weiter. Wer weiß, vielleicht machts ja doch plötzlich klick.

    LG Tanja

  6. #16
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: bei wem soll es beim Einzelkind bleiben?

    Das stimmt judith ich bin einzelkind und wollte deshalb selber immer min.2 kinder, mein mann hat aber geschwister und will auch aus dem grund kein 2. Kind da er als erstegeborener immer den Kürzern zog und zieht,aber das ist den ich erziehungs sache da haben seine eltern wohl was falsch gemacht.
    aber mit deinen Argumenten kann ich ihn nicht überzeugen weil er es eben oft auch anders kennt das geschwister verstriten sind ...

    Ute das ist bei usn sicher áuhc ein Grund, mit dem Schalden Gabriel ist gestern 1,5 Jahre geworden und hat bis auf 2 Nächte ganz am Anfang noch nie durch geschalfen gute nächte sind bei 2-3 mla wach werden schlechte so wie die letzte ich weiß nicht wie oft ich zähl es nicht mehr.
    Das zert schon an uns beiden,trotzem das wunde der schangerschaft hätte ich schon nochmal gerne,aber auf der anderen Seite muss man einfach froh sein ein Gesundes Kind zu haben und auf die Dinge warten die da kommen :-)

  7. #17
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: bei wem soll es beim Einzelkind bleiben?

    Also,wie jeder ja weiss hab ich mir über das Thema schon seeehr viele Gedanken gemacht.Der Wunsch nach einem 2.Kind ist schon da,auch nicht soo klein,ABER bei meinem Mann größer als bei mir.

    Aber noch bin ich sehr unschlüssig und tendiere mehr zum Einzelkind,aus folgenden Gründen:

    1. Wir kommen eh kaum alleine weg weil wir nur selten eine Kinderbetreuung finden.Traurig aber wahr.Mit 2 Kindern wär das dann ganz vorbei.
    2. Mein Mann lässt mich oft ziemlich hängen.Ich komm noch nicht mal alleine raus und wenn ich krank bin kann ich auch nicht wirklich auf ihn zählen.Eine Oma oder so könnte auch nicht kurzfristig einspringen.Da ist das mit einem schon anstrengend,wie das mit 2 dann ist,daran mag ich lieber nicht denken.
    3. Wir müssten uns räumlich eingrenzen.Emily hat nur ein kleines Kizi,da könnte man unmöglich 2 Kinder unterbringen,völlig unabhängig ob Junge oder Mädchen.Wir müssten unser Schlafzimmer mit dem Kizi tauschen und aber unseren Schrank stehen lassen weil der nie mit dem Ehebett ins Zimmer passen würde.
    4. Eine weitere SS wäre mit engmaschiger medizinischer Betreuung und dauerhafter Medikamentengabe "belastet".Also auch nicht so einfach.

    Daher fühl ich momentan gerade so wohl wie es ist.Emily schläft endlich weitestgehend durch,ich bekomm wieder mehr Schlaf,Emily wird immer selbstständiger usw.
    Für mich wäre das gerade perfekt so wie es ist,aber mein Mann will unbedingt noch eins.
    Ob wir noch ein Kind bekommen würden,stünde eh in den Sternen.

    Mal sehen.

    Liebe Grüße,Jessi

  8. #18
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: bei wem soll es beim Einzelkind bleiben?

    Hallo,

    wir werden so wie es nun ausschaut keinen weiteren Nachwuchs bekommen. Ich habe eine ganze Weile daran geknabbert weil ich unbedingt noch ein Kind bekommen wollte und Bastian nicht. Nun ist es aber fuer mich okay so. Lana ist nun in einem Alter wo man sie problemlos ein paar Tage zur Oma geben kann und wir wieder alleine in den Urlaub fahren koennen, das waere bei einem weiteren Kind nicht moeglich. Ich glaub kaum, dass ich das zweite Kind auch irgendwo unterbringen koennte, ist schliesslich auch ein anderer Papa.

    Zudem moechte ich ja noch eine Ausblidung machen, auch das waere mit 2 Kindern viel schwieriger umzusetzen.

    Und sollte sich mein Wunschberuf wirklich realisieren lassen hab ich ja dann bald viiieeel mit Schwangeren und Babies zu tun

    LG, Miriam

  9. #19
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: bei wem soll es beim Einzelkind bleiben?

    danke Jessi für dein Antwort deine Gründe leuchten ein!!vorallem die gesundheitlichen da würde ich sicher auch anders denken!!!!

    Miriam klar wenn du jetzt hoffentlich deine Ausbildug zur hebamme machen wirst ist ein 2.kind sicher schwierig.

    Hätte nicht gedacht das wir so viele sind die aus unterschiedlichen Gründen bei 1 Kind bleiben wollen das hilft mir etwas da ich eigentlich schon arg daran knabber da bei mir der wunsch schon groß ist und irgendwie alle um uns davcon ausgehn das 2 kinder standart sind,zur zeit werden wir von allen ecken gefragt wann es denn soweit ist*grrr*.
    Abe rich steh dazu wie es ist mein Mann auch mal sehn ob es auch so bleibt oder er doch noch umdenkt wenn alles vorallem die nächte bequemer werden,aber das glaub ich nicht dann will Männe den "luxsus" mal wieder normal zu schalfen... auch nicht aufgeben.

    danke euch allen für eure Antworten ist ja doch ein "heikeles "Thema.

  10. #20
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: bei wem soll es beim Einzelkind bleiben?

    Hier ich auch!
    bzw wir!

    Hab ich vor Felix gesagt, sage ich nach Felix und wird auch so bleiben.

    Felix ist von Anfang an ein "schlechter Schläfer" und wir ok eher ich laufe immer noch am Stock. Ich finde es sehr anstrengend allen gerecht zu werden. Irgendwer bleibt auf der Strecke -Freundschaften, wir als Paar mein Mann.

    Das und viele andere Kleinigkeiten sprechen für mich gegen ein zweites Kind.

    Ich freue mich für jeden der das Abenteuer 2. Kind in Angriff nimmt und habe davor tierisch Respekt (sehe ich ja gerade an Jamadi und die ist die Ruhe selbst, ich würde wahrscheinlich reif für die Klapse sein ...)

    Also Du siehst es sind ziemlich viele die sich bewusst nur für ein Einzelkind entscheiden.

    Sille

Seite 2 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bei wem schneit es noch?
    Von Berlinchen81 im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 262
  2. bei powershot A590 IS bleiben oder ixus 80 IS kaufen?
    Von virgin im Forum Beratung in Foto(buch) Angelegenheiten
    Antworten: 10
  3. Ich und Ich: "So soll es sein, so kann es bleiben"
    Von Rene im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 18
  4. so soll es bleiben
    Von Angel-Angie im Forum Heiratsantrag
    Antworten: 9
  5. bei wem war gleich der nächste stammtisch angesetzt?
    Von becca im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige