Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Umfrageergebnis anzeigen: Was würdet ihr machen?

Teilnehmer
36. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Baby mitnehmen und ggfs. früher von der Hochzeit verschwinden

    24 66,67%
  • Baby zu Großeltern bringen

    2 5,56%
  • Baby daheim lassen und Mutter kommt übers Wochenende

    10 27,78%
Seite 5 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 92

Thema: ⫸ Baby mitnehmen oder bei Großeltern lassen? UD: So war es

11.12.2017
  1. #41
    Senior Mitglied Avatar von Tanja_FFM
    Ort
    Köln
    Alter
    45
    Beiträge
    2.111
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Baby mitnehmen oder bei Großeltern lassen?

    ich würde simon auch einfach mitnehmen - und versuchen in einem nachbarraum zum schlafen legen. das klappt ja meistens besser als erwartet. wenn du deine mutter einspannt, egal ob bei euch zu hause oder bei ihr zu hause, du wirst die ganze zeit gedanklich nur bei simon sein und dich fragen, ob alles gut geht. und ich finde das ist keine distanz, die man eben mal schnell fährt, wenn was nicht klappt.
    also ist es wohl für alle entspannter, ihn mitzunehmen. linus hat von anfang an schon bei dem grössten krach auf feiern selig geschlafen. mit zunehmenden alter fand er das eher noch cool dabei sein zu dürfen. und bei solchen location gibt es immer ne ruhigere ecke. und dann mit babyfon würd ich entspannt feiern, solange es geht.
    viel spaß.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #42
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby mitnehmen oder bei Großeltern lassen?

    aufgrund der umstände würde ich den kleinen mit zur feier nehmen.
    ich weiß nicht wie gravierend die zweifel deines mannes an deiner mutter sind, aber er hätte doch so oder so keine ruhige minute.
    beim ersten mal würde ich sowieso kein baby über zwei nächte abgeben, schon gar nicht, wenn ich nicht in ein paar autominuten vorort sein könnte.

  3. #43
    Senior Mitglied Avatar von Molly25
    Ort
    Hohenwarsleben
    Alter
    38
    Beiträge
    2.277
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby mitnehmen oder bei Großeltern lassen?

    Wenn Du Bedenken hast, ob Deine Mama das überhaupt schafft, würde ich da gar nicht über die Möglichkeit nachdenken. Wir sind am Wochenende zu einer Jugendweihe eingeladen, und Isabel kommt auch mit. Wenns nicht mehr geht, gehen wir.

  4. #44
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.490
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby mitnehmen oder bei Großeltern lassen?

    Ich würde Simon an eurer Stelle auch mitnehmen. Grad wenn deine Mama nicht soo viel Kontakt zu Simon hat/hatte würde ich nicht gleich 2 Tage wegfahren wollen. Da reicht auch mal ein Abend / eine Nacht zum Testen wenn ihr zuhause seid und innerhalb kurzer Zeit vor Ort sein könnt. Wir sind selbst im Juli auf einer Hochzeit in Berlin eingeladen, werden den Steppke aber mitnehmen und dann halt ggf. früher ins Hotel verschwinden. In der Location gibt es wohl aber auch einen ruhigeren Nebenraum, also nehmen wir erstmal Kinderwagen und Babyphon mit und schauen einfach mal, wie Luis an dem Abend drauf ist. Ihn bei meinen Eltern zu lassen hätte ich mir trotz sehr gutem Verhältnis nicht vorstellen können. (Ok, wäre weil Stillbaby auch nicht gegangen).
    Wenn es also für dich kein Weltuntergang ist, vielleicht früher von der Party gehen zu müssen, dann würde ich Simon unbedingt mitnehmen. Davon hast du wahrscheinlich mehr, als wie wenn du dir ständig Gedanken machen musst, ob alles okay ist zuhause.

    LG, majana

  5. #45
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby mitnehmen oder bei Großeltern lassen?

    O.K. unter diesen Umständen sieht die Sache natürlich ganz anders aus. Grundsätzlich bin ich aber schon der Meinung, dass Großeltern durchaus in der Lage sind ein Kind für 1-2 Tage zu betreuen, wenn sie selber einverstanden sind und sich das zutrauen. Ob das nun 30 Jahre her ist oder nicht... Natürlich ist das u.U. anstrengend oder auch mal schwierig, aber sicherlich kein unmögliches Unterfangen.

    Es ist ja auch ein Unterschied, ob man als Mutter mit latentem Schlafmangel über Wochen nachts ein Schreibaby pflegen muss, oder als Oma mal ein oder zwei Nächte auf etwas Schlaf verzichtet und im Zweifelsfall das Kind rumträgt... Also unsere Oma wuppt das mit Links und erholt sich eben danach für 2-3 Tage ;-)

    Kommt aber dann tatsächlich auf das Umfeld und die jeweilige Situation und eben das Verhältnis mit der Oma an.

    In Eurem Fall würde ich dann auch eher dazu tendieren Simon mitzunehmen. Obwohl ich noch anders abgestimmt hatte.

  6. #46
    Senior Mitglied
    Ort
    RLP
    Alter
    42
    Beiträge
    2.502
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Baby mitnehmen oder bei Großeltern lassen?

    Unter den gegeben Umständen, würde ich ihn auch mitnehem und wie shcon gesagt beim Brautpaar nachfragen, ob du die Location kontaktieren kannst, wegen einer ruhigen "unterstellmöglichkeit" für Deinen Sohn (im Partyraum ist für mich weiterhin ein NoGo und einen ruhigen nebenraum gibt es nicht überall). Schließlich haben sie ja wie Du gesagt hast explizit ohne Kinder eingeladen, da solltest du deinen Sohn nciht einfach mitbringen.

    Noch was anderes ...
    Zitat Zitat von Nadja Beitrag anzeigen
    Ich habe ja schon mehrfach gesagt, sie sollen sie mal nach nem Reisebett umschauen.
    Die Großeltern meiner Kinder sind total scharf darauf sie zu betreuen ... aber auf die Idee, dass sie ein Reisebett kaufen müssen, damit ich ausgehen kann, bin ich noch nie gekommen .... meinst Du nicht, dass das Dein Job wäre?

    Sahra

  7. #47
    Senior Mitglied Avatar von Nadja
    Beiträge
    2.775
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby mitnehmen oder bei Großeltern lassen?

    Sahra: Sie sollen sich ja kein Reisebett kaufen, damit wir ausgehen können, sondern, damit ihr Enkel ab und zu bei Ihnen übernachten kann

  8. #48
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby mitnehmen oder bei Großeltern lassen?

    Ich glaube Sarah meinte einfach , dass nicht die Großeltern das Bett kaufen sollen, damit das Kind dort ist, für welchen Zweck auch immer ;-)
    Wir haben das Reisebett auch selbst gekauft und ihnen reingestellt.

  9. #49
    Senior Mitglied Avatar von Nadja
    Beiträge
    2.775
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby mitnehmen oder bei Großeltern lassen?

    Das hab ich schon verstanden Sweety

    Aber warum sollten meine Eltern das Bett nicht selbst kaufen? Dann lieber mal ein unnötiges Spielzeug weniger und lieber sowas sinnvolles wie ein Reisebett.

  10. #50
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Baby mitnehmen oder bei Großeltern lassen?

    Zuerstmal, wenn es noch nie vorher zu einer laengeren Betreuung durch Grosseltern kam, ist es Quatsch ein Kind direkt mal mehrere Naechte bei diesen unterzubringen. Das Problem haette man auch mit aelteren Kindern, die nie laenger als wenige Stunden bei "Fremden" geblieben sind. Das ist wirklich Stress fuer alle....

    Ich wuerde ihn deshalb mitnehmen.
    Meinen Kindern hat es nie etwas ausgemacht, wenn gefeiert und es somit etwas lauter wurde.
    Zudem hat man wie gesagt, immer noch die Option frueher zu gehen, wenn es denn noetig ist.

    Was ich nicht ebenfalls verstehe, sind die...sorry...recht hohen Ansprueche an die Grosseltern: Reisebett besorgen, Zimmer herrichten...
    Meine Kinder hatten bei meinen Eltern auch kein Extrazimmer oder aehnliches und ich habe auch von ihnen nie erwartet, dass sie da nun anfangen Dinge zu kaufen, die meiner Meinung nach die Aufgabe der Eltern ist. Ich moechte, dass die Betreuung nachts geregelt ist, also schaue ich, dass ich meinen Kindern das mitgebe, was sie dazu benoetigen.
    Alles andere finde ich doch etwas viel verlangt, vor allem wenn man mal bedenkt, dass es deinem Mann und anscheinend dir auch nicht so wirklich wohl ist, das euer Kind dort generell laenger bleibt.

Seite 5 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schreien lassen oder nicht????
    Von daje1906 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige