Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: ⫸ Babykleidergrößen - ich könnte ausrasten!

17.12.2017
  1. #1
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ Babykleidergrößen - ich könnte ausrasten!

    Eigentlich


    müsste ich einmal die Woche mein Kind in Vollnarkose legen und ihr sämtliche vorhandenen Klamotten in den 5 der derzeitigen "Echtgröße" nächstliegenden Klamottengrößen anprobieren, um nicht dauernd den "Passt-Zeitpunkt" der Sachen zu VERpassen. Eigentlich...

    Es regt mich wirklich langsam tierisch auf. Die Größen die in den Sachen stehen sind doch zum größten Teil echt der reinste Witz.
    Beispiel heute: Ich hatte mich tierisch gefreut, neulich bei Plus noch eine Packung von den Bio-Baumwolle-Bodys erwischt zu haben. Größe: 74/80. Mit einem Kind, dass derzeit meist 68 und bei Hosen 74 trägt, sollte man da nicht allzuviel falschmachen können. Die Teile also gewaschen und vorhin wollte ich sie einsortieren. Da kamen mir die Dinger schon so verdächtig kurz vor. Also Größenvergleich mit einem Body, der Janna noch ganz gut passt (nur zur Info: DIESER Body hat die ausgewiesene Größe 62/68). Überraschung: Die neuen sind sogar noch ein Stück kürzer! Da könnt ich kotzen, echt!

    Und so geht es mir total oft: Ich hab ja recht viele Sachen ausgeliehen von Freundinnen. Die Klamotten, die noch zu groß sind (bzw. vielmehr: Die laut Etikett noch zu groß sein MÜSSTEN), bewahre ich in einem Schrank im Schlafzimmer auf, Jannas aktuelle Kollektion jeweils in der Wickelkommode. Wenn ich dann alle paar Wochen wieder umsortiere (zu kleine Sachen aus der Wickelkommode in den Keller, größere Sachen vom Schrank in die Kommode), passiert es mir so oft, dass ich schöne "neue" Sachen finde, die aber letztendlich schon wieder so gut wie zu klein sind, obwohl die Größe das ganz und gar nicht vermuten ließe.
    Ich hab da auch einfach nicht den Blick dafür, das so ohne Weiteres beurteilen zu können. Ich muss es ihr eigentlich immer anprobieren, aber das macht ja ein 7 Monats-Zwerg auch nicht unbedingt sooo geduldig mit .

    Und übrigens: Neulich hab ich bei Jako-o ein paar von diesen Mitwachsbodys bestellt. So auf Vorrat in 80/86. Passen super!!!

    *und JA, über sowas kann ICH mich aufregen*


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied
    Beiträge
    1.936
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Babykleidergrößen - ich könnte ausrasten!

    Ich verstehe Dich sooo gut. Ich hätte und habe auch schon die einen oder anderen Sachen "übersehen", weil ich nie gedacht hätte, dass David schon reinpasst. Doppelt ärgerlich, wenn die Sachen nicht geliehen sonder gekauft wurden.

    Lg, Mause

  3. #3
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babykleidergrößen - ich könnte ausrasten!

    Ja Judith, das mit den Plus Bodys hätte ich dir sagen können! Frag doch einfach
    Habe mich letztes Jahr schon darüber geärgert, Lana hatte dir nämlich auch kein einziges Mal an!

    Habe vor ein paar Tagen bei Vertbaudet bestellt, extra immer in 2 versch. Grössen. Man weiss ja wirklich nciht, wie DIE ausfallen... *ätzend*

    LG, Mimmi

  4. #4
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babykleidergrößen - ich könnte ausrasten!

    Willkommen im Club. Ich rege mich seit Jahren über diese verschiedenen Größen auf.

    Ein Beispiel: Justus trägt momentan Größe 80/86. Hosen von Esprit passen noch 68, bei C&A braucht er 92. Ich habe mir übrigens abgewöhnt bei C&A Kinderkleidung zu kaufen, da die immer, immer, zu klein ausfällt.

    Zinedine z. b. trägt bei Hosen Größe 104, bei Oberteilen 110. Er bekam zu Ostern von seiner Tante eine Jacke von C&A in Größe 116, also noch mal ne Nummer größer. Gestern wollte ich sie ihm zum Fahrradfahren drüberziehen: Sie ist zu klein, die Ärmel sind zu kurz. Ich könnte kotzen.

    Bei Plus habe ich noch keine Kleidung gekauft, da kann ich also nicht mitsprechen. Aber im allgemeinen bin ich voll auf Deiner Seite. Ich hasse es.

  5. #5
    Vielschreiber Avatar von tilly
    Beiträge
    3.686
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babykleidergrößen - ich könnte ausrasten!

    Judith, das kenn ich nur zu gut, ich könnte da auch jedesmal kot...

    Ich gehe nur noch mit den aktuell passenden Sachen (jeweils Hose, Shirt und Body ) einkaufen und lege diese vergleichsweise drüber.

    Und die Oberteile von Mexx und Ernstings kaufe ich zu 100% immer größer. Die Fallen jedesmal soo klein aus.

    LG
    Tanja

  6. #6
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babykleidergrößen - ich könnte ausrasten!

    Zitat Zitat von tilly Beitrag anzeigen
    J

    Ich gehe nur noch mit den aktuell passenden Sachen (jeweils Hose, Shirt und Body ) einkaufen und lege diese vergleichsweise drüber.
    danke für diesen tipp!!!

    lg, besita, die sich über dieses thema auch schwarz ärgern könnte

  7. #7
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Babykleidergrößen - ich könnte ausrasten!

    Mit den PLUS-Bodys ging es mir genauso.
    Ich hab sie in 86/92 gekauft und Marika sind sie nun schon wieder fast zu klein, obwohl sie eigentlich Größe 80/86 trägt.
    Total bescheuert.
    Ähnlich geht es mir bei Ernsting-Sachen.

    @sunrise
    Vertbaudet fällt auch eher kleiner aus....

    Eigentlich passen ihr nur die H&M Sachen in der angegebenen Größe so richtig.
    Die Bodys find ich da sowieso am Besten (rein von der Qualität her).

    Ganz schlimm ist übrigens auch Tchibo: die laufen immer so tierisch ein, dass man es gleich 2 Nummern größer kaufen könnte. Zumindest die Bodys. Und dann leihern die so aus....

    LG, Katrin, die sich darüber auch immer wieder ärgert.

  8. #8
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babykleidergrößen - ich könnte ausrasten!

    @ sunrise: Verbaudet habe ich auch schon durch. Hatte erst 71 bestellt, inzwischen aber in 74 umgetauscht. Das Kleidchen dürfte zum Sommer hin trotzdem schon fast knapp werden, dafür passt die zugehörige Strickjacke wahrscheinlich nächstes Jahr auch noch .

    Ich wusste doch, dass ich hier Leidensgenossinen finde!
    Es tut einfach sooo gut, dass man nicht der einzige Depp ist, der sich über sowas ärgert.

  9. #9
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babykleidergrößen - ich könnte ausrasten!

    selbst ich - noch ohne baby- merke das die grössen oft nicht hinkommen, beim einräumen des schrankes kam es mir teilweise sehr komisch vor, das die angegebene grösse auch die tatsächliche grösse sein soll.

    aber es ist ja nicht nur bei babyklamotten so sondern auch mit allen anderen klamotten und schuhen. jeder hersteller macht es anders und da gibt es keine gesetzliche regelung.

    bei babyklamotten ist es ja nochmal ärgerlicher da man diese im regelfall ja nicht im laden anprobieren lässt

  10. #10
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Babykleidergrößen - ich könnte ausrasten!

    Zitat Zitat von Cheyni Beitrag anzeigen


    aber es ist ja nicht nur bei babyklamotten so sondern auch mit allen anderen klamotten und schuhen. jeder hersteller macht es anders und da gibt es keine gesetzliche regelung.

    bei babyklamotten ist es ja nochmal ärgerlicher da man diese im regelfall ja nicht im laden anprobieren lässt
    Ja, und es ist auch nochmal schwieriger, weil sich die Kleidergröße des Babys im Gegensatz zur eigenen ja auch noch wirklich permanent verändert. Kaum hat man mal ein Gefühl, was passen könnte, macht der Zwerg wieder nen riesen Satz und nix passt mehr .

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo könnte ich dieses Teil finden???
    Von Mella-h im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 4
  2. Was könnte ich mir wünschen?
    Von Andrea im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 11
  3. Bald 1. HZ-Tag und keine Idee was ich schenke könnte
    Von barbia im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige