Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: ⫸ Babys schreien in der Muttersprache

18.12.2017
  1. #1
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Penelope
    Beiträge
    1.098
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ Babys schreien in der Muttersprache

    Wer wie ich bislang immer der Meinung war, dass alle Babys auf der ganzen Welt gleich schreien, kann sich hier eines Besseren belehren lassen:
    Neugeborene: Babys schreien in der Muttersprache - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft
    Ob sich das Geschrei besser ertragen lässt, wenn man jetzt weiß, dass es der Sprachentwicklung dient, steht in dem Artikel allerdings nicht.

    LG, Penelope


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Experte Avatar von Delphine
    Ort
    Neuss
    Alter
    40
    Beiträge
    8.436
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babys schreien in der Muttersprache

    Ohne den Artikel jetzt gelesen zu haben: Schreien meine Kinder zweisprachig? Leon spricht deutsch mit ihnen, ich kroatisch.

  3. #3
    Zebra
    Gast

    Standard ⫸ AW: Babys schreien in der Muttersprache

    Delphine...bei euch ist der Fall ja klar....Mateo schreit deutsch....Nino kroatisch.

    Off-Topic:

    Kannst du eigentlich perfekt kroatisch? Ich sprechen ja slowenisch mit Mattia und mir fehlen immer wieder Wörter....z.B. Fenchel...Murmel...Wichtel

  4. #4
    Experte Avatar von Delphine
    Ort
    Neuss
    Alter
    40
    Beiträge
    8.436
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babys schreien in der Muttersprache

    Ich würde schon behaupten, dass ich perfekt kroatisch spreche. In Kroatien werde ich jedenfalls immer gelobt, dass man gar nicht merkt, dass ich nicht dort lebe.
    Was Fenchel auf kroatisch heißt, weiß ich jetzt aber tatsächlich auch nicht. Kann man nicht einfach Tee sagen?

    Edit: Ich musste jetzt doch nachschauen. Auf kroatisch heißt Fenchen komorac. Könnte es auf slowenisch genauso heißen?

  5. #5
    Zebra
    Gast

    Standard ⫸ AW: Babys schreien in der Muttersprache

    ja, bei uns heisst es genau so....musste aber zuerst meine Mutter fragen.

  6. #6
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von sabsi0312
    Ort
    Dessau
    Alter
    34
    Beiträge
    5.324
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babys schreien in der Muttersprache

    Off-Topic:

    Das finde ich ja genial, das ihr mit euren Kids zweisprachig redet.

  7. #7
    Zebra
    Gast

    Standard ⫸ AW: Babys schreien in der Muttersprache

    Off-Topic:

    Slowenisch wird ihm im Leben zwar nicht wirklich weiterhelfen.....aber ich finde es trotzdem wichtig, das er meine Verwandten versteht, wenn wir mal in Slowenien zu Besuch sind. Wie schon gesagt, mein slowenisch ist nicht so gut....aber besser er lernt das, als gar nichts....

  8. #8
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Babys schreien in der Muttersprache

    Meine muessen dann wohl auch einen Mischmasch geschrien haben. Ich hatte sowieso immer das Gefuehl, dass sie nicht so richtig hart und abgehackt geschrien haben wie ein Deutsches Baby....eher weich und dann als ob sie einen Kaugummi im Mund haetten...

    Nein, ehrlich....fuer mich klingt Babygeschrei ueberall gleich. Aber interessant, dass es wohl auch da schon Unterschiede gibt.

  9. #9
    aufsteigendes Mitglied Avatar von dieBritta
    Beiträge
    1.186
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Babys schreien in der Muttersprache

    leider sagt der artikel tatsächlich nix dazu, wie es mit bi-nationalen eltern ausschaut...

    mein mann sagte spontan dazu: vielleicht meinen sie tatsächlich die Mutter! also das das baby ja schon im bauch den klang aufnimmt (das wird ja schon lange vermutet).
    das heisst für uns - die wir jasper leider nur einsprachig erziehen - dass er dann dreisprachig geschrien hat?! ich habe damals den ganzen tag finnisch, englisch und deutsch gesprochen...

  10. #10
    Vielschreiber Avatar von Juule
    Beiträge
    3.789
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babys schreien in der Muttersprache

    Zitat Zitat von dieBritta Beitrag anzeigen
    das heisst für uns - die wir jasper leider nur einsprachig erziehen - dass er dann dreisprachig geschrien hat?! ich habe damals den ganzen tag finnisch, englisch und deutsch gesprochen...
    Das hab ich mich auch vorhin gefragt!
    Ich sprech momentan zu gleichen Teilen Deutsch und Chinesisch... Wird das dann Sprachgammel beim Kind? Nee im Ernst, ich find die Studie hinkt irgendwie...

    Off-Topic:

    @Britta: Darf ich fragen warum du kein Finnisch mit Jasper sprichst?

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schreien lassen...
    Von Sabsi im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 28
  2. Schreien lassen oder nicht????
    Von daje1906 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige