Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Umfrageergebnis anzeigen: Was würdet ihr machen?

Teilnehmer
36. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Baby mitnehmen und ggfs. früher von der Hochzeit verschwinden

    24 66,67%
  • Baby zu Großeltern bringen

    2 5,56%
  • Baby daheim lassen und Mutter kommt übers Wochenende

    10 27,78%
Seite 1 von 10 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 92

Thema: ⫸ Baby mitnehmen oder bei Großeltern lassen? UD: So war es

17.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Nadja
    Beiträge
    2.776
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ Baby mitnehmen oder bei Großeltern lassen? UD: So war es

    Hallo zusammen,

    nächstes Wochenende sind wir auf eine Hochzeit im Ruhrgebiet eingeladen und wir stehen immer noch vor der Entscheidung, ob wir Simon dorthin mitnehmen oder lieber bei meinen Eltern lassen.

    Die Hochzeit ist Samstag ab 15 Uhr. Wir werden Freitag Abend anreisen und Sonntag Spätnachmittag wieder abreisen (haben dort eine Ferienwohnung gemietet).

    Jetzt ist es so, dass zur Hochzeit ohne Kinder eingeladen wurde. Grund ist, das Brautpaar und die meisten der Eingeladenen sind kinderlos und ein richtiges Partyvolk. Das heißt, nach dem förmlichen Teil wird die Mordsparty steigen und der Hochzeitssaal zur Disco umfunktioniert Die wollen es halt richtig krachen lassen und eben vermeiden, dass einige Gäste früher gehen, weil die Kinder ins Bett müssen.
    Trotzdem könnten wir Simon mitbringen, ich würde dann ggfs. früher mit ihm zurück in die FeWo fahren und mein Mann (dessen Freunde es ja auch sind) könnte noch bleiben.

    Alternative wäre, ihn übers Wochenende bei meinen Eltern zu lassen.
    Allerdings müsste ich hierfür genauso packen, wie wenn wir ihn mitnehmen würden. Denn bei meinen Eltern ist absolut nichts vorhanden. Und ein Babyreisebett müssten wir auch noch besorgen.

    Dann ist es so, dass meine Mutter sowieso 2-3 Mal täglich in unser Haus muss um die Katzen zu versorgen. Daher wäre evtl. noch eine Idee, dass meine Mutter übers Wochenende hier einzieht. Dann wäre Simon in seiner gewohnten Umgebung und wir müssten nicht den ganzen Kram von A nach B und wieder zurück schaffen.

    Allerdings: Ich weiß nicht, ob ich meiner Mutter die Betreuung über ein ganzes Wochenende inklusive der Nächte wirklich zutraue. Sie hatte ihn längstens mal 3 Stunden tagsüber, da war er aber noch kleiner und sie musste nicht viel machen, weil er hauptsächlich schlief.

    Ach, irgendwie kommen wir nicht weiter mit unserer Entscheidung.
    Was würdet ihr denn in unserer Situation machen?
    Freue mich über Input.

    LG Nadja


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby mitnehmen oder bei Großeltern lassen?

    Ich wurde ihn mitnehmen. Da erste mal zwei Nächte woanders hätte ich getestet ohne gleich wegzufahren und trinken oder so kannst du eh nicht, sollte was sein musst du ja heim.

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Teamgirl
    Ort
    Erlensee
    Alter
    43
    Beiträge
    5.131
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Baby mitnehmen oder bei Großeltern lassen?

    Ich würde die Mama einbuchen zuhause. Die kriegt das schon hin

  4. #4
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby mitnehmen oder bei Großeltern lassen?

    Traut sich deine Mutter das denn zu?

    Wenn ja, würde ich ihn bei ihr lassen (in eurer Wohnung) mit der Option, nach hause zu fahren, sollte was sein.
    Wenn du dir allerdings nicht sicher bist, nimm ihn mit.

    Kommt meiner Meinung nach etwas drauf an, was du für ein Vertrauensverhältnis zu deiner Mutter hast.

  5. #5
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby mitnehmen oder bei Großeltern lassen?

    bei uns hätte sich in dem alter die frage erst gar nicht gestellt, da ich lukas da noch so gut wie voll gestillt habe. der hat "erst" mit 1,5 jahren das erste mal eine nacht bei oma und opa verbracht.

    wenn du kein gutes bauchgefühl dabei hast, ihn bei deiner mutter zu lassen, würde ich es wohl auch bleiben lassen und ihn mitnehmen.

  6. #6
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von schaf23
    Ort
    Dessau
    Alter
    35
    Beiträge
    4.024
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby mitnehmen oder bei Großeltern lassen?

    Was sagt denn deine Mutti dazu? Würde sie es sich zutrauen?
    Also ich denke ich würde mich für die dritte Variante entscheiden. Da ist Simon wenigstens in der gewohnten Umgebung und wenn deine Mutti eh häufig zu euch in Haus müßte dann müßte sie nicht immer hin und her pendeln.
    Bei Aaron wäre die Variante kein Problem gewesen da er mit 1/2 Jahr mit allem zufrieden war.
    Es kommt also echt auf deine Mutti und auf Simon an.
    Bin gespannt wie ihr euch entscheidet.
    Aber du mußt dir auch sicher sein das du damit klar kommst!

  7. #7
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby mitnehmen oder bei Großeltern lassen?

    Ich würde ihn auch mitnehmen. Ich habe aber auch eine Partymaus als Kind und Lautstärke stört sie so gar nicht. Sie wäre damals wahrscheinlich irgendwann im KiWa eingepennt und ich hätte sie in eine Ecke stellen können.

  8. #8
    Sam
    Sam ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sam
    Alter
    38
    Beiträge
    4.134
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Baby mitnehmen oder bei Großeltern lassen?

    In dem Alter hätte ich meine zwei nie für zwei Nächte am Stück weggegeben. Wir haben die Großeltern höchstens für 1-2 Stunden aufpassen lassen - mehr hätte ich nicht übers Herz gebracht.
    Für mich gäbe es in eurer Situation deshalb ganz klar nur eine Variante: Simon mitnehmen. Schließlich gehört er einfach zu euer Familie und dein Mann kann ja mit seinen Freunden feiern, selbst wenn du früher gehen würdest.

  9. #9
    aufsteigendes Mitglied Avatar von muc13
    Alter
    45
    Beiträge
    1.305
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby mitnehmen oder bei Großeltern lassen?

    Hallo Nadja,

    ich kenne diese Situation genau...hatten wir mit Leo in dem Alter auch öfters. Leider wohnen meine Eltern in Köln und so konnte meine Mutter leider nie aufpassen...ich hätte Leo mitgenommen...er ist aber auch Party und Lautstärke gewöhnt...

    Wir haben hier Eltern im Kindergarten/ Kita, die geben ihre Kids immer zu den Großeltern ...und gehen dann zum Skifahren...oder fahren 2 Wochen in die Karibik * neid*....

    Du müsst halt schauen was Deine Mutter für ein Typ ist...würde sie es machen? Meine Mutter würde das sofort machen.

    Ich glaube Simon würde das gar nicht so viel ausmachen. Er ist ja auch ein Flaschenkind...Stillbabys verweigern ja oft die Flasche und dadurch wird es dann schon "stressig".

    Die zweite Frage ist auch ob Du wirklich das ganze Wochenende auf die Hochzeit musst? Vielleicht reicht ja auch Samstag + Übernachtung und nach dem Frühstück wieder Heim... So weit ist das Ruhrgebiet ja nicht.

    Lg Mimi

  10. #10
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby mitnehmen oder bei Großeltern lassen?

    Hallo Nadja,

    ich kann dir sagen, wie wir es gemacht haben. Seit wir Kinder haben, waren wir auf 4 Hochzeiten eingeladen. Jetzt kommt dann wieder eine. Wir haben die Kinder nie mitgenommen, das war uns viel zu stressig, und wirklich feiern hätten wir auch nicht gekonnt.

    Sie blieben also über Nacht bei meinen Eltern. Allerdings haben wir das natürlich vorher getestet bzw. die Kinder daran gewöhnt. Das 1. Mal auswärts gleich bei der Hochzeit, das war uns zu riskant. Als wir gesehen haben, dass das geht, konnten wir auch beruhigt feiern gehen.

    Daniel war 5 Monate alt, als wir die 1. Hochzeit hatten. Bei Sonja weiß ich es nicht mehr, aber sie war älter als 6 Monate.

    2 Abende finde ich aber auch lang.

    Mein Vorschlag:
    erst Samstag anreisen, Kind bei Eltern oder Eltern zu dir ins Haus, Sonntag früh zurück.

    Lg Sweety

Seite 1 von 10 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schreien lassen oder nicht????
    Von daje1906 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige