Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: ⫸ Babynomade / Winterbabys im Maxi-Cosi

14.12.2017
  1. #11
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babynomade / Winterbabys im Maxi-Cosi

    Wir hatten einen Muckisack, haben ihn aber eigentlich fast nur im Kinderwagen genutzt, da fand ich ihn aus den von Fluffi genannten Gründen superpraktisch. Damit kann man das Baby nämlich auch, wenns keine Lust mehr auf Kinderwagen hat, einfach auf den Arm nehmen und nach Hause tragen.

    Im Auto haben wir den 3-4mal (wir fahren fast nie Auto...) auch genutzt, aber offen gelassen. Fürs Auto reicht eine Decke gut, finde ich. Und auf dem Weg zum Auto werden die Kleinen schon nicht gleich erfrieren. Da hätte ich keine Bedenken.

    @Silvia: Den Muckisack gibts nicht nur als Fußsack, sondern auch als "ganzes-Baby-Sack", wie so ein Mumienschlafsack. Den hatten wir. Das Maxi Cosi-Ding ist wahrscheinlich ähnlich.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Erfahrener Vielschreiber
    Alter
    41
    Beiträge
    5.546
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babynomade / Winterbabys im Maxi-Cosi

    Wir hatten das Hoppediz Einschlagtuch aus Fleece: Babytragetuch von Hoppediz - Fleece-Decken
    War völlig ausreichend, denn mit Maxi-Cosi ist man ja keine langen Strecken in der Kälte. Hab mich eher gewundert, dass manche Leute so dicke Säcke verwenden, im Auto ist es doch eher warm.

  3. #13
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babynomade / Winterbabys im Maxi-Cosi

    Hier, die haben wir immer noch und ich find sie super: SCHLUPFDECKE mit Füßen - fürs Tragetuch, Autositz und zum Pucken

  4. #14
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Happy_M
    Alter
    41
    Beiträge
    4.268
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babynomade / Winterbabys im Maxi-Cosi

    Hallo Marie,

    wir haben den Babynomaden. Aber sooooo überzeugend fand ich den nicht. Wir haben ihn leider zu spät bekommen. Viel toller fand ich den Fleece von Jako-O. Da ist das Kind so fix drin, Hände und Füße sind verpackt und es zieht nirgends. JAKO-O Online-Shop - Kindermode, Babymode, Spielzeug und mehr...:Overall Polartec

    Lieben Gruß von Mappy

  5. #15
    Vielschreiber Avatar von Melli1980
    Alter
    37
    Beiträge
    3.673
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Babynomade / Winterbabys im Maxi-Cosi

    Zitat Zitat von Silvia Beitrag anzeigen
    Ich muss jetzt auch mal ganz doof fragen,

    nutzt ihr diesen Fußsack noch anderweitig, also nicht nur für den Maxi Cosi oder für was braucht man den?
    Ich habe nämlich auch schon überlegt was wir für den Winter brauchen und meine Hebamme meinte auch man braucht ihn nicht.
    Sitzen dauert eh noch, deswegen fällt er für den Kinderwagen auch weg und im Maxi Cosi nehm ich ne dicke Einschlagdecke und ggf. was dickeres anzuziehen...oder denk ich da zu oberflächlich? Ist eben unser erster Herbst/Winter und ich hab null Plan.

    lg Silvia
    Die Kiddis können ja auch dadrin liegen, die müssen doch dafür nicht sitzen können!
    Wir hatten auch den Fußsack von MC und haben den dann einfach für den KiWa umfunktioniert und nur ganz selten im MC gehabt. So war Louis im KiWa auch immer schön eingepackt.

  6. #16
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babynomade / Winterbabys im Maxi-Cosi

    @Silvia
    wir haben uns für den Kinderwagen den Mucki P5 geholt. Man kann ihn auch für den Maxi Cosi nehmen aber ich denke, dass man so lange mit dem MC nicht unterwegs ist und da reicht auch eine Decke. Im Auto isses eh warm.

  7. #17
    Senior Mitglied Avatar von Marie
    Alter
    35
    Beiträge
    2.562
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babynomade / Winterbabys im Maxi-Cosi

    Hallo ihr Lieben,

    danke für die Rückmeldungen!
    Wir sind schon viel im Auto unterwegs (auf dem Land ohne Geschäfte im Ort lässt sich das leider nicht vermeiden).
    Von daher werden wir uns wohl eher für den Maxi-Cosi Fußsack o.ä. entscheiden, den kann man dann auch im KiWa noch nehmen...

    Jules: ja, ich hab mal meinen Namen geändert

    LG
    Uschi

  8. #18
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babynomade / Winterbabys im Maxi-Cosi

    Ich hab jetzt auch so einen Minifußsack. Solange ich die Strecke noch nicht wieder zu Fuß bewältigen kann, muß ich nach der Geburt Jonas ggf. morgens mit dem Auto in den KiGa bringen, und auf der kurzen STrecke wird das Auto nicht warm. Ich brauche ihn natürlich nicht, wenn ich dran denke, die Standheizung am Abend vorher zu programmieren.

    Für den KiWa hab ich einen Tchibo Daunensack, noch aus Jonas Zeiten.

  9. #19
    Experte Avatar von Silvia
    Beiträge
    8.782
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babynomade / Winterbabys im Maxi-Cosi

    Zitat Zitat von Melli1980 Beitrag anzeigen
    Die Kiddis können ja auch dadrin liegen, die müssen doch dafür nicht sitzen können!
    Wir hatten auch den Fußsack von MC und haben den dann einfach für den KiWa umfunktioniert und nur ganz selten im MC gehabt. So war Louis im KiWa auch immer schön eingepackt.
    darum ging es mir jetzt nicht hauptsächlich..also um das sitzen...

    aber in der Softtasche, hab ich ne Decke oder dann ein Fell darunter und dann ne decke übern kind,deswegen wäre mir bei einem "liegenden" Kind so ein Sack noch überflüssiger vorgekommen...so meinte ich es eigentlich

  10. #20
    aufsteigendes Mitglied Avatar von maja.77
    Ort
    NRW
    Alter
    40
    Beiträge
    1.480
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babynomade / Winterbabys im Maxi-Cosi

    Huhu,

    der "Babynomade" (geiler Name... ich hatte erst Baby no made, also Baby nicht gemacht, gelesen... ) reicht aus. Wir hatten so etwas ähnliches aus Fleece von Babyfehn, und sowohl Tim (Novemberkind) als auch Anna (Februarkind) waren an milden Tagen in ihren normalen Indoor-Klamotten + Mützchen einfach nur in dem Kuschelteil eingeschlagen, an kalten und eisigen Tagen eben zusätzlich mit dickerer Hose und Jacke drunter. Aber stolzer Preis, finde ich

    LG
    maja

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige