Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: ⫸ Bauchschmerzen bei Kindern

16.12.2017
  1. #11
    Senior Mitglied
    Ort
    RLP
    Alter
    42
    Beiträge
    2.502
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Bauchschmerzen bei Kindern

    Fructose-Unverträglichkeit ist schon fies - eine diesbezügliche Umstellunge würde meinen Mädels echt sehr schwer.fallen.

    Die Essen beide unglaublich viel Obst - müssten da die Schmerzen nicht häufiger vorkommen?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Bauchschmerzen bei Kindern

    Nein, denn bei Fruktose Unverträglichkeit gibts ganz viele Facetten. Nicht jedes Obst ist "böse". Das muß man alles austesten und ist von kind zu kind unterschiedlich. Es gibt durchaus verträgliches obst, wie Bananen oder Himbeeren. Orangen haben auch nicht wahnsinnig viel Fruktose, dennoch reagiert marika sehr drauf.
    Wir sind gerade am überlegen zu einer ernahrungsberatung zu gehen, da das Thema doch sehr umfangreich ist.

  3. #13
    Senior Mitglied Avatar von loonaluca
    Ort
    Aderstedt
    Alter
    39
    Beiträge
    2.878
    Feedback Punkte
    15 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bauchschmerzen bei Kindern

    Ich werfe nur mal eine Blockade in den Raum. Müssen ja nicht immer die Kopfgelenke sein.

  4. #14
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bauchschmerzen bei Kindern

    Danke für euren vielen Antworten! Psychische Ursachen schließe ich eigentlich fast aus, das merkt man schon sehr deutlich, wenn sie nur Aufmerksamkeit will (das kommt natürlich durchaus auch vor) oder wenn wirklich irgendwas ist. Denn das Bauchweh kommt ja dann z.B. auch mitten im Spiel oder so. Sie kann auch ihre Gefühle schon wahnsinnig gut ausdrücken und den Schmerz auch sehr genau lokalisieren (meistens um den Bauchnabel herum).

    Beim Autofahren wirds ihr auch immer schlecht, wir hattens auch schonmal, dass sie nach nur 15 min Fahrt brechen musste. Der Bauch ist eh schon immer so ihr "Schwachpunkt", sie war ja auch ein Speikind.

    @Emily: Berichte mal weiter, ich hoffe, ihr findet irgendwas raus. So Angst vor Blinddarmgeschichten hab ich eigentlich nicht, sie hat ja auch eher leichte und flüchtige Schmerzen.

    @rocca: Von euch würde ich auch gern lesen, wie es weitergeht, ich hab deinen Thread auch verfolgt. Das war auch so ein Anstupser, das jetzt doch mal genauer untersuchen zu lassen, zumal es die letzten Wochen echt schlimmer und häufiger geworden war. Seit der Stuhlprobe ist es aber natürlich wieder besser, die letzten Tage hat sie glaub ich gar nicht über Bauchschmerzen geklagt...

    Liebe Grüße,
    Danie

  5. #15
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bauchschmerzen bei Kindern

    Zitat Zitat von Danie Beitrag anzeigen
    Beim Autofahren wirds ihr auch immer schlecht, wir hattens auch schonmal, dass sie nach nur 15 min Fahrt brechen musste. Der Bauch ist eh schon immer so ihr "Schwachpunkt", sie war ja auch ein Speikind.
    das kann ich so für maja unterschreiben!
    an weitere untersuchungen habe ich jetzt noch gar nicht gedacht, da sie ja wirklich bauchweh hat und es nach einer bauchmassage mit kümmelsalbe und wärmflasche immer besser, bzw. wieder weg ist
    und meistens weiß ich auch auf welche lebensmittel sie mit bauchweh reagiert, aber sie ißt halt auch einfach gerne und nur deswegen vermeiden möchte ich diese lebensmittel auch nicht
    aber wenn ich weiß daß sie z.b. mittags schon kraut, erbsen oder bohnen gegessen hat gibt es nachmittags nichts mehr mit hefe oder abends krautsalat ;-)

  6. #16
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bauchschmerzen bei Kindern

    Ich hatte das bei der Kinderärztin auch nur angesprochen, weil sie genau dort im Wartezimmer auch wieder zu jammern angefangen hat. Eigentlich war ich wegen Valentin da und sie hat auf dem Handy spielen dürfen, war also eigentlich gut abgelenkt... Und die Tage vorher wars auch schon sehr häufig. Sie ist ja eben auch klein, schmal und blass, daher war die Stuhluntersuchung jetzt schon ganz gut - für mich zur Beruhigung :-) .

  7. #17
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Bauchschmerzen bei Kindern

    Danie, versuch mal wirklich drauf zu achten, ob es nach obst o.ä. schlimmer ist. Vor allem Äpfel, birnen, trauben haben viel Fruktose. Genauso schlimm: zuckerersatzstoffe.
    Marika hatte sehr oft schon vor dem Frühstück mal Bauchweh. Nachdem wir die zahnpasta gewechselt haben (ohne sorbit) war es weg.

  8. #18
    aufsteigendes Mitglied Avatar von KarinH
    Alter
    44
    Beiträge
    1.011
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Bauchschmerzen bei Kindern

    Hallo,

    ich kann nur aus Erfahrung sagen, dass unsere Marie immer sagt, sie hätte "Bauchschmerzen", wenn ihr entweder etwas Anderes weh tut oder sie irgendwie nicht gut drauf ist. Meine Mutter meinte mal, dass dies viele Kinder machen - sie können Schmerzen oder Unwohlsein oft nicht anders orten als durch "Bauchschmerzen". Manchmal hat sie wirklich Blähungen, aber meist sind es andere Gründe....

    lg
    Karin

  9. #19
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bauchschmerzen bei Kindern

    Hallo,

    ich wollte nur mal kurz updaten. Am Freitag haben wir einen Termin zur Blutentnahme bei der Kinderärztin. Wir werden sie jetzt einmal durchchecken lassen und dann weiterschauen. Ich glaube eigentlich nicht, dass viel heraus kommt, in letzter Zeit ist es auch wieder etwas besser mit dem Bauchweh, aber wir wollen jetzt auf Nummer sicher gehen.

    Liebe Grüße,
    Danie

  10. #20
    Senior Mitglied
    Ort
    RLP
    Alter
    42
    Beiträge
    2.502
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Bauchschmerzen bei Kindern

    ... Ich war im falschen Thema ....

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Schweißgeruch bei Kindern
    Von Zuckerschnecke im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 14
  2. Harnwegsinfekt bei Kindern
    Von Zuckerschnecke im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 6
  3. Sanostol bei Kindern
    Von ich im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 11
  4. Rituale bei Kindern?
    Von Zebra im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 12
  5. starke Bauchschmerzen bei Eisprung?
    Von Stefanie81 im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige