Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: ⫸ Ballettunterricht? Wann?

12.12.2017
  1. #1
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Ballettunterricht? Wann?

    Hi,

    Amy wird dieses Jahr 4. Meine Guete wie die Zeit mal wieder rast.
    Seit sie einigermassen stehen kann, tanzt sie zu allem, was irgendwie nach Musik klingt. Sobal Musik laeuft, muss sie sich bewegen und das dann auch noch rythmisch und teils mit ausgedachter Choreographie. manchaml ist es auch ein Mischmasch von Ausdruckstanz und Bockspringen.

    Was Ballett ist, weiss sie auch schon und nun kam Kenny mit einem Zettel nach Hause. Tanzkurse ab 3 Jahren. Die Kurse haben aber alle schon angefangen. Und er hat ihr natuerlich davon erzaehlt und jeden Tag loechert sie mich nun, wann sie endlich zur "ballet class" kann. Natuerlich ist das derzeit schwer machbar, weil die Kurse dann stattfinden, wenn ich auf der Arbeit bin und somit auch das Auto habe. Aber das soll sich ja bald aendern.

    Die Frage ist jetzt, was genau machen die denn dort in den Kursen? Eine Gruppe 3 bis 5 jaehriger stell' ich mir entsprechend aktiv vor, wenn ich das mal so ausdruecken soll. Natuerlich moechten wir sie mal zu einer Probestunde dorthin schicken, aber ich hab' so keine Ahnung, was sie dort erwarten koennte.

    Also, was wird dort mit so kleinen Stoepseln gemacht? Bringt eine einzige Probestunde ueberhaupt etwas, um herauszufinden, ob sie es mag? Vom Tanzstil her passt sie eher in eine Hip Hop-Gruppe...

    Dankeschoen.

    LG
    claudi


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ballettunterricht? Wann?

    Ich glaube, das hängt schwer von der jeweiligen Tanzschule ab.

    Bei uns an der Ballettschule wird auch ein Kurs ab 3 angeboten. Aber das ist noch sehr spielerisch. Die Mädels tragen zwar "Tütüs" und Stulpen, weil sie das ja so gerne tun, lernen grundlegende Dinge wie gerade Haltung, Kopf nach oben halten etc., aber an die Stange gehen sie noch nicht und richtig Ballett lernen sie auch noch nicht. Es ist alles noch sehr spielerisch, sehr frei und eher kreatives Tanzen.

    Kannst du nicht einfach mal zu einer Schnupperstunde gehen und es dir dort ansehen???

  3. #3
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ballettunterricht? Wann?

    Huhu Claudi,

    meine Schwester ist ja Ballettlehrerin, hat das auch als Beruf so richtig gelernt (das ist schonmal leider bei weitem nicht bei allen "Ballettlehrerinnen" der Fall, weil der Beruf nicht geschützt ist, zumindest hier in D, und sich somit viele schwarze Schafe tummeln, die den Kinderkörpern mangels Fachwissen oft leider auch schaden).
    Sie nimmt die Mädels ab 4, und klar, das Training läuft sehr spielerisch - das nennt sich auch noch nicht Ballett, sondern "Tänzerische Früherziehung". Wobei aber schon Wert auf grundelegende Dinge wie eben Haltung, Außenrotation der Hüften und vor allem auch Disziplin gelegt wird. Also die rasen da jedenfalls nicht wie die wilden Affen durch den Saal, sondern lernen, sich in einer bestimmten Aufstellung hinzustellen, gewisse "Kommandos" zu befolgen und am Ende gibt es den klassischen Knicks vor der Lehrerin (vielleicht hätte ich auch lieber Ballettlehrerin werden sollen *träum von knicksenden Schülern*). Es soll eben einfach dieser "Geist" des Ballettes schon transportiert werden.
    Wie das aber in eurer Schule nun läuft, musst du dir wohl einfach selber ansehen.
    Ich wünsche jeden falls viel Spaß dabei!

  4. #4
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ballettunterricht? Wann?

    Zitat Zitat von Angie Beitrag anzeigen

    Kannst du nicht einfach mal zu einer Schnupperstunde gehen und es dir dort ansehen???

    Das habe ich sowieso vor, aber ich weiss ja nicht, was mich erwartet, weil ich davon so gar keine Ahnung habe. Spielerisch, klar, aber wieviel? Wird schon auf irgendetwas geachtet?

    Deine und auch gerade Judith's Antwort haben mir sehr geholfen. Da haette ich ja auch gleich im Teambereich fragen koennen

    Ich hatte beispielsweise keine Ahnung, dass man dies als Beruf erlernen kann und somit auch das richtige Fachwissen hat. Ob das hier drueben der Fall ist, weiss ich nicht, hab' aber jetzt einen Punkt, auf den ich achten kann.
    Und Ballett ist ja jetzt wieder etwas spezieller und da waere es schon schoen, wenn mein Kind da wieder heil herauskommt, von den ueblichen Blessuren mal abgesehen.

  5. #5
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ballettunterricht? Wann?

    Also, auch wenn Ballett etwas "spezieller" ist, kann ich die als jahrelange begeisterte Tänzerin vieler Tanzrichtungen sagen, dass Ballett immer und überall die Grundausbildung ist. Das ist die Basis des Tanzens, selbst wenn Amy igendwann tatsächlich eine HipHoperin werden sollte.

    Ich glaube, du merkst schon ganz von alleine, ob Amy Spaß an der Sache hat. Erzwingen würde ich das nicht, aber wenn sie selbst schon danach fragt, würde ich es sie versuchen lassen.

    Die Qualifikation der Lehrerin kannst du sicher irgendwo erfahren oder erfragen.

  6. #6
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ballettunterricht? Wann?

    Was Jill angemerkt hat zum Thema Disziplin, finde ich gar nicht zu verachten. Ilenia ist ja in der musikalischen Früherziehung, und vieles ist einfach noch sehr schwer für sie. Das ist auch noch recht spielerisch, aber es ist der erste Unterricht in dem Sinne, den sie erfährt, und ich finde es gar nicht schlecht, dass grundlegende Dinge diszipliniert werden: zuhören, was die Musiklehrerin sagt (sehr schwer für mein Kind), nicht dazwischenreden (NOCH schwerer für mein Kind), Reihenfolgen einhalten, auf andere Rücksicht nehmen etc. Ich denke, da lernen auch die ganz Kleinen schon was fürs Leben - solange man es nicht mit der Disziplin übertreibt.

  7. #7
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ballettunterricht? Wann?

    Zitat Zitat von Angie Beitrag anzeigen
    Also, auch wenn Ballett etwas "spezieller" ist, kann ich die als jahrelange begeisterte Tänzerin vieler Tanzrichtungen sagen, dass Ballett immer und überall die Grundausbildung ist. Das ist die Basis des Tanzens, selbst wenn Amy igendwann tatsächlich eine HipHoperin werden sollte.
    Stimmt, und wenn man nur ein bisschen Ahnung hat, sieht man - egal bei welcher Tanzrichtung - eigentlich sofort, ob derjenige eine klassische Vorbildung hat. Das wirkt einfach alles viel "ausbalancierter" und ästhetischer .
    Achso, und wenn man ein fachlich fundiertes Laientraining bekommt, ist es auch mit das Beste, was man seinem Körper antun kann. Es wird nämlich alles aus der Rumpfmuskulatur gehalten, und wenn die stark ist, hat man mit Rückenschmerzen, Haltungsschäden u.ä. so gut wie nie zu tun.

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von Schneggerla
    Alter
    37
    Beiträge
    2.611
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ballettunterricht? Wann?

    So ein Zufall, ich hatte gestern Abend mit ein paar Freundinnen zwischenzeitlich genau dieses Thema...

    Die Tochter (4 1/2) meiner Freundin geht seit kurzem zum Ballett, ähnlich wie bei euch, ist sie zu Hause immer nur am rumtänzeln. Das Ballett macht ihr sehr viel Spaß, auch wenn es, wie meine Freundin sagte, "mit Ballett noch nicht viel zu tun hat!" Es wird eben erst an so grundlegenden Dingen gearbeitet wie Haltung etc.

  9. #9
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ballettunterricht? Wann?

    Wie Jill es oben beschrieb, lief es auch in dem Kindertanzkurs ab, in den Marika gehen sollte/wollte. Das war echt süß und definitiv schon eine Vorstufe zum Ballett. Die Kinder lernen zu den ganz spielerischen Sachen auch schon Bewegungen und nebenbei auch die Fachbegriffe wie "1. und 2. Position", "Chassé" etc. Alles verbunden mit irgendwelchen Assoziationen, z.b. Tierbewegungen o.ä.
    Auf Haltung wird großen Wert gelegt, auf Reihenfolgen, Rhytmus aber halt auch schon Körperspannung usw. Aber niemand wird unter Druck gesetzt o.ä. - irgendein Mädchen stand immer popelnd in der Ecke.
    Zwei-Dreimal im Jahr werden auch Aufführungen gemacht - auch mit den Kleinen!
    Ich fands total süß (wollte früher auch so gern Ballett machen und durfte nicht, weils zu teuer war...)

    Für Marika wars jedoch trotzdem nix und so sind wir nach 3 Probestunden doch wieder raus und gehen nun lieber zum Turnen. Vielleicht frag ich sie in 1-2 Jahren nochmal.

  10. #10
    aufsteigender Junior Avatar von sweetsour80
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    629
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ballettunterricht? Wann?

    Meine Mutter hatte mich mit 4 jahren schon ins klassische Ballett geschickt weil ich damals immer vor dem Fernseher mitgetanzt hatte. Nach vier Jahren musste ich dann dort aufgrund unseres Umzugs aufhören und habe dann in der neuen Umgebung im Ballett angefangen wobei das eben kein richtiges klassisches Ballett war sondern eher Jazztanz.
    Will sagen umso früher Kinder gewisse bewegungsabläufe lernen umso einfacher ist es für sie und um so länger bleibt es ihnen erhalten. Z.B. Körperhaltung etc.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wann Probefrisur ?
    Von Xantia im Forum Ihre Frisur und Kosmetiktips
    Antworten: 5

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige