Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: ⫸ Baby kontakt mit Person die gürtelrose hat?

17.12.2017
  1. #1
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ Baby kontakt mit Person die gürtelrose hat?

    blöder titel ich weiß....

    wir hatten heute freunde da er klagte über bein schmerzen ich habe dann gesagt er soll mal ins KH und nachsehn lassen.

    es ist eine gürtelrose,bisher ohne ausschlag,mh ist das für samuel gefährlich,kann man vorbeugen?gabriel ist ja auch nicht gegen winpocken geimpft aber da ist es ja weniger bedenklich gell?

    samuel wird noch bis auf mittags voll gestillt das ist ja wohl ganz gut oder?

    liebe grüße katja


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby kontakt mit Person die gürtelrose hat?

    Also als ich meine Gürtelrose hatte, wurde ich echt isoliert und durfte nicht in die Schule, nicht zu meinen Großeltern, zu Kindern schon mal gar nicht etc. Also von daher schätze ich mal schon, dass es ansteckend ist...

    LG
    Linea

  3. #3
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby kontakt mit Person die gürtelrose hat?

    Soweit ich weiß ist es ansteckend. Leni und sabsi haben sich damals in der ss mit Phillip bei ihrem Vater Mut Windpocken angesteckt, er hatte auch eine Gürtelrose. Vielleicht seid ihr die Wp. dann nun mit einem Abwasch quitt.

    Lg Miriam

  4. #4
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby kontakt mit Person die gürtelrose hat?

    ah ja danke viel kontakt hatten die kids mit ihm aber nicht auserdem ist der ausschlag noch nicht da(deshalb wusste er es ja nicht) naja aber ich rechne trotzdem mal damit das es passieren kann.

    wäre ja kein drama ich hatte nur sorge um samuel aber auch da ist es ja wohl nicht schlimm.

  5. #5
    Vielschreiber Avatar von Tanja
    Ort
    München
    Beiträge
    3.902
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby kontakt mit Person die gürtelrose hat?

    Soweit ich weiß sind Windpocken je kleiner die Kinder sind umso weniger schlimm für sie. Als Philipp so alt war wie Samuel haben ihn Mückenstiche noch gar nicht gestört, von daher ist das jetzt bestimmt eh das beste Alter

    Als P Windpocken hatte meinte der KiA übrigens, dass die so krass ansteckend sind, dass eine Person nur kurz in einem Zimmer gewesen sein muss und selbst wenn die schon wieder raus ist und kurz danach kommt jemand anderes in das Zimmer, die Gefahr immer noch relativ hoch ist. Aber sind die nicht erst ansteckend, wenn die Pünktchen dann schon da sind? Oder auch während der Inkubationszeit?

  6. #6
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby kontakt mit Person die gürtelrose hat?

    windpocken sind am ansteckendsten 2-3 tage VOR auftreten des ausschlags. also dann, wenn man selbst noch gar nicht weiß, dass man sie hat.

  7. #7
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby kontakt mit Person die gürtelrose hat?

    danke euch

    laut dem arzt des betroffenen besteht wohl keien gefahr da er eine stille Gürtelrose hat ohen ausschlag und somit wohl nicht ansteckend ist.....

    denoch ist es wohl wie Tanja schon schreibt jetzt eh ne gute zeit also warten wir mal auf das was da kommt.....

    wie lange ist den im falle der WP der ausschlag?weil wir haben am 9.7 unsere große Einweihungsparty die ich eigentlich nicht verschieben kann....die inkubationszeit ist ja woh lbis zu 3 wochen!?

  8. #8
    Vielschreiber Avatar von Tanja
    Ort
    München
    Beiträge
    3.902
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby kontakt mit Person die gürtelrose hat?

    Philipp hatte die ersten Pünktchen an einem Sonntag und das letzte war verheilt und verkrustet am Donnerstag drauf - also gut 10 Tage. Das ist aber glaub ich schon eher ein Extremfall, meistens ist es innerhalb einer Woche wieder vorbei.

  9. #9
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von julla
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    42
    Beiträge
    4.544
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Baby kontakt mit Person die gürtelrose hat?

    Moin,
    bei einer Gürtelrose ist der Bläscheninhalt infektiös.
    Anders als bei Windpocken! Da ist es eine Tröpfcheninfektion
    lg, julla

  10. #10
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby kontakt mit Person die gürtelrose hat?

    Zu dem Anstecken möchte ich nochmal meine Erfahrung mitteilen. Also sämtliche Ärzte (verschiedene in der Uni-Klinik, zwei Hausärzte, meine Gyn) und zwei Hebammen haben mir damals gesagt, die Wahrscheinlichkeit, dass ich mir die Windpocken über meines Vaters Gürtelrose einfange/eingefangen habe, sei quasi nicht vorhanden. Trotzem habe ich sie in der 17. SSW bekommen. Und trotz der ach so hohen Ansteckungsgefahr bei Windpocken direkt, hat Leni sich bei mir NICHT angesteckt, obwohl wir weder während der Inkubationszeit, noch nach Ausbruch auf Abstand gegangen sind. Gut, es gibt wohl die Möglichkeit, WiPos heimlich durchzumachen, ohne wirklich krank zu sein, eine Titerbestimmung haben wir nicht machen lassen. Jedenfalls hatte sie sichtbar keine Windpocken.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
  2. Verdacht auf Gürtelrose bei Schwiegermutter
    Von Marina im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 6
  3. Schon wieder krank- Gürtelrose!
    Von Sydney im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige